Wie kann ich das Routermenü von TP-LINK MR3020 finden?

3 Antworten

Das kommt nun darauf an wie du ihn eingerichtet hast.

Sofern du ihn als AccessPoint konfiguriert hast verwendet er das vorhandene LAN und erhält eine IPv4-Adresse von deinem Router. Dies ist die Einstellung, welche du für Heimnetze verwenden solltest.

Die IP-Adresse kannst du nun im Menü deines Routers für den Internetzugang herausfinden oder auch über die App "Fing" fürs Handy. Die listet alle Geräte im LAN auf kann auch anhand der MAC-Adresse sowie UPnP-Services der Geräte die meisten gängigen Geräte direkt identifizieren.

Sofern du das Gerät als Router konfiguriert hast besorgt sich der MR3020 zwar auch eine IP, stellt das Management-Interface aber nur im eigenen LAN bereit, sprich du musst mit dem WLAN des MR3020 verbunden sein.

Diese Einstellung ist für Hotels oder andere Netze gedacht, wo du deine Geräte mit dem MR3020 verbindest, aber andere Personen keinen Zugang auf diese haben sollen.

Komischerweise wird mir der Router überhaupt nicht in der Netzwerkkarte angezeigt :/

0

Hi,

besuch mal Routersnitch. Da findest du die passenden Infos zu deinem Router.

Bevor du die entsprechende IP in den Browser eingibst, vergewissere dich, dass du auch deinem WLAN-Adapter deines Endgerätes (Laptop, Tablet, Handy, etc.) eine IP-Adresse aus dem 192.168.1.X Bereich gegeben hast. Somit ist sichergestellt, dass beide IP-Adressen, die deines Routers und deines Endgerätes im gleichen Subnetz liegen.

Die Seite, die ich dir empfohlen habe, ist von mir. Ich hoffe sie gefällt dir und mein Tipp war hilfreich. Sollte dir die Website gefallen, kannst du sie gerne auf Facebook teilen. Damit würdest du mir auch einen Gefallen machen. Danke dir!

Es funktioniert leider weder tplinkwifi.net noch 192.168.1.1. Ich habe den Router direkt per LAN am PC angeschlossen und der PC hat keine andere Verbindung mit dem Internet per LAN oder WLAN. Ich weiß nicht, was ich noch machen kann, um auf das Konfigurationsmenü zu kommen.

0
@Sveniano

Hast du in deinen LAN-Einstellungen am PC die IP-Adresse manuell vergeben in z. B. 192.168.1.100 und Subnetzmaske 255.255.255.0? Nur das Kabel vom Router an den PC anschließen bringt nur die halbe Miete. Beide Geräte müssen auch im gleichen IP-Adressbereich liegen, sonst wird das nichts.

Du hast mal geschrieben, dass du ein paar Einstellungen an dem Router vorgenommen hast. Hast du da vielleicht die Standard-IP-Adresse des Routers (192.168.1.1) geändert in irgendeine andere, in z. B. 192.168.2.1?

0

Was möchtest Du wissen?