Wie mit Freundin umgehen, die mir den Kontakt zu anderen Mädchen verbietet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Mal ehrlich ----> jemanden, der ein solches extremes Eifersuchtsproblem hat, würde ich "gehen lassen".. das macht dich psychisch nur i.wann kaputt und außerdem sollte es einem dabei knallehart ums Prinzip gehen: Du bist nicht der Leibeigene deiner Freundin!

Zwar musst das am Ende du selbst wissen, aber ich würde einen Cut machen und mir das nicht bieten lassen.

Wer so mit Dir umgeht, versucht Macht auszuüben. Das schlimmste was Du machen kannst, ist nachgeben. Keinen Zentmeter nachgeben; es gibt hier auch keine faulen Kompromisse. Das nächste Mal wenn sie wieder motzt, sagst Du einfach: ,,Ich lasse mir keine Vorschriften über meine Beziehungen machen." Wenn sie dabei bleibt, die Antwort: ,,Ich bin nicht Dein Leibeigener" Und wenn sie droht, Schluss zu machen; lass sie ziehen. Sie soll einen Anderen schikanieren!

Ganz kurz und knapp: beende diese Kindergartenshow.

So etwas wird dich auf Dauer nicht glücklich machen, und du hast genau wie jeder andere Mann auch das Recht, Frauen in deinem Freundeskreis zu haben. Wenn deine Freundin das nicht akzeptieren kann, soll sie sich einen unterwürfigen Brustwarzenkriecher suchen, der bereit ist, sein gesamtes Leben künftig nur noch nach ihr auszurichten. Davon gibt es sehr viele, sie hat also reichlich Auswahl.

So funktioniert eine Beziehung nicht...

Die Situation ist schwierig, die Lösung eigentlich sehr einfach und du wirst auf Lang oder Kurz nicht darum herumkommen: Eine Beziehung basiert auf Vertrauen. Ein solches muss sie dir auch entgegenbringen. Du kannst nicht deine sozialen Kontakte abbrechen.

Würdest du das tun, wirst du in der Beziehung selbst nie glücklich werden. So schwer es ist: Du wirst mit ihr sehr genau darüber sprechen müssen und ihr sagen, dass du in gewissen Bereichen keinen Kompromiss eingehen kannst. Freunde bleiben Freunde, das muss sie ganz klar akzeptieren. Einschränkungen sind ok, aber keine komplette Befehlsgewalt über deine alten sozialen Kontakte. Du bist ihr Freund, nicht ihr Eigentum. Das hat sie zu akzeptieren. Wenn sie das nicht verdauen kann, dann wird die Beziehung sowieso brechen, das kannst du mir glauben. Und in diesem Sinne: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Wenn Sie Dich so einengt, dann solltest Du Dich fragen, ob das die richtige Partnerin für Dich ist. Sie vertraut Dir offensitchlich nicht. Oder schließt sie von sich auf andere ? ;-)

es gibt nichts schlimmeres wie eifersüchtige frauen

Das ist doch top. Du sagst kein Wort zu irgendwelchen Frauen und sie keines zu irgendwelchen Männern. Wo ist dein Problem, wenn du gar nicht fremdgehen willst?

Was möchtest Du wissen?