Wie Schmuggel ich Tampons und binden ins Badezimmer?

11 Antworten

Du solltest es unbedingt sagen!

Denn nur dann kann deine Familie auf dich Rücksicht nehmen, dir deine eventuelle Übellaunigkeit nachsehen und es akzeptieren, dass du an dem Tag keine Lust auf eine Tagestour mit dem Fahrrad hast.

An frischen Tampons und Binden ist sowieso nichts ekeliges und die Monatsblutung ist nichts Verwerfliches, das man verbergen müsste. Und auch vollgeblutete Binden sind zwar unappetitilich, aber ein Tabuthema sind sie deshalb noch lange nicht. Zumindest sollten sie es nicht sein. Deswegen sollten wir Frauen offen damit umgehen. Ich finde, auch die Jungs in der Familie sollten irgendwann mal wissen, wie so was aussieht.

Ok, danke

0

Mensch, die Menstruation ist das Normalste der Welt wenn man eine Frau ist bzw. in die Pubertät gekommen ist.

Ob Schwester, Mutter, Vater oder Bruder.... jeder weiß das oder kapiert es früher oder später. Jüngere Geschwister ätzen vielleicht mal aus Unwissen.... aber auch sie werden mal reifer und merken dann irgendwann das es etwas völlig Natürliches ist.

Hast du eine Kulturtasche (also so eine Tasche oder einen Beutel wo deine persönlichen Hygieneartikel drin sind, von der Zahnpflege bis hin zu Haarbürste, Haargummis, und was man da eben noch so für sich einpackt? Da ist auch genug Platz drin für Tampons und Binden. In jedem Urlaub, egal wo, habe ich - seit meinem 12ten Lebensjahr - immer Binden und Tampons dort hineingepackt. Oder eben diesen Kulturbeutel auch mal aus dem Koffer heraus aufgefüllt wenn der Vorrat dort leer wurde.

Im Normalfall parkt man diesen Kulturbeutel, diese Tasche eben wo die eigenen Hygieneartikel enthalten sind, irgendwo im Badezimmer wenn man auf Reisen ist. Oder aber man schleppt das Teil immer wieder mit ins Badezimmer falls man nur im Hotelzimmer dafür Platz hat.

Okay weiter: Wie schafft man es Tampons/ Binden ins Bad mitzunehmen ohne das es jemand sieht? Man nimmt eine kleine Schachtel oder ein kleines dafür geeignetes Mäppchen oder eine kleine Metalldose, oder ein Beutelchen... was immer man dafür geplant hat. Dort kommen die Dinge rein die man für einen Wechsel braucht. Trägt diesen Gegenstand dann in der Hand oder stopft es sich in die Hosentasche oder hinter den Bund vom Rock oder von der Hose. Tampons kann man (natürlich in ihrer Plastikhülle) auch prima einfach so in die Hosentasche oder Jackentasche stopfen.

Ist deine Mutter dabei, oder eine Tante oder ältere Schwester? Dann frag diese Person um Rat. Das ist nicht peinlich sondern einfach nur normal. Du musst doch nicht "das Rad neu erfinden". Jede Frau hat zu Beginn die gleichen Organisationsprobleme "Wie transportiere ich Binden/ Tampons", "Wie kann ich das Zeug verstauen wenn ich unterwegs bin".

Ok, danke

0

Die wissen alle, dass man einfach mal in das Alter kommt, wo man derartige Artikel braucht. Brauchst dich also nicht zu schämen. Das ist etwas vollkommen natürliches, worum man kein großes Tammtamm anzetteln muss.

Schau halt einfach, dass grad mal keiner im Raum ist, wenn du es unbedingt schmuggeln willst.

Ok, danke

1

Drüber stehen,zum Koffer gehen ,deine Sachen aus dem Koffer holen und ab ins Bad.

Man kommt da leider nicht so schnell hin.

0

so was habe ich ja noch nie gehört. sag doch einfach, liebe schwester, entschuldige, ich muß mal an meinen koffer ran und eine tasche raus holen. da hats kosmetiksachen drin, ich muß mich frisch machen

wie alt bist du eigentlich, denn deinen 3 fragen, denkt man, du wärst ein kleinkind

0

Meine Kosmetiksachen sind schon im Bad und meine kleine Schwester wird wahrscheinlich auch nicht weggehen und meine Mutter weiß, wie die Tasche aussieht.

0

Was möchtest Du wissen?