Meine Freundin hat überwiegend männliche Freunde verbietet mir Kontakt zu weiblichen Freunden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest deiner Freundin mal ganz klar sagen, dass man sich selbst keine Freiheiten herausnehmen kann, die man seinem Partner nicht auch "genehmigt". Wenn sie das nicht einsieht, sieht sie dich nicht als ihren gleichberechtigten Partner in der Beziehung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Sorge ist berechtigt... wenn ich eine Freundin hätte, die sich regelmäßig mit ihren männlichen Freunden trifft, dann erwarte ich auch, dass sie mir das gleiche gewährt und ich mich auch mit meinen weiblichen Freundinnen treffen darf. Ansonsten solltest Du ihr ganz klar sagen, dass Du das dann auch nicht möchtest. Ob Deine Freundin mit denen fremdgeht, kann ich Dir nicht beantworten... auf jeden Fall ist das schon ein wenig egoistisch von ihr, wenn sie Dir Dinge verbietet, die sie bei sich selber nicht einhält. Darüber solltest Du auf jeden Fall mit ihr nochmal reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chrissi1386 25.03.2014, 01:31

So sehe ich das auch... Es Ist sehr egoistisch von ihr und dolle verletzend diese null Einsicht.. Ich werde Auf jeden Fall mit ihr reden nur kommt Da wahrscheinlich nicht viel bei raus.. habe schon überlegt es einfach genauso zu machen Wie sie ohne Rücksicht auf Verluste

0
Kalivero 25.03.2014, 01:53
@chrissi1386

Sag ihr doch einfach, dass Du nicht einsiehst, auf Deine weiblichen Bekannten zu verzichten, während sie sich mit ihren männlichen Bekannten treffen möchte. Da musst Du Dich einfach bei ihr mal durchsetzen!

0
chrissi1386 25.03.2014, 02:04
@Kalivero

Das habe Ich ihr auch schon gesagt und Ich treffe mich auch mit meinen Kumpelinen teilweise auch ohne ihr Wissen um unnötige Diskussion zu vermeiden.. Ich will sie Aber auch nicht belügen wenn sie es einfach akzeptieren würde Da sie es Ja auch macht nur sie denk immer gleich das Ich fremdgehe und darum denke Ich das sie es macht.. ???

0

Sag wie du dich fühlst und frag sie wie es für sie wäre wenn du ihr den Kontat verbieten würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chrissi1386 25.03.2014, 01:11

Das hab Ich getan nur spielt sie es runter das es Ja "nur Kumpels" wären und Ich Mir keine Sorgen machen muss.. mein Problem dabei Ist das Ich den Großteil dieser "Kumpels" nicht kenne und die somit nicht einschätzen kann :(

0

Junge lass dir nix von der verbieten! Die spinnt doch! Trenn dich bloß! Sie kann nicht hingehen und auf IHRE männlichen Kumpels bestehen und dir die weiblichen Kumpelinen verbieten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chrissi1386 25.03.2014, 01:13

Das sehe Ich auch so nur Ich will sie ungern verlassen Da Wir auch viele gemeinsamkeiten haben

0

Deine Überlegung über´s Fremdgehen ihrerseits ist eine Vertiefung wert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chrissi1386 25.03.2014, 01:35

Nur gibt es keine eindeutigen Anzeichen für diese Vermutung.. nach spionieren will ich ihr auch nicht unbedingte.. das wäre für mich eine Art vertrauensbruch

0
chrissi1386 25.03.2014, 01:36

Obwohl ich schon oft drüber nach gedacht habe

0

Dann passt ihr wohl nicht zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SuperboesesKind 25.03.2014, 00:53

wer passt denn mit jemandem zusammen, der mit zweierlei maß misst?

also sie darf alles, du nichts

ne, glaube nicht, dass so viele darauf stehen

mein schwager, ok, aber viel mehr auch nicht

1
chrissi1386 25.03.2014, 01:19

Wir haben viele gemeinsamkeiten und auch auch viel Spass solange kein anderes Weibchen dabei Ist.. hmm

0
Astro2000 25.03.2014, 01:44
@chrissi1386

Du bist schon männlich, oder?! Ich frage wegen deinem Accountnamen, der sich doch eher weiblich anhört ^^

0
Astro2000 25.03.2014, 09:42
@chrissi1386

Haha guut, wenn du so männlich bist, wie du sagst, dann zeig deiner Partnerin, dass du dir nicht alles gefallen lässt, was dir (zu recht) nicht passt! Mann muss auch seine Prinzipien haben. DAS ist nämlich männlich! :)

0
Astro2000 26.03.2014, 21:08
@zuckerschnute9

Siehst du das anders? Soll er sich dem beugen, was sie tut, oder wie siehst du das?! Frauen dürfen alles, und das muss man sich gefallen lassen, aber wenn der Mann das tut, ist er ein arroganter Macho, hm?

Ich habe nichts Unmenschliches gefordert, Kompromisse müssen beide eingehen, und man muss jeweils Verständnis zum anderen haben, um glücklich zusammen zu sein. Aber wenn ihm/ihr die Freiheit in bestimmten Punkten zu Unrecht genommen wird (in dem Fall offenbar der Mann), während der/die andere sich diese Freiheiten nimmt, muss man sich das nicht gefallen lassen...

0

Was möchtest Du wissen?