Wer hat mit wem Stress?

5 Antworten

Keine Spätfolgen.

Wenn Du ein Geschichtsbuch liest, dann findest Du heraus, dass das Gebiet, welches später einmal Jugoslawien war, schon immer ein Herd für Unruhen war.

Dort gab es nie Frieden und es wird dort auch wieder Neid und Zoff geben.

Solche Zonen gibt es mehrere auf der Erde. In Nordirland befindet sich z.B. auch noch eine.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mitglied der schweigenden Mehrheit.

Mehr oder weniger sind es ethnische Konflikte, die es bereits vor 100 Jahren gegeben hat - nur waren diese zur Zeit Jugoslawiens nicht spürbar, da Jugoslawien unter Tito eine Stabilität gesichert hat, sowie das Land auf Brüderlichkeit und Einheit basierte.

Bosnien und Herzegowina (meine Heimat) ist ein Mehrvölkerstaat, der seit dem Zerfall Jugoslawiens sehr instabil ist. Das Land hat drei Präsidenten, sodass (albern gesagt) jeder dem anderen den Rücken zudreht - das so etwas nicht produktiv ist, muss ich dir nicht sagen. Zwar sind die Konflikte (in der Regel) eher politisch als gesellschaftlich, jedoch trotzdem vorhanden. Dazu gibt es in Bosnien und Herzegowina zwei große Gebiete (= ein kroatisches und ein serbisches) mit Sezessionsbestrebungen.

Der Kosovo möchte bzw. hat sich 2008 von Serbien abgespaltet. In diesem Fall ist es ein Konflikt zwischen der Regierung Serbiens und der Regierung der Republik Kosovo. Serbien sieht den Kosovo weiterhin als seine autonome Provinz, während der Kosovo (sowie 115 UN-Mitgliedsstaaten) den Kosovo als eigenständiges Land betrachten.

Albanien ist weder ein Nachfolgestaat Jugoslawiens, noch slawisch. Die diplomatischen Konflikte zwischen Albanien und Serbien sind ein anderes Thema, stehen jedoch in Verbindung zum Kosovokonflikt - da der Kosovo zur absoluten Mehrheit von ethnischen Albanern bewohnt ist.

Hoffe du kannst etwas damit anfangen!

Gruß!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Man kann Serbien als Aggressor der ganzen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien bezeichnen.

Sie haben in Bosnien Genozide verübt, in Kosovo Genozide verübt und und und...

Albanien hatte nie wirklich Krieg gegen Serbien, die Beziehungen sind aber aufgrund ihrer 'Brüder' im Kosovo angespannt.

Osteuropa: Ukraine, Russland

Südeuropa: Albanien, Serbien, Kosovo, Bosnien-Herzegowina ...

Ein Blick auf das Gradnetz genügt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Zwischen Südeuropa und Südosteuropa gibt es einen gravierenden Unterschied. Die südosteuropäischen Länder (Ex-Jugoslawien ohne Slowenien und Kroatien) werden gerne als "Westbalkan" bezeichnet.

0
@HelpMePls2k

In Südosteuropa liegen nur kleine Gebiete Europas:

Romny (ua) 33E 50N  

Donetzk (ua) 38E 48N  Volgogr. (ru) 44E 48N  Astrach. (ru) 46E 48N

                                                             Shalqar (kz), 59E 47N

                                                             Kulandi (kz), 59E 46N

                                                             Aralsee (kz), 60E 45N

Auch hier genügt ein Blick auf das Gradnetz Europas.

0

Was möchtest Du wissen?