Welchen Geruch findet ihr am schlimmsten?

Das Ergebnis basiert auf 85 Abstimmungen

Fäkalien (Urin + Kot)/Kanalisation 38%
Müll (vorwiegend durch Essensreste) 21%
Anderer Geruch, und zwar: ... 18%
Zigaretten/Rauch 12%
Schweiß durch Bakterien (Achseln, Füße usw.) 7%
Benzin/Diesel/Autoabgase 4%
Bestimmte Lebensmittel (z.B. Zwiebeln, Knoblauch, Fleisch, Fisch) 1%

30 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Anderer Geruch, und zwar: ...

Menschen dir sich über längeren Zeitraum nicht mehr gewaschen haben und körperlich in hygienischer Hinsicht restlos verwahrlosen. An schlimmsten finde ich den Geruch toter Menschen. Es fängt schon an bevor der Zersetzungsprozess beginnt. Es ist ein Geruch der mit nichts zu vergleichen ist. Auch tote Tiere, so schlimm der Geruch sein mag, kommen an das Unerträgliche nicht heran, wie ein toter Mensch riechen kann.

Das klingt gruselig, ich bin sehr empfindlich bei Gerüchen, ich will nicht wissen wie mein Körper dann reagiert…

0
@naturelover362

Es ist unangenehm. Ich habe früher als Glas- und Gebäudereiniger in einigen Orten die Leichenhallen, diese kleinen Kapellen bei den Friedhöfen grundgereinigt. Ich habe die Gebäude noch nicht betreten, da wusste ich schon ob ein toter Mensch für die Beerdigung da aufgebahrt war. Ich konnte es ungelogen "riechen" und lag nie falsch. man kann es nicht beschreiben.

0
Müll (vorwiegend durch Essensreste)

Ich könnt kotzen bei dem Geruch von schlechter Milch (am besten schon schön klumpig bah). Erbrochenes und Fäkalien (egal ob Mensch oder Tier) finde ich auch ekelhaft und Schweißgeruch auch (vorallem aber bei mir selbst).

Benzin und Diesel riechen gar nicht so schlecht. Rauch stört mich als Raucher nicht ausser der kalte Rauch (an Kleidung oder wenn in der Bude nicht richtig gelüftet wird).

Anderer Geruch, und zwar: ...

Geruch und Geschmack:

In der Schulspeisung gab es Linseneintopf.

Ich habe am Tisch gegessen und der Koch kam an den Tisch und hat mich gefragt ob es geschmeckt hat. Ich habe mich zu ihm gewendet und seine Kochschürze im hohen Strahl angekotzt. Mahlzeit.

Anderer Geruch, und zwar: ...

Verwesung...

Heute erst wieder gerochen.
Pferd lag in der Box, alt und krank und schwach, kam nicht mehr hoch, bis der Tierarzt endlich zum erlösen kam, zogen Stunden ins Land, das Tier war nicht mehr zu wenden, so sehr wir uns angestrengt haben...
Der Geruch, wenn lebendiges Fleisch abstirbt... Verwesung, Sektretaustritt...Verlust über Körperkontrolle (Blasen- und Darmentleerung), etc. Das ist grausam...

Müll (vorwiegend durch Essensreste)

durch meine allergie kann ich leider nicht viel riechen und iwie freue ich mich sogar, wenn ich wenigstens etwas rieche, auch wenns was ekliges ist.

was ich aber gar nicht ab kann ist stinkender biomüll, das ist für mich eines der wiederlichsten sachen.

oder aber hatte ich auch mal, dass ein obdachloser in der bahn so wiederlich gestunken hat, dass ich diesen geruch den ganzen tag in der nase hatte, sowas finde ich auch extrem wiederlich.

benzin/diesel liebe ich xD zigarettengeruch ist aber auch echt eklig.