Das ist doch ganz egal. Das muss von dir kommen, du musst es mit Überzeugung rüberbringen und das auch spontan in wenigen Sekunde und nicht um Stunden oder Tage verzögert.

Und dann gibt es noch zwei möglichkeiten

a) ein verletzter Schaumschläger, der sowieso Unrecht hat. Braucht man nichts sagen, kann man s hmunzeln und weiter gehen..

b) jemand, der die Situation wesentlich besser einschätzt und vollkommen richtig liegt. In dem Fall bringt es nichts etwas zu sagen, denn er wird sowieso recht behalten

...zur Antwort

Benziner?

Musste ab Erstzulassung 1.7.92 einen Katalysator Euro1 besitzen und der darf auch nicht entfernt/ausgetragen werden.

Damit bekommst du die grüne Plakette, auch wenn jetzt noch keine am Wagen klebt, dennoch zahlst du unnötig viel Steuern.

Euro1 konnte mit Minikat oder Kaltlaufregler auf Euro2 aufgerüstet werden. Ob es so etwas noch für dieses Modell und Motorvariante im Handel gibt, kann ich dir nicht sagen. Sinnvoll wäre eine Aufrüstung natürlich, denn das Geld hast du über die Steuern nach einem, spätestens 2 Jahren wieder eingespart und ohne bekommst du den Wagen eh so gut wie nicht wieder verkauft.

Wenn du bei Wagen dieses Alters suchst, fall nicht auf den Eintrag "E2" rein. E2=EURO1! Bei Euro2 muss "Schastoffarm Euro 2" oder "D3" in den Papieren stehen!

...zur Antwort

Das ist doch egal. Die meisten sind clever genug, so etwas nur noch mit geliehenen/gemieteten Wagen zu machen.

...zur Antwort

Du musst noch viel lernen, wenn du gut Trollen willst. Teure Autos haben seit Jahrzehnten keine Achsen mehr, sondern Einzelradaufhängung.

...zur Antwort

Übliche Betrugsmasche. Genau davor wird seit 20 Jahren zigfach jährlich in TV, Zeitungen und Magazinen gewarnt.

...zur Antwort

Was soll ich mit meinem Ex tun?

Hey. Also ich bin 16 und ich weiß, dass jeder sagen wird, dass mein Leben erst jetzt anfängt usw. Das weiß ich auch selbst, aber meine erste Beziehung ist vor 5 Tagen in die Brüche gegangen. Mein Freund hatte plötzlich einen anderen Freundeskreis und wir haben uns nicht mehr gut verstanden. Am Montag haben wir gestritten und ich sagte zu ihm, dass ich es beenden will, aber ich konnte nicht, weil ich ihn so liebe. Er wollte das auch. Nach dem Streit habe ich ihn angerufen und gesagt, dass ich ihn auf keinen Fall mit meinen Tränen “erpressen” will, dass er mit mir bleibt. Er meinte, er wolle weiterkämpfen. Ich blieb dann die nächsten Tage zuhause und Mittwochabend hat er mir geschrieben, dass er sich Gedanken gemacht hat und das war das Ende. Ich fragte ihn dann, ob er mich noch liebt, aber ich hoffte, dass er Nein schreibt, weil mir das hilft, besser abzuschließen. Und so war es auch, er meinte, er habe nicht so starke Gefühle mehr. Das Problem ist, ich habe seitdem kein Stück gegessen und bekomme schon Kreislaufbeschwerden. Mein Herz tut weh und kann es nicht verarbeiten. Ich habe ihm wegen einem Bild geschrieben und dann fragte ich, ob er mich auch vermisst und er sagte “Schon, aber nicht sehr” und seitdem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Es belastet mich so sehr, dass er mit der Trennung besser umgeht als mich und mich gar nicht vermisst, obwohl er bei der Trennung geschrieben hat, dass ich der beste Mensch sei. Soll ich mich später mal mit ihm treffen und alles in echt besprechen?

...zur Frage

Gar nichts, außer darüber hinweg zu kommen und das eigene Leben weiter zu führen.

Das nennt sich Trennungsschmerz, bzw. Liebeskummer, aber das vergeht.

Du weißt nicht, wie es ihm wirklich geht und wirst es wohl auch nie erfahren. Vielleicht kommt er mit der Trennung wirklich gut klar, weil für ihn schon in der Beziehung etwas verloren ging und er länger schon keine tolle Zeit mehr hatte oder er lässt sich jetzt einfach nichts anmerken, obwohl es ihm nicht gut geht.

So oder so habt ihr euch beide dazu entschlossen, dass getrennte Wege bessere für euch sind. Da braucht man sich später wirklich nicht wieder zusammensetzen. Ihr hattet keinen gemeinsamen Hausstand, keine Kinder, keine gemeinsamen Verträge...ihr könnt beide einfach weiter gehen und nach vorne blicken.

...zur Antwort

Leider nur eine Billigfälschung, die gar nichts mit einem Original gemeinsam hat.

Selbst die Beschriftung ist nicht nur falsch ausgeführt, sondern ergibt nicht einmal einen Sinn. "A68362" wäre die Multifunktionsuhr mit zwei digitalen Displays. Weiter brauchen wir uns das Ding dann nicht mehr angucken. Die weiteren Fälschungmerkmale aufzulisten, würde bis morgen dauern.

...zur Antwort

Das kommt auf das Fahrzeug und dessen Modellvariante an, den Wohnort, deinen gewünschten Versicherungsumfang, die Vertragseigenschaften und den Versicherungskonzern, bei dem du unterzeichnest.

...zur Antwort

Diese Uhren nennen sich Buffetuhr. So etwas kannst du jederzeit für 40-50€ vom Händler kaufen. Bei Auktionen oder auf dem Flohmarkt bekommst du es auch fast immer für die Hälfte.

Also 20-25€.

...zur Antwort

Überhaupt nicht! Nur Idioten kaufen Schrott. Clevere Leute kaufen Wagen im Topzustand für Kleingeld. Soetwas kannst du viele viele Jahre lang problemlos fahren und dann wirst du es genau wieder so machen, denn du wirst einfach nicht dumm genug werden, für einen Alltagswagen nennenswerte Geldbeträge auszugeben.

...zur Antwort

Es gibt zig, überall, das ganze Jahr hindurch.

Konzerte in jeder Großstadt, jede Woche, oft sogar mehrere.

Für die Open Airs und Weekender (meist im Sommer), musst du mal gucken, ob es noch Karten gibt. Einige der wiederkehrenden Veranstaltungen sind lange vorher ausverkauft, manchmal sogar schon im Vorjahr. Z.B. Rumble on the roof, Hamburg. Oktober 2019, aber ausverkauft seit Dez. 2018.

Walldorf hat 2019 20 jähriges Jubiläum. 8.-10. Juni, Pre-party am 7. Juni. (für Pre-Party braucht es das XXL Ticket)

https://www.walldorf-weekender.net

Die Karten sollte es noch geben.

Es gibt aber auch noch zig andere Veranstaltungen. Z.B. Das Let's get wild in Stuttgart, immer am 29.-31. Dezember (geht natürlich über Mitternacht und endet morgens am 1. Januar), oder das Berlin Shake 18.-21. April 2019 oder oder oder...einfacher "Rockabilly Weekender", oder "Rockabilly Veranstaltung" bei Google eingeben. So geheim sind die meisten gar nicht. ;)

...zur Antwort

xWelches Auto als Fahranfänger?

hallo ich habe seit oktober meinen führerschein und bin immer noch auf der suche nach einem auto. ich habe schon viele gebrauchtwagen angeschaut und getestet. bei den meisten kam ich mir einfach verascht vor. wo ich vorort war hat was mit der bremse nicht gestimmt oder der ganze seitenairbag war auf und davon stande nichts in der internetanzeige bzw wurde beim anruf nicht erwähnt. außerdem kam ich bei älteren autos mit der kupplung nicht so zurecht wie bei 'neueren autos'. ich habe mir vorgenommen maximal 1500€ auszugeben aber in meiner umgebung findet man fast nichts für das geld und ich kann auch nicht weit weg für ein auto. ich habe mich dann anschließend bei ein paar autohäuser in der umgebung über neuwagen beraten lassen und bin am opel adam hängen geblieben. die monatsrate würde 119€ betragen (3 jahre). für mich wäre das machtbar aber ich muss ja das auto noch vollkasko versichern und ich verdiene in der ausbildung nicht so viel (die finanzierung würde über mein vater laufen). außerdem habe ich bedenken das ich viele beulen ans neue auto reinhaue. ich habe auch wiederum bedenken das ich mit einem gebrauchtwagen nur arbeit habe und dauernd in die werkstatt muss. sollte ich vielleicht mein geld für gebrauchtwagen erhöhen und etwas 'neueres' suchen oder nach einem neuwagen umschauen? klar ist das meine entscheidung aber vielleicht könnt ihr mir tipps geben. bei gebrauchtwagen lege ich sehr wert drauf das es unter 100000 km ist. danke im voraus!

...zur Frage

Dann solltest du nach Modellen gucken, die niemand mehr auf dem Schirm hat und die man noch immer aus Rentnerersthand, bzw. deren Garage findet.

Peugeot 406

späte Ford Escort oder Orion (Escort mit Stufenheck)

Ford Mondeo MK2

Der erste Opel Astra als 4-türiges Stufenheck

Volvo 440

Mazda 626 GE (Geheimtipp: Stufenhecks, die in den USA gebaut wurden - steht in den Papieren und ist durch die schönere US Front erkennbar - sind vollverzinkt)

Toyota Carina - etliche Jahre haben sich die Exporteure darum gekloppt. Seitdem nur noch vereinzelt welche angeboten werden, ist die Nachfrage bei den Taxiunternehmern in den Exportländern wieder deutlich zurückgegangen. Da kann man wieder Schnäppchen machen, manchmal.

Suzuki Baleno

Subaru Justy

...

Und mit einem bisschen Geduld reichen auch 500€ für dein Vorhaben. Frag einfach alle Leute, die du kennst, ob sie verwandte oder Nachbarn im Rentenalter haben, die das Fahren aufgeben. Bitte darum, dass sie wieder andere Fragen. Bist du in der Kirche? Frage die Leute dort, häng einen Such Zettel ans Brett - vorher fragen, ob du das darfst.

Und immer "Auszubildender sucht..." das wirkt bei alten Leuten, denn die hatten in der Ausbildung im Vergleich noch viel weniger Geld, als du jetzt.

...zur Antwort

Klar und das gibt es praktisch überall, nur wie man hier liest, ist es mal wieder für Deutsche unvorstellbar.

In Teilen der USA und Kanada werden Bürgersteig beheizt, in den Niederlanden Fahrradwege, in Österreich, Dänemark, Italien, Schweiz, Island, Schweden, Finnland, Norwegen Straßenabschnitte, Brücken, ehemalige Unfallschwerpunkte.

Das ist auch nicht teuer, funktioniert mit Erdwärme, lässt Straßen viel länger halten, spart den Winterdienst und senkt die Versalzung von Böden und Gewässern erheblich.

In Deutschland bisher nur an einer Brücke In Schleswig-Holstein existent - haben sie sich von den Dänen abgeguckt. Funktioniert und die Unfallquote an der Problemstelle ist drastisch gesunken.

Aber Deutschland...hat ja kaum das Geld, um Schlaglöcher notdürftig zu flicken, da wirst du noch ein Jahrhundert warten müssen, bis sie an den Stand 2018 der Nachbarländer anknüpfen können und dann müssen die Anwohner noch die Rechnung für den Neubau zahlen.

...zur Antwort

Leider eine Fälschung billigster Art.

Daran stimmt gar nichts mit einem Original überein.

Selbst die Beschriftung...nicht nur falsch ausgeführt, sondern ergibt gar keinen Sinn!

Datejust = zeigt nur das Datum

Daydate= zeigt Wochentag und Datum

Weiter in die Details braucht man da gar nicht mehr gehen, da ist man sonst morgen noch nicht fertig.

...zur Antwort

Gebrüder Hauser aus Weigheim nutzte den Namen "Mercedes" für kleine Standuhren aller Art. Tischuhren, Kaminuhren, Wecker...

Die Uhrwerk sind absolut nichts besonderes. Billige, industriell hergestellte Standardmassenware. Ältere noch zum aufziehen, neuere mit Quartzwerken und Batterie.

Die Firma existierte von den 1920er bis 1998. Diese Porzellandinger sind in der Regel aus den späten 1950er bis 1980er Jahren, aber nun mal keine typische Designware dieser Zeit, sondern verblümte pseudo-Antiquitäten. Das war ausgelegt auf damalige Rentner, die sich ein ganzes Zimmer oder Haus in Anlehnung an ein französisches Schloss aus dem Rokoko oder der Renaissance einrichteten - das war mal Mode und die Leute zahlten ein Vermögen für auf "alt" gemachte Sachen.

Heute ist es ganz schwer überhaupt einen Käufer für solche Stücke zu finden. So etwas wird teils für 20€ online angeboten und findet keine Abnehmer. Auf Flohmärkten und in Auktionen bekommst du es regelmäßig für 10-12€ Endpreis.

...zur Antwort