Wie biegt man sich am besten 16qmm Brücken für eine Unterverteilung zurecht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum die Arbeit machen es gibt passende Brücken doch fertig im Baumarkt zu kaufen als Leitung in verschiedene Längen und  als Stecksystem für Sicherungen usw.  einfacher geht es nicht . 

siehe Bilder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
02.05.2016, 17:49

Ja stimmt :) Wir hatten auch 2 oder 3 noch davon. Aber Du weißt ja selber wie das ist. Was man gerade braucht findet man immer nicht :-( Ich habe mich jetzt schon auf die mehr anstengendere Variante eingeschossen. Wir können auch nicht so häufig zum Baumarkt.

Werde wahrscheinlich morgen zunächst die 9 Brücken mit dünnem Draht zunächst zurechtbiegen und dann damit zum Schraubstock gehen um die "richtigen" Brücken danach zu fertigen.

Es sei denn Du hast noch 'nen kleinen Tipp für mich ? :)

0

In der Unterverteilung kannst du auch mit flexibler Leitung verdrahten. Die flexible Leitung kannst du viel besser knicken und starre Leitungen sind schwer zu biegen.

Du musst nur an den Enden jeweils Aderendhülsen verpressen, denn in der Unterverteilung arbeitest du mit Schraubverbindungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglichst rationell/schnell/sicher geht es mit vorgefertigten Brücken und Stromschienen für die Automaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die gibt es doch als hochflexibel mit aderendhülsen bestückt ist es eine spielerei die anzuklemmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
03.05.2016, 09:24

Ja das wäre einen echte Alternative. Muss mal nachsehen, ob wir 16qmm hochflexible Leitung haben. Danke für Deinen Ratschlag !

1
Kommentar von Radoxx
05.05.2016, 14:55

Ich frage mich was du an der UV dran hast, dass du 16mm2 brauchst?

1

Solange alles in die Klemmen passt, flexible Leitung nehmen und Endhülsen aufpressen. In der Unterverteilung ist die Verdrahtung mit flexibler Leitung zulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
03.05.2016, 09:26

Danke für den guten Tipp !

0

16mm²? Wozu das denn? Max. 10mm² flexibel.Entweder Aderendhülsen  oder AMP-Kabelschuhe aufpressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?