Welche Art von Kleidung tragt Ihr im Winter am meisten?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wintertaugliche Schuhe, Pulli und entsprechende Jacke, sonst eigentlich nichts anderes wie im Frühjahr oder Herbst auch. Wenn es sehr kalt sein sollte zusätzlich noch ein Thermoshirt und eine warme Strumpfhose für drunter

Drin oder draußen?

Draußen dicke Jacke/Mantel mit Fellkapuze, darunter ein Shirt, weil ich keine Hoodies oder Pullis mag. Dazu schwarze Jeans/Stoffhose/Leggings, Stiefel und Stiefeletten, Boots. Zumindest ist das die Kombi, die ich meistens trage. Wenn's besonders kalt ist, dann noch ein Schal und Mütze.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Servus!

Bei mir ist es meistens:

- Weiße Nike Tennissocken

- Entweder Nike Air Force oder Air Jordans

- Baggy Jeans (von Reell oder Dropsize)

- Hoodie (Snipes, OffWhite, Kani, Nike)

- Winterjacke oder warme Collegejacke

- Mütze oder Cap

LG Jan (Bin M16)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lange Hose, Sneaker (wie im Sommer auch) T-Shirt und ne Jacke (je nach Temperatur, also bei -10 Grad ne dicke, bei 7 Grad plus ne dünne), selten einen Pulli. Ich hasse es, einen Pulli zu tragen, wenn die Räume dann so aufgeheizt sind. 😅

Untenherum wie in den anderen Jahreszeiten auch, Rock und Feinstrumpfhosen, die Strumpfhosen im Winter aber meist 20den, nicht dünner. Obenherum Wintermantel, Schal, Mütze.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung