Es gibt praktisch kein Jahr, ohne dass es irgendwo Überschwemmungen gibt und das trifft auch noch auf fast jedes nicht-Wüsten-Land zu. Was hältst du davon?

...zur Antwort

"Wieviel verbraucht so ein Auto im Monat"

Das hängt doch ganz davon ab, wie viel du den Wagen im Monat fährst.

"und wieviel würde man den im Monat für den Kredit zahlen müssen wenn das Auto jetzt zb 60.000€ kostet?"

Abhängig von der Höhe deiner Anzahlung, der Laufzeit der Finanzierung und der Höhe der eventuellen Schlussrate (bzw. Anschlussfinanzierung).

...zur Antwort

Mal abgesehen vom dritten Reich (dort ab 1939 verliehen) ist ein Ritterkreuz eine vergleichsweise noch niedrige Auszeichnung und wurde nicht um den Hals getragen.

Was du meinst, sind eher Komtur- oder Großoffizierskreuze, die bis zum Ende des 1. Weltkriegs noch durch die einzelnen Königreiche und Fürstentümer verliehen wurden. Ein bayerisches sah anders aus als z. B. eins aus Baden oder eins aus Würtemberg und auch die Farben ihrer Bänder unterschieden sich.

Hochauflösend scannen, so gut es geht vergrößern und eventuell nachschärfen/an Helligkeit und Kontrast rumspielen, dann mit Abbildungen von Orden abgleichen. Die meisten Personen vom ersten Bild müsste man an Art und Menge/Kombination ihrer Auszeichnungen identifizieren können, wenn man entsprechende Zeit investiert.

Auch für die verschiedenen Pickelhauben Adler, die je nach Alter und Herkunft unterschiedlich sind, gibt es Listen.

Der eine Mann hat zwar Ähnlichkeit mit dem sehr alten Hindenburg, aber eher weniger mit Hindenburg um 1914 oder davor und ohne es jetzt genau zu recherchieren wird das auch mit seinen Auszeichnungen zu der Zeit nicht übereinstimmen. Ich sehe z.B. nicht den großen "schwarzer Adlerorden", den er 1911 verliehen bekam.

...zur Antwort

Mal ganz davon ab, dass es zu wenige, nur zu kleine Flugzeuge gab und ihre Verlustraten durch Beschuss, Wetterbedingungen und Unfälle bei Start/Landung zu hoch waren, war eine Evakuierung doch weder vorgesehen, noch angestrebt.

...zur Antwort

Nein. Armeen haben unglaublich viel an nicht-kämpfenden Personal. Denk alleine nur mal darüber nach, wie viele Leute damals alleine nötig waren, nur um all die Pferde zu versorgen, zu Pflegen, die Hufe zu beschlagen, Tiermedizin, Instandhaltung und Reparatur von all der Pferdeausrüstung (Kutschen, Sättel, Halfter usw), dazu dann noch Kutscher...die haben alle nicht gekämpft.

Und so verhielt es sich auch in vielen anderen Bereichen.

...zur Antwort

Sie wollte, daß du lange Zeit leidest und ihr nachläufst, während sie längst andere hat. Nun hast du ihr Ego zerbrochen. Das entsprach nicht ihrer Vorstellung.

...zur Antwort

Phantom Kommando mit Arnold Schwarzenegger hatte in den Neuauflagen eine blaue Kassette. 1997 und 1998.

Dean L. (orig. Ace of Hearts) - spanischer Action B Movie aus den 70er Jahren, aber Mickey Rooney spielt auch mit - hatte in der deutschen Version eine rote Kassette. Späte 80er Jahre.

Braindead, neuseeländischer Splatter Movie, existiert in der deutschen Version in einer sogenannten Uncut Variante von 1995 auf dunkelgrüner Kassette. In den 90ern war es ein sehr gefragtes, teures Tape. Der Film kam auf den Index und es wurde gegen speziell diese Videovariante sogar ein paar Jahre später ein richterlicher Beschlagnahmebeschluss verhängt, der wohl auch immer noch besteht. Diese Kassette wird manchmal auf Onlineplattformen angeboten, ob und in wie weit das noch juristisch verfolgt wird, kann ich dir nicht sagen. Mein Rat: lieber nicht kaufen.

Zum selbst recherchieren:

Rosa/pink war irgendwas von Barbie. Was genau, weiß ich nicht. Zweite Hälfte 90er.

Barney der Dinosaurier hatte oft weiße Kassetten, es gab aber auch violette und cremefarbene (nicht vergilbt, sondern von Anfang an durchgefärbt), nur nicht so oft wie weiße. Wie sie im einzelnen hießen, weiß ich nicht. Mitte-Ende der 90er.

...zur Antwort

Es lohnt doch eigentlich gar nicht, über eine so alte Kiste zu sprechen. Statistisch geht die jetzt eh sehr bald in die Schrottpresse.

Wenn er schlau war, hat er den Preis durch die unbeliebte Farbe noch ordentlich gedrückt.

Wie er es gemacht hat, kann er dir erzählen, er ist schließlich dein Cousin. Du solltest ihn fragen und nicht uns. Wir können nur mutmaßen, aber er kann es dir beantworten.

...zur Antwort

Das kommt auf den genauen Schadensumfang an und natürlich, ob man es selbst machen kann, ob man einen Vertragshändler oder einen syrischen Flüchtling ohne Rechnung arbeiten lässt oder oder...

Reparieren kann man praktisch alles und in der Türkei ist das deutlich günstiger als in Deutschland zu verwirklichen.

Import in die Türkei ist dagegen teuer, Transportkosten, Versicherungskosten, Zoll, dazu noch 50% Luxussteuer auf ein solches Fahrzeug als Neuwagen. Schon kostet der 50.000€ Wagen ca. 85.000€.

Dementsprechend gefragt sind gebrauchte Wagen, auch mit Unfallschaden. Dazu kamen letztes Jahr viele Monate lang auch gar keine Neuwagen in der Türkei an (coronabedingt), wodurch Gebrauchtwagen weiter im Preis stiegen und da auch jetzt immer noch lange Wartezeiten auf Neuwagen bestehen, hat sich das bisher nicht wieder gelegt. Die Nachfrage nach Autos ist durch Corona in den Großstädten allgemein stark gestiegen (die meisten wollen nicht mehr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren).

...zur Antwort

Hotel/Ferienwohnung geld zurück?

Meine Familie und ich sind zurzeit in Kroatien für eine Woche. Wir haben zusammen auf Booking eine Ferienwohnung bzw einen Bungalow gebucht und mussten beim Check-In feststellem dass hier so einiges nicht gut ist. Zuallererst kamen wir um 16 Uhr an und konnten nicht in unserem Bungalow rein weil da Putzfrauen drinnen waren, obwohl es um 14 Uhr fertig sein sollte. Aber damit kamen wir gut zurecht, als wir aber im Bungalow drinne waren stellten wir sofort fest, dass das Toilettenzimmer kein Schlüssel hat, was schlecht ist für eine Fünfköpfige Familie. Der Duschschlauch ist während dem Duschen geplatzt. Das Waschenbecken war verstopft. Die lichter/lampen sind sehr alt, gegen teilweise erst nach 4sek. an. Überall an den decken sind spinnen und Spinnennetze. Die Betten sind Ok, aber als sich meine Schwester draufgesessen hat ist es kaputt gegangen. Wir sind danach zur rezeption gegangen, nach einer weile kam ein Mann an der das Bett repariert hat und das Verspofte Waschbecken auvh u d das wars, bezüglich des fehlendes Schlüssen zur Toilettenzimmer sagte er, es sei normal niemand hier hat einen. Und alles andere was ich aufgelistet habe ist navhdem passiert. Der Urlaub ist für uns wirklivh ein flopp, die laune ist komplett weg, wir untermehmen kaum etwas. Gefühlt jede Sekunde geht hier etwas kaputt.

So jetzt zur eigentliche frage, bestähe da die möglichkeit unser geld zurückgekommen? Ivh bedanke mich im vorraus für jede antwort.

...zur Frage

Der Urlaub ist ein Flopp, weil Glühbirnen mit "zum Teil bis zu 4sek. Verzögerung" an gehen und man etwas an die Türklinke hängen muss, wenn man das Bad benutzt? Das kann nur ein Witz sein.

Geht raus und unternehmt etwas. Es kann nichts mehr in den Zimmern kaputt gehen, wenn niemand dort ist.

...zur Antwort

Fahrlehrer ist Choleriker - was tun?

Hallo,

langsam habe ich keine Lust und Motivation mehr. Ich habe derzeit 1400 Euro für meinem Führerschein bezahlt und muss diesen eigenständig Tragen, was jetzt nicht ein Weltuntergang ist, aber für diese Summe erwarte ich zumindest in gewissen Punkten eine Freundlichkeit. Mein Fahrerlehrer schreit bei jeder Kleinigkeit rum, es beim zu dollen Bremsen oder wenn einmal aus Versehen den Motor abwürge. So geht das jetzt seit 2 Monaten und ich keine Nerven langsam mehr. Ich konnte jetzt schon mehrfach beobachten, wie er mit Fahrschülerin deutlich humaner umgeht als mit männlichen Personen diese schreit er immer an und bei Fahrschülerin heißt es, dann ist doch nicht so schlimm. Aber immer dieses Geschrei in den Fahrstunden und erhält nie mit mir Rücksprache. Laut Rechnung haben wir letzte Woche Sonderfahrten gemacht, wovon er mir nichts gesagt hat und jetzt mach ich doch wieder plötzlich wieder Übungsstunden. Auch die Stunden bestehen nur darin, dass ich Hallo und Tschüss sage, auch während der Autofahrt schreit er rum und bringt mich dadurch vollkommen aus dem Konzept. Als ich erste Fahrstunde hatte, fragt er mich, was ich mache und ich sagte, ich mach mein Fachabi mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und er lachte nur grässlich und sagt so siehst du auch aus, so welche Sprüche kommen andauern, oder er meinte die erste FAHRSTUNDE, ich sollte lieber auf Automatik lernen, weil ich sowie keine Schaltwagen fahren. Wir machen seit einem Monat nichts und ich fahre nur Stumpf herum, nichts anderes und erklärt auch nichts, sei es, wie das Lenkrad einstelle oder wie ich die Scheibenwischer bediene, aber wenn wir es brauchen und ich es nicht finde, schreit er mich wieder an. Es geht mir langsam einfach nur auf den Sack, was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Wenn du wie ein Mädchen behandelt werden willst, dann musst du ihn dafür eben mal zurück anschreien und es einfordern! Was hindert dich daran?

Wie man das Lenkrad einstellt oder den Scheibenwischer bedient, steht doch im Benutzerhandbuch des Fahrschulwagens.

Wenn man nicht mal das gelesen hat, sollte noch gar keine Fahrt stattfinden!

Wenn du Fragen hast, dann frag doch deinen Fahrlehrer, dann ist es in der Stunde auch nicht immer wortlos, bis es wieder zu groben Fehlern kommt.

...zur Antwort

Deine Behauptung stimmt nur, wenn sie sich einzig auf die bisher in der EU zugelassenen Impfstoffe bezieht. In z. B. Osteuropa ist aber dennoch asiatischer Impfstoff erhältlich, wenn auch nicht EU-zugelassen. Er enthält den deaktivieren Virus und ist kein Vector- oder mRNA Impfstoff.

Die Mehrheit der Menschen wird das Thema eh gar nicht interessieren. Und letztendlich ist es auch egal, Hauptsache die Impfung hat eine gute Wirkunhsquote.

...zur Antwort

Das war sehr unterschiedlich und hing nicht nur von der Ausstattung und Karosserieform ab.

Das Model T wurde von 1908 bis 1927 gebaut, also fast 20 Jahre lang und wenn man die ersten mit den letzten vergleicht, ist nicht ein einziges Teil identisch. Dazu kommen unterschiedliche Produktionsstandort überall auf der Welt, unterschiedliche nationale Preisgestaltungen und auch Steuern.

Für die USA, da am besten dokumentiert:

Die günstigste Version (Karosserie Runabout) ohne jedes aufpreispflichtige Extra lag bei der Markteinführung 1908 bei 825$. Wenn wir anhand der Inflationsraten rechnen, wären das heute 23.700$/20.100€. Aber das wird dem ganzen gar nicht gerecht.

825$ entsprach deutlich mehr als einem durchschnittlichen Bruttojahreseinkommen in 1908. Dazu muss man bedenken, dass es damals auch keine 40 Stunden, 5 Tage Woche gab, keinen Arbeitsschutz, bezahlten Urlaub usw usf.

Anfangs war das Modell T also eine sehr teure Angelegenheit. Wenn du das unbedingt mit heutigen Euros vergleichen willst, musst du das komplette Nettoeinkommen eines durchschnittlichen Arbeiters und etwa 3 Jahren Arbeit ansetzen. Also ca. 65.000-75.000€.

Bis 1910 stieg der Grundpreis dann noch auf 900$, während sich das Durchschnittseinkommen nicht in solchem Umfang (10%) gesteigert hatte.

Das günstigste Modell in der ganzen Produktionszeit war der Runabout in 1925 mit 260$. Zu der Zeit lag der durchschnittliche Bruttostundenlohn in der Industrie bei 72Cent, der Mindestlohn bei 16Cent. Wenn wir das in den heutigen Euroraum übertragen wollen, wäre der Fahrzeugpreis etwa das durchschnittliche Nettojahreseinkommen eines Arbeiters. Also etwa 19.000-23.000€.

Im folgenden Jahr (1926) gab es dann aber auch schon wieder eine Preiserhöhung um 38% beim Basismodell.

...zur Antwort

Diese Frage kann dir höchstens der jeweilige Verkäufer beantworten.

Ebay ist nur eine Plattform, auf der Millionen unterschiedlicher Menschen und Firmen Waren im unterschiedlichsten Zustand anbieten.

...zur Antwort