War das schon immer so?

Was genau nervt dich an anderen?

Ihre Art zu reden? Überhaupt, dass sie da sind? Dass sie Unruhe verbreiten? Was genau stört dich?

Gibt es noch andere Wesenzüge an dir, wo du merkst, dass du anders tickst als die anderen?

...zur Antwort

Der zweite Teil dieser Antwort ist für dich:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-als-anfaenger-doch-mal-ein-maedchen-kennenlernen-3#answer-385107584

...zur Antwort

Im Christentum ist mit "Paradies" meistens der Garten Eden, ein mythologischer Ort am Anbeginn der Welt, bezeichnet.

Jesus verwendet ihn einmal: "Noch heute wirst du mit mir im Paradies sein", sagte er zu einem neben ihm Gekreuzigten. Er meint damit den Himmel: ein Dasein in der unmittelbaren Gegenwart Gottes.

Das Christentum hält sich mit konkreten Aussagen über den "Himmel" zurück. Es ist ein Dasein, dass alle unsere irdischen Vorstellungsmöglichkeiten sprengt. Allein schon der Gedanke, Gott selbst von Angesicht zu Angesicht sehen und ihm ohne Einschränkungen begegnen zu können, ist nicht zu beschreiben. "Wir werden ihm (also Gott) ähnlich sein", schreibt der Apostel Paulus.

Der Begriff "Ewigkeit" bedeutet in diesem Zusammenhang nicht einen nie endenden Zeitraum, sondern dass wir nicht mehr an die physikalischen Dimensionen von Raum und Zeit gebunden sind. Ebenfalls kaum vorstellbar.

Lassen wir uns überraschen! :-)

...zur Antwort

Bist du bei deiner Recherche schon auf die Begriffe Alexithymie und Autismus-Spektrum-Störung gestoßen?

Einige deiner genannten Merkmale deuten in diese Richtung, andere (z. B. Stressresistenz) dagegen nicht.

Schau dir mal an, was ich hier zu Asperger-Autismus geschrieben habe: https://www.gutefrage.net/frage/probleme-mit-meiner-kommunikation-asperger-syndrom#answer-251793867

...zur Antwort

Der häufigste Anklagepunkt war seinerzeit "Schadenzauber", ein weiterer "Ketzerei" (Häresie).

Prüfe das mal nach Kriterien der heutigen Gesetzgebung.

Zur Beweisführung gehörten u. A.

  • Zeugenaussagen, die unter Folter von anderen Angeklagten gemacht wurden (Grundthese: wo eine Hexe ist, da sind auch noch andere Hexen)
  • Folter der Angeklagten
  • "Hexenproben", z. B. gefesselt ins Wasser werfen: Schwamm die Angeklagte, dann hatte sie kein richtiges Gewicht und wurde verurteilt; ging sie unter, war das Gewicht okay, aber trotzdem oft tödlich.
  • Heiltätigkeit ohne medizinische Ausbildung. Also: Mutti kocht dem erkälteten Kind einen Kamillentee => Zauberei
...zur Antwort

Hier ist es recht anschaulich dargestellt: https://www.planet-schule.de/typo3temp/pics/e26568827e.jpg

Mit dem eigenständigen Recherchieren geht es so:

Bei Google oder einer anderen Suchmaschine den Begriff "mittelozeanischer Rücken" und/oder "Plattentektonik" eintippen und die Entertaste drücken (oder auf suchen bzw. öffnen klicken). Da gibts schon viele Ergebnisse.

Wenn du dann noch auf Bildersuche klickst, bekommst du u. A. Graphiken wie die oben verknüpfte. Da suchst du dir dann raus, was die am einleutendsten bzw. anschaulichsten erscheint.

...zur Antwort

Trage nur Schuhe, in denen du schnell und leichtfüßig unterwegs bist.

Deine Mutter hat das etwas drastisch ausgedrückt, aber diese Dinger sind echt unangebracht.

Und spätestens mit 30 bist du ein Fall für den Orthopäden.

...zur Antwort

Wenn du zu beschäftigt bist, wirst du dann überhaupt Zeit für eine Partnerschaft haben können?

Arbeite mal an deinen Prioritäten. ;-)

Ansonsten gelten für dich im Prinzip ähnliche Regeln, wie ich sie hier mal für einen Jungen geschrieben habe: https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-als-anfaenger-doch-mal-ein-maedchen-kennenlernen-3#answer-385107584

...zur Antwort

Ich vermute, dein Problem ist, die Informationen auf den Kärtchen übergeordneten Themen zuzuordnen, die du erst herausfinden musst. Richtig?

Beim flüchtigen Drübergucken habe ich folgende Themenbereiche erkennen können:

  • Allgemeine Geographie Japans: Lage, Topographie, Siedlungsflächen.
  • Energie- und Rohstoffversorgung von Japan
  • Maßnahmen, mit denen in Japan auf das Erdbebenrisiko reagiert
  • Erdbeben: Ursachen, Auswirkungen
  • Tsunami: Ursachen, Auswirkungen
  • Detailinformationen zum Erdebeben/Tsunami 2011
  • Auswirkungen des Erdbebens/Tsunamis auf die Atomanlagen von Fukushima, auf die Energieversorgung und die Industrie Japans

Manche Kärtchen betreffen mehrere meiner Punkte, oft im Sinne von "Aus A folgt B". Das soll dann durch Pfeile auf dem Plakat verdeutliche werden.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Du kannst ganz einfach PET-Pfandflaschen nehmen. Nicht die Einwegflaschen, sondern die etwas stabileren.

...zur Antwort
Jaaaaaaa

"Darf man..." ist eine typisch deutsche Frage. Es gehört wohl zur deutschen Mentalität, alles als verboten anzusehen, was nicht ausdrücklich von der Obrigkeit erlaubt wurde.

Dort, wo es Dschungel gibt, ist das anders. Dort ist nicht so viel gesetzlich geregelt. Und die Ureinwohner haben dort auch niemanden nach der Erlaubnis gefragt, dort zu leben.

Die andere Frage ist, ob es sinnvoll ist, sich alein durch den unwegsamen Urwald zu schlagen. Man sollte schon Erfahrung mit Schlangen, Skorpionen, Panthern und ilegalen Goldsuchern haben.

...zur Antwort

Katholische Religion steht der Orthodoxie am nächsten.

Aber ausschlaggebend sollte sein, was dich am meisten interessiert und in welchem Bereich du dich weiterentwikeln möchtest.

...zur Antwort

Dass du nur einmal am Tag isst und dass du Models generell für dick hältst, ist natürlich bedenklich. Auch, dass du um Untergewicht bist. Für ein paar Tage oder auch ein oder zwei Wochen wäre das nicht tragisch, aber als Dauerzustand schon. Vor allem, wenn du jetzt noch weiter abrutschst.

Gut ist, dass du deinen BMI ausrechnest und das Problem als Problem erkennst.

Mein dringender Rat: Hole dir professionelle Hilfe! Geh zu deinem Hausarzt und lasse dich von ihm in eine Ernährungsberatung, evtl. auch zu einem Psychotherapeuten vermitteln. Das ganz allein in den Griff zu bekommen, ist ungeheuer schwer.

...zur Antwort

Mein Tip:

Mache nichts, was nicht deinem Wesen und deinen Interessen entspricht.

Also versuche nicht, dich zu verbiegen, nur im Jungs zu gefallen. Das wäre unecht. Über kurz oder lang kommt doch heraus, dass du schauspielerst, falsche Interessen voräuschst usw.

Sei echt. Sei du selbst.

...zur Antwort