Welches Lebendfutter ist für Mollys,Schwerträger,Guppys,Platys das beste

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Mückenlarven begründung 40%
andere begründung 30%
Artemia (Salinenkrebschen) begründung 20%
Wasserflöhe (Daphnia) begründung 10%
Essigälchen begründung 0%
Pantoffeltierchen (Paramecien) begründung 0%
Japanische Kugelwasserflöhe (Moina) begründung 0%

6 Antworten

andere begründung

Lebendgebärende benötigen in erster Linie Pflanzliche Nahrung. Lebendfutter bringt häufig auch Probleme ( Krankheiten ! ,Medikamente, oder einfach Schadstoffe- Arsen, Cadmium, Nickel und Blei in das Becken, hauptsächlich bei Tubifex) Flockenfutter ist getestet auf Schadstoffe, Das ist das Sicherste, vieleicht jedoch für Deine Fische nicht das leckerste.

Optimales Futter für ein Gesellschaftsbecken ist mit Sicherheit Tiefkühlfutter, da gibt es in den großen Zoogeschäften gute Auswahl, speziell auch mit Spirulina und Spinat für Lebendgebärende. Aber auch gelegentlich Tiefkühlmückenlarven sind OK, vorallem billig (100g Tafel- für € 0,89- zB. bei Kölle- Zoo)

Lebendfutter aus eigener Aufzucht ? - Viel zu Aufwändig, lohnt nicht wirklich. - Nur zu Empfehlen für Jungfischaufzucht, wenn diese Lebendfutter brauchen.

Ich denke es kommt auch mit auf die grösse der Fische drauf an ,ich hatte schon Jungfische ,diese versehentlich mal Tubifex gekostet haben ,sind daran erstickt ,es blieb im Maul stecken ,konnte es nicht schlucken ,es war etwas zu gross für ihnen ,aber das sind die Ausnahmen .Ansonsten füttere ich das ,was es gerade im Zooladen gibt ,also immer mal was anderes ,ich denke das den Fischen alles schmeckt und es ist abwechslungreich ,ebenfalls verfahre ich mit den Trockenfutter ,mal getrocknete Wasserflöhe mal Flockenfutter und auch mal Bachflohkrebse ,diese ich aber vorher ein wenig mit den Fingern zerkleinere .Gruss fpetereit61

Wasserflöhe (Daphnia) begründung

Am besten für die Fische sind Wasserflöhe oder rote Mückenlaven . Bei den Mückenlaven aufpassen die machen den Untergrund kaputt wenn sie drinnen sind .

Was möchtest Du wissen?