14 - 18Uhr

Das kann man nicht beantworten. Die Touren der DHL Fahrer in den verschiedenen Städten bzw. auch Zustellbezirken sind immer anders.

Auch bei mir wurde die gleiche Packstation innerhalb der letzten Jahren zwischen 08:00 und 18:00 befüllt, also immer verschieden.

...zur Antwort

Würde das dann einfach ehrlich sagen, dass du noch Termine hast und du dann nicht kannst.

...zur Antwort

Am besten besorgt ihr euch eine Abzweigdose, bohrt in die Dose ein Loch und befestigt diese an der Wand. Durch das Loch halt die alte Leitung durch.

Den den Stecker von dem neuen Boiler abschneiden und auch in die Abzweigdose einführen.

Die Leitung vom neuen Boiler ist bestimmt flexibel und deswegen müsst ihr Federstecklemmen nutzen, die auch für flexible Adern geeignet sind.

Beim verklemmen benutzt ihr dann nur eine Phase (schwarz), den Neutralleiter (blau) und den Schutzleiter (grün/gelb). Die anderen beiden Adern werden dann auch mit den Federstecklemmen versehenen zum isolieren.

...zur Antwort

Ich kann zwar jetzt keine eindeutige Frage aus deiner Beschreibung erkennen, aber ich versuche dir mal zu antworten.

Du wirst eine LED Leuchte im Flur angebracht haben und wenn der Bewegungsmelder dich erkennt, dann flackert das Licht wohl nur.

An deiner Stelle würde ich erstmal den Bewegungsmelder gegen einen normalen Wechselschalter (Ausschalter) austauschen.

Dafür musst du dir eine Wagoklemme (Federsteckklemme), so eine graue wie auf den beiden grün/gelben Adern dran ist kaufen und damit die zwei blauen Verbinden.

Die beiden braunen schließt du dann an die beiden Kontakten des neuen Schalters an.

...zur Antwort

Das kann gut durch eine Induktionsspannung geschehen. 10 Volt sind auch komplett unbedenklich.

Die Berührungsspannung liegt bei Wechselspannung bei 50 V.

...zur Antwort

Gibt mehrere Tricks, mit denen man sowas wieder hin bekommen kann.

  1. An allen Leitungen gleichzeitig ziehen und dann versuchen somit den Einziehdraht wieder frei zu bekommen
  2. Mithilfe eines Glasfaserkabels einen neuen Einziehdraht einziehen (z.B. Kati Blitz). Sollte bei dir kein Problem darstellen
  3. Neuen Einziehdraht an eine vorhandene Leitungen anbinden und ziehen. Funktioniert natürlich nur, wenn noch genug Reserve dran ist. Wenn du dann den Einziehdraht hast, dann ziehst du den Rest wieder zurück
...zur Antwort

Wenn du einen Schalter betätigst, dann rastet dieser in der Position ein und der Kontakt bleibt so lange geschlossen bis du den Schalter selber per Hand wieder zurückschaltest.

Bei einem Taster wird der Kontakt so lange geschlossen, solange du den Taster mit der Hand gedrückt hältst. Wenn du diesen loslässt, dann ist der Kontakt wieder offen.

Schalter können die Last direkt an den Verbraucher durchgeben und Taster geben den Impuls erst an ein Relais oder an eine Steuereinheit weiter und dieser verarbeitet dies dann.

Du kannst alles mit Schaltern oder Tastern steuern. Egal ob es Licht oder eine andere Regel- oder Steuertechnik ist. Meistens werden Schaltern in der Elektrohausinstallation genutzt und Taster eher im Steuerungsbereich.

...zur Antwort

Ein 16A Leitungsschutzschalter hält maximal eine Watt von 3780 aus und somit reicht es nicht. Da musst du einen 20A einbauen.

Auf 20 Meter kannst du aber auch ruhig einen 20A Leitungsschutzschalter einbauen mit 2,5mm²

...zur Antwort

Das wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit morgen bei dir eintreffen.

Die Sendung wurde schon im ersten Paketzentrum bearbeitet, wird in dieser Nacht in deine Region geliefert und morgens früh ins Zustellfahrzeug und dann zu dir.

...zur Antwort

Habe selbst die Osram Nightbreaker drin und bin von denen echt begeistert. Gehalten haben die bei mir rund 60.000km, die normalen haben etwas mehr gehalten, aber für diese Lichtausbeute und auch wegen der Lichtfarbe würde ich mir die immer wieder holen.

...zur Antwort

Nein sobald du den Neutralleiter mit dem Schutzleiter verbindest und du einen RCD verbaut hast, dann wird der RCD auch auslösen.

Auch über den Neutralleiter fließt ein minimaler Strom und dieser wird über den Schutzkontakt abfließen und somit entsteht ein Differenzstrom und so löst der RCD aus.

...zur Antwort

Du kannst ruhig das Ladegerät weiterhin benutzen und auch dein Handy dort an der Steckdose laden.

Der weiße Blitz kommt davon, wenn man recht langsam den Stecker in die Steckdose einsteckt. Du kannst es dir so vorstellen, dass der Strom im Grunde es kaum abwarten kann in das Ladegerät zu kommen und wenn dort nur ein kleiner Abstand zwischen Stecker und Steckdose ist dann springen die in den Stecker rein und in diesem Blitz ist der Strom.

...zur Antwort

Da hat der Vermieter bzw. der Elektroniker nicht drüber nachgedacht. Es gibt zwar Telefone, die keinen externen Stromanschluss haben, aber heute haben alle noch ein Netzgerät und ein ein Router hat definitiv einen externen Stromanschluss.

du wirst dir definitiv den Strom irgendwie an diese Stelle holen müssen. Vielleicht ist auf der anderen Wandseite eine Steckdose und du kannst durch die Wand bohren und ein Kabel durchstecken, die eine Seite an die Steckdose anschließen und auf die andere einen Kupplung wo man dann den Router einsteckt.

...zur Antwort

Also erstmal ist natürlich die Entfernung ein Hindernis für eine Beziehung, aber auf jeden Fall machbar, da es ja auch Jobs gibt in denen man unter der Woche nicht da ist.

Finde es auf jeden Fall schon mal bemerkenswert, dass ihr seit September überhaupt Gesprächstoff zum Schreiben findet.

Seltsam finde ich jedenfalls, dass er nicht telefonieren möchte, da würde ich auf jeden Fall noch mal nachhaken, vielleicht gerade mit der Begründung, dass ihr nichts mehr zum Schreiben habt.

Das er manchmal nur mit Smileys antwortet oder erst recht spät wird denke ich damit zusammen hängen, da er auch nicht weiß was er mehr schreiben soll.

...zur Antwort

Also ich kann dir nur erzählen was ich selbst mitgemacht habe bzw. mache. Fahre selbst einen Golf 7 und diese metallischen Geräusche habe ich auch beim schalten vom ersten in den zweiten Gang.

Auch habe ich ein Problem den Rückwärtsgang einzulegen. Oft klemmt es komplett dann hilft es, wenn ich ein Stück rollen lasse und dann geht es wieder.

Das Problem mit dem Rückwärtsgang habe ich am Anfang so bei 5.000 km VW gemeldet und die sagten zu mir, dass das irgendwann weg geht.

Habe inzwischen 120.000 km runter und habe immer noch das Problem mit dem Rückwärtsgang.

...zur Antwort