Wie können Eltern ihre Kinder zum Ausziehen bewegen?

19 Antworten

Du bist das Kind, oder? Wenn es absolut ungemütlich zuhause wird, inklusive Mitarbeitspflicht im Haushalt und erheblicher Kostgeldabgabe, dann wird wohl auch das bequemste Kind keinen Bock mehr drauf haben, sich dennoch im Hause der Eltern bevormunden zu lassen. Toppen können Eltern dann noch durch Sperren des WLans, hui, hui, damit ist man das "Kind" zumindest emotional schon fast los.

Nein, es geht nicht um mich, sondern einfach nur eine Frage meiner Hausaufgabe. Aber danke für die Antwort.

1

ALLE häuslichen Tätigkeiten einstellen und Miete verlangen, Küchentür abschließen.

Wenn gar nichts hilft, rauwerfen.

Das gilt naürlich nur, wenn das Kind die Ausbildung abgeschlossen hat. Bis zu derem Ende sind die Eltern noch verpflichtet, für das Kind zu sorgen. 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – mehrfache Mutter und Oma

Indem man mit ihnen spricht und ihnen eine Frist setzt. Man ist ja kein Unmensch, aber man kann zB sagen: Ich erwarte mir, dass du bis Jahresende ausziehst.

Spar dir zusammen soviel dir möglich ist! Ich unterstütze dich und ich helfe dir auch bei der Wohnungssuche aber spätestens mit Jahresende hat das Hotel Mama geschlossen!

Miete zahlen, NIX mehr einkaufen, NIX mehr waschen, kochen, putzen............ Heizung aus, Strom aus....

Es ist auch eine Option das sich die Eltern eine neue Wohnung suchen, eine Zweizimmer-Whg, das reicht für ein Paar welches allein und ohne Kinder lebt. Das "Kind" hat dann die selbe Zeit sich eine eigene Wohnung zu suchen und auf eigenen Füßen zu stehen.

Seltene aber durchaus gelungene Alternative ;-)

1

eine Zweizimmer Wohnung reicht für ein Paar wo die Kinder erwachsen sind ? Ich bitte dich ..... also mir reicht das nicht , da hat man ja überhaupt keinen Platz , keinen Rückzugsort. .... Wenn die Kinder oder später Enkel zu Besuch kommen, wo sollen die schlafen ? Also unser letztes Kind ist vor 6 Jahren ausgezogen und ich und mein Mann haben immer noch die große Wohnung .... 2 Zimmer ? Niemals .......

1
@XC600

Wie Du willst. Uns reicht es, auch bei Besuch. Besuch muß nicht übernachten, wenn es unvermeidlich ist dann im Wohnzimmer. Wir brauchen keine zusätzlichen Räume welche fast nie venutzt werden.

0

Was möchtest Du wissen?