Was soll ich mit meinem Pferd während des Studiums machen?

12 Antworten

Frag halt die Züchter vom Zuchtverband, ob da jemand interesse hätte. Ein großes Risiko ist es in dem alter nicht.

Als normale Hauptstammbuchstute wirst du da allerdings Schwierigkeiten bekommen. Aber fragen würde ich schon mal.

Ich halte weder RB noch leasing für eine Option. Vorher würde ich das Pferd verkaufen, weil wenn das Pferd verhunzt ist wenn du wiederkommst, dann hast du auch nichts davon.

Vielleicht suchst du an deinem Studienort noch bisschen bei den privaten Ställen, vielleicht findest du das was günstigeres und kannst sie doch mitnehmen.

Nach was für Ställen hast du gesucht? 

Warst du auch mal vor Ort und hast dir die kleinen Privatställe angeschaut? Da kommt man preislich normal ganz gut unter. 

Ich bin in der Nähe von München, Stallmieten bewegen sich im Durschnitt bei 400-600€. Ich bin jetzt in einem kleinen Offenstall mit 5 Pferden, Halle wäre daneben, wenn man sie bräuchte. Und ich zahle 230€. 

Ich studiere in München und leiste mir auch eine eigene Stute :) das geht nur mir Arbeiten nebenher und sonst nicht viel Urlaub/Auto etc. Und auch nur weil Reitbeteiligungen sich beteiligen, sie steht aber in einem Top Stall mit Vollverpflegung. Im Offenstall würde das gut alleine zu finanzieren sein....

Es besteht die Möglichkeit sie zur Verfügung zu stellen.
So gibst Du sie nicht komplett aus der Hand, sondern stellst sie jemandem zur Verfügung, die in der Zeit wo Du weg bist, die kompletten kosten (oder das was ihr vereinbart) trägt, sich komplett um sie kümmert, und wenn Du dein Studium fertig hast, holst Du sie zu dir zurück.

Wenn Du einen guten Züchter findest, wo sie solange stehen und samt Fohlen ( welches er Dann auch abkauft?) gut betreut wird, unterhalte Dich doch mal mit ihm. 

Die Idee finde ich gar nicht schlecht. So etwas wird auch oft bei Sportverletzungen gemacht. Danach mußt du das Pferd natürlich auch wieder zumReiten neu aufbauen, ist aber in Deienm Fall wohl die beste Alternative zu einem Verkauf.

Was möchtest Du wissen?