Erst einmal ein Lob: Super - alles richtig gemacht!

Wenn im KH alles OK war, dann liegt's einfach nur an den Nerven, die sich melden, wenn Du zur Ruhe kommen willst. Solche "Reisen" sind immer stressig. Da wird's schwer, wieder runter zu kommen.

...zur Antwort

Schwer zu sagen, da ja viele Bereiche Tag und Nacht dauerbeleuchtet sind, andererseits aber die einzelnen Kochstellen wegfallen, weil in der Großküche gebruzzelt wird.

Solche Fragen stellst Du am besten mal direkt bei der Verwaltung eines Heimes oder beim Versorger. Denn die haben auch Zahlen zur Hand.

...zur Antwort

Drei Möglichkeiten:

  1. Das Mikrofon seitlich positionieren, so dass es nur indirekt besprochen wird. So pustest Du auch beim Lachen nicht direkt hinein, was den Schalldruck mindert.
  2. Von vornherein den Pegel so weit absenken, dass die 0dB-Marke auch nicht überschritten wird, wenn Du mal laut wirst.
  3. Einen Kompressor/Limiter dazwischen schalten. Dieser hebt leise Passagen an und reduziert den Ausgangspegel, sobald Du das Limit am Eingang überschreitest. So erhältst Du eine Ausgangs-Lautstärke ohne große Schwankungen.
...zur Antwort

Hat Du einen Kabelanschluss? Dann schließe einen Internet-Vertrag mit Deinem Kabelanbieter ab.

...zur Antwort

Erst einmal haust Du etwas durcheinander: Die Anzahl der Phasen ist nicht gleich der Anzah der Adern.

Hat der Wandanschluss drei Phasen, so hat er 5 Adern: L1, L2, L3, N und PE.
Hat der Wandanschluss 3 Adern, so sind dies L, N und PE.

Hat der Herd 5 Adern, so kann er an beiden Systemen angeschlossen werden, es müssen aber am Herd evtl. Kurzschlussbrücken gesetzt oder entfernt werden.

Das ist dann Aufgabe des Elektrikers, den normalerweise DU bezahlen musst, da es ja auch Dein eigener Herd ist.

Hat der Elektriker allerdings den Herd angeschlossen und dieser funktioniert aufgrund eines Verdrahtungsfehlers nicht, dann handelt es sich um eine Reklamation, der Elektriker muss kostenfrei nachbessern.

Und dann gibt's noch einen blöden Fehler, den viele machen:
Bei etlichen Geräten ist es so, dass sie nach einem Stromausfall (also auch nach dem Anschließen) erst funktionieren, wenn man die Uhrzeit einstellt. Erkennbar ist dieser Zustand daran, dass die Uhr auf 0:00 steht oder dass die Anzeige blinkt.

...zur Antwort
Intim vertraut

Man kennt sich.
Das heißt ja nicht, dass gleich gemeinsam ins Gebüsch gehüpft wird.

...zur Antwort

Auch wenn schon vorher damit experimentiert wurde (Bequerel/Röntgen), so hat aber das Ehepaar Marie und Pierre Curie als erstes die Radioaktivität wissenschaftlich erforscht und beschrieben.

Die Kernspaltung geht auf Otto Hahn und Fritz Straßmann zurück.

...zur Antwort

Das Netz vergisst nichts!

Verschicke die Videos direkt an die Leute, welche sie bekommen sollen. Das ist zwar keine Garantie, aber der Kreis der Schuldigen lässt sich bei unerlaubt veröffentlichten Kopien eingrenzen.

Eine Veröffentlichung bei YT bei gleichzeitiger Einschränkung bestimmter User geht nicht.

Wenn schon, dann musst du das hochgeladene Video als "nicht gelistet" und "privat" einstufen. Somit ist das Video nur noch für jene Personen sichtbar, denen Du den Link zu Deinem Video mitteilst. Für den Rest der Welt bleibt das Video nicht auffindbar.

...zur Antwort

Für einen funktionierenden Stromkreis benötigt man am Verbraucher eine Zu- und eine Rückleitung. Diese liegen oft in einer gemeinsamen Leitung. Ohne eine Isolierung könnten sich beide Adern berühren und dadurch einen Kurzschluss auslösen - damit wäre der Stromkreis überlastet, der Verbraucher selber würde aber nicht mehr funktionieren.

Je höher die Spannung ist, desto dicker/durchschlagsfester muss der Isolator werden. Das kann der Mantel einer Ader oder einer Leitung sein, aber auch der Stabisolator an einem Hochspannungmast, welcher ein Überspringen der Spannung auf den geerdeten Mast verhindert.

...zur Antwort

Die Reserve gibt's nur beim Zweirad ohne Tankanzeige. Kommt kein Sprit mehr, so muss man einen Hahn öffnen, um den unteren Tankbereich entleeren zu können.

Beim Auto mit Tankanzeige gibt es nur die Restanzeige. Diese umfass 3-5 Liter und soll eine Weiterfahrt von ca. 50 km ermöglichen, um eine Tankstelle (auf-)suchen zu können. Entsprechend ist auch immer der gesamte Tankinhalt angegeben und ggf. die Warngrenze.

...zur Antwort

Vermutlich werden immer ganze Ordner als Diashow gezeigt. Packe das Bild in einen separaten Ordner, dann sollte es funktionieren.

Vom PC aus kann man mit SmartView eine eigene Sammlung zusammenstellen, welche über den Router (WLAN) zum TV gesendet wird.

Eine Speicherung eines gesendeten Bildes auf dem TV halte ich allerdings für nicht machbar. Dazu muss man m.W. eine externen Datenträger (USB-Stick) verwenden, welcher direkt am TV gesteckt wird.

...zur Antwort

Ohne Messgerät kann man die Lautstärke nicht erfassen.

Aber: Sobald man den ersten Schmerz verspürt, ist die Grenze der max. Belastbarkeit des Ohres bereits weit überschriten. Dreh die Lautstärke dann 1/4 zurück und gut is.

...zur Antwort

Dreh die Musik leiser, dann verbraucht der Verstärker auch weniger Energie. Bei einem linearen Lautstärkeregler kommst Du bei 62,5 % der Einstellskala ungefähr auf 200 W Ausgangsleistung.

...zur Antwort

Ein Akku sollte immer nur bis max. 80 % entladen werden, damit er keinen Schaden nimmt. Somit müssen pro Ladevorgang 2,951 Ah x 3,83 V = 11,3 Wh "nachgefüllt" werden.

Das das Netzgerät auch nch ein wenig Energie für sich verheizt, werden pro Ladevorgang (unabhängig von der Ladezeit!) etwa 12,4 Wh an elektrischer Arbeit aus dem Stromnetz gesaugt.

Bei einem Strompreis von 30 ct/kWh kommt man da pro Ladevorgang auf Kosten von gerade einmal 0,373 Cent.

...zur Antwort
Gebrauchtwagen kaufen

Immer das nehmen, was man sich leisten kann und dann aber auch sein Eigen nennen kann.

Eine geleaste Karre gehört einem ja nie wirklich.

...zur Antwort