Wie kann Ich einen Umzug verkraften?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ändern kannst du es nicht! Denke dir, dass es auch woanders sehr schön sein kann, wenn nicht sogar noch besser und schöner als da, wo du aktuell wohnst -----> denke optimistisch und positiv!

Versuche nicht wehmütig zu sein, sondern nach vorn zu sehen. Aus jeder Situation kann man was Gutes finden & es kann eigentlich nur besser werden :) Denke dir auch: Deine Kumpels bleiben dir ja erhalten & nix ist aus der Welt, was dir bisher lieb und wichtig war!

Ich kenne jemanden der nach 40 Jahren umziehen musste und ähnlich wie du dachte, aber dann in eine Gegend umzog, in der sich noch immer pudelwohl fühlt und sogar besser als in der Gegend, aus der er eigentlich nur widerwillig damals ausgezogen ist!

Danke, für die aufmunternden Worte! ^^ 

2
@PingPongPickel

Aber gerne!

Kann mich noch gut an den von mir erwähnten Umzug erinnern, aber die Person blühte in der neuen Straße regelrecht auf & war vom Start weg mit allen per Du, obwohl man in der alten Straße auch nach 40 Jahren per Sie geblieben war. Und die Wohnverhältnisse haben sich auch verbessert :) 

Denke positiv und zuversichtlich...!

2

Jeder Umzug ist auch ein Neuanfang, und das ist nicht immer schlecht - im Gegenteil. Neue Umgebung bedeutet auch neue Leute/Freunde. Und vielleicht ist die neue Wohnung sogar schöner. Das ist nur Gewohnheitsache, irgendwann lachst du drüber ;)

Angst ist ein Scheinriese, der kleiner wird, wenn man sich ihm nähert.  Versuch dich zu sortieren, wovor genau du Angst hast, sieh dir diese Probleme an und such nach Lösungen.

Angst vor dem Schulabschluss?

Hallo, ich habe morgen abend meine Abschlussfeier der 10. Klasse. Ich gehe danach auf eine andere schule noch ein Jahre, aber ich hab riesige angst vor dem Abschied & will mir durch weinen nicht den ganzen abend versauen. Wenn ich nur daran denke fängt es schon an. Wie kann ich es unterdrücken, bzw mich besser drauf vorbereiten?

...zur Frage

Meine Eltern mussten aus Privaten Gründen meinen Hund verkaufen,können wir denn wieder zurück holen?

Ich habe ihn in mein Herz geschlossen,ich habe es am Mittwoch erfahren und er wird gestern abgeholt

...zur Frage

Umzug, richtig Traurig,was nun?

Hey ihr lieben , ich habe gestern erfahren ,dass wir umziehen werden...d.h. Ich muss mich von meinen Freunden verabschieden...außerdem weiß ich nicht , wie ich es ihnen erzählen soll und ich weine seit gestern nur noch... Mit meiner nun hab ich geredet ...es geht nicht anders ...wie kann ich es machen ,dass ich aufhöre mit weinen und wie verkrafte ich das am besten ? Und ich habe Angst vor meinen neuen Mitschülern ,dass die mich nicht mögen :( bitte helft mir ,jeder Tipp zählt ...ich danke euch von ganzem Herzen ,eure Lisa

...zur Frage

Wie läuft die Probezeit?

Ich muss aus privaten Gründen ausziehen in eine andere Stadt und werde da bald meinen anderen Vertrag unterschreiben. Laut Vertrag habe ich eine Kündigungsfrist von 14 Tagen. Sprich, ich kündige zb. Morgen und in 2 Wochen ist mein letzter Arbeitstag?
Zudem habe ich noch 10 Urlaubstage, ist es besser für den Arbeitgeber, wenn er mir den Urlaub auszahlt oder gibt?

...zur Frage

Als Selbstständiger in die PKV oder besser in der Gesetzlichen bleiben, welches Risiko bestünde bei einem Wechsel zur Privaten?

Hallo! Meine Mutter und mein Opa sagten ihr Leben lang zu mir "Junge, geh nicht in die Private, bleib in der Gesetzlichen". Nun frage ich mich, ist dieser Ratschlag noch zeitgemäß? Ich zahle mittlerweile als Selbstständiger echt einen fetten Beitrag in die Gesetzliche pro Monat. Wenn ich höre, was Bekannte von mir als Selbstständige an die Private zahlen, dann bin ich echt am überlegen. Ich bin 45 Jahre alt. Viele Sagen, die Private wird im Alter und in der Rente zur Kostenfalle. Ein Bekannter von mir (freier Versicherungsmakler) sagt, das würde nicht stimmen, das kann man alles vertraglich regeln. Habt ihr Erfahrungen diesbezüglich und könnt ihr raten oder eher abraten von der Privaten?

...zur Frage

Hilfeeeeee prüfung!

Hallo eine Frage, undzwar habe ich nächste Woche meine Türkisch Prüfung und habe es erst Heute erfahren. Es ist meine Muttersprache ich beherrsche sie recht gut nur das Problem ist wie kann ich mich besser vorbereiten? Um Fehler aus dem Weg zu gehen! Was könnte ich lernen? Was würde überhaupt dran kommen? Unser Lehrer hat uns nichts gesagt was dran kommt auf was sollte ich mich vorbereiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?