Was passiert wenn man den heiligen Geist betrübt?

5 Antworten

Heißt das, wenn man den hl. Geist betrübt, sich nicht mehr an Jesu Wort hält, dass man seine Gegenwart nicht mehr spüren kann?

Die Beziehung ist mehr oder weniger gestört. Und das wird man auch merken. Gefühle können täuschen (falsche Propheten sind i.d.R. überzeugt, den Geist zu haben,während sie doch nur eigene Gedanken oder gar die von Dämonen verkünden), also ob man dann die Gegenwart »nicht mehr spürt« weiß ich nicht. Aber man wird weniger Korrektur durch den Geist erfahren, die Liebe zu Gottes Wort (der Bibel) lässt nach, …

Man kann versuchen, dass durch Einhalten strenger Regeln zu kompensieren, und sich so selbst was vorzumachen (und es gibt wohl noch andere Methoden, um sich selbst zu täuschen), aber ich denke wer den Geist betrübt hat der kann das wissen, wenn er ehrlich vor Gott ist.

Das hat rein gar nichts mit seiner Bibelstelle Johannes 14,23 zun tun.

0
@IchinderStadt

Die Frage ging ja nicht nur um Jh 14,23,sondern auch um die Aussage zum Betrüben des Heiligen Geistes. Wo die in der Bibel steht weißt du ja jetzt.

0
@IchinderStadt

Das musst du den Fragesteller fragen.

Wirklich unpassend war sie nicht, nur die Stelle mit dem Betrüben hätte er auch angeben können ;)

0

Mir ist nicht klar, was du mit dem Begriff "betrübt" meinst. Hinsichtlich "lästern" gegen den Heiligen Geist, gibt es klare Worte in

Mk 3,29: Wer aber den Heiligen Geist lästert, der hat keine Vergebung in Ewigkeit, sondern ist ewiger Sünde schuldig.

Lk 12,10: Und jeder, der ein Wort sagen wird gegen den Sohn des Menschen, dem wird vergeben werden; dem aber, der gegen den Heiligen Geist lästert, wird nicht vergeben werden.

Mk 3,28: Wahrlich, ich sage euch: Alle Sünden werden den Söhnen der Menschen vergeben werden und die Lästerungen, mit denen sie auch lästern mögen;

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Auf auf Basis von Logik (Denkvermögen) und Fakten, Bibel.

Ja, so ist es! Der Hl. Geist ist Gottes enorme Kraft, von der er auch seinem Sohn gegeben hat. In meinem Leben habe ich gemerkt, daß mein Leben nicht mehr so gut lief, wenn ich mich von Gott distanzierte. Warum sollte Gott uns mit seiner Kraft, die über das Normale hinausgeht, zur Seite stehen? Er tut es aber augenblicklich wieder, wenn wir ihn um Hilfe bitten......er schickt uns den Hl.Geist! Der Hl.Geist ist also nicht für immer blockiert, betrübt!

Ich wünschte, ich hätte früh daran geglaubt, dann wäre einiges besser gelaufen . Aber heute bin ich nur noch dankbar, daß JHWH mir meine Fehltritte nicht anrechnet. Nur ich denke manchmal noch daran!

Der Hl. Geist ist Gottes enorme Kraft

Eine Kraft kann man nicht betrüben.

1
@bablbrabl123

Eben. Deshalb ist die Aussage, dass der Heilige Geist »Gottes enorme Kraft« ist,unvollständig. Das ist nur ein Teil von dem, was die Bibel über Ihn aussagt.

Stine gehört eben zur ner Organisation, deren Lehrsystem nur »die halbe Bibel« berücksichtigt. So dass sie zwar viele Bibelstellen anführen können, die ihre Sicht stützen, aber gegen Leute, die auf weitere biblische Wahrheiten hinweisen, den Vorwurf erheben, der Bibel zu widersprechen.

1
@helmutwk

Helmut, du hast recht damit, daß ich nicht alles über den Hl. Geist geschrieben habe. Die Frage war auch nicht so speziell. Ich habe mir mal 2 DIN-A-4 Seiten über dieses Thema ausgedruckt. Z.B. wird Geist auch als ruach wiedergegeben, wenn wir dran denken, daß Gott in Adams Nase den Odem des Lebens blies. Das war nicht nur Luft; Luft alleine kann keinen Organismus zum Laufen bringen - das war die Lebenskraft, der Geist Gottes.

Solltest du außer Kritik auch Interesse an dieser Zusammenstellung haben, stelle ich sie hier rein.

0
@Stine1224

Also gut, wenn du was Positives und nicht nur Kritik hören willst: Der Heilige Geist ist laut Bibel auch persönlich, also vereinfacht gesagt eine Person (eine Hypostase in der Trinität).

1
@helmutwk

Moin! Da haben wir den Grund für unsere differenzierte Auffassung über den Hl.Geist gefunden - die Trinität! Da kommen wir nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Trinitarier brauchen die dritte Person. Aber erstmal danke für ein Gespräch in einem vernünftigen Ton. Kritik muß nicht immer schlecht sein.

Zum Abschluß unserer Konversation möchte ich aber etwas erwähnen, was ich so auch noch nicht mit dem Hl.Geist in Verbindung gesehen habe. Wenn du dir folgende Bibelverse durchliest, erfährst du etwas über Gottes Finger. (2. Mose 31:18, 5. Mose 9:10, und Psalm 8:4 Schlachter. Dann kommt das NT mit Mat. 12:28 und Lukas 11:20 und gibt eine Erklärung. Zumindest darüber nachdenken lohnt sich, denn diese Worte sind von Gott inspiriert.

Ein schönes WE!

0
@Stine1224
Trinitarier brauchen die dritte Person.

Was heißt »brauchen«? Sie finden sie in der Bibel - sonst würden wir jetzt über eine Binitätslehre diskutieren. Schließlich sind alle wichtigen Aussagen der Trinitätslehre in der Bibel zu finden.

Wenn du dir folgende Bibelverse durchliest, erfährst du etwas über Gottes Finger

Na ja, dazu sollte man aber auch Bedenken, was der Ausdruck »Gottes Finger« für die Zuhörer bedeutete. Die Ausdrücke in Mt 12,28 und Lk 11,20 sind nicht Bedeutungsgleich.

Im Übrigen: Ich hab ja mal erlebt, wie »1.Ms 1,2-2,4a« reihenweise falsch verstanden wurde, weil die Leute nicht wussten, dass man im Deutschen zwischen Bibelkapitel und -vers ein Komma setzt (und zwischen Versen einen Punkt oder ein +). Bitte gewöhne die die englische Art (Doppelpunkt zwischen Kapitel und Vers9 ab!

0
@helmutwk

Nee, Herr Lehrer! Wir sind eine weltweite Familie, lernen alle das gleiche, ob in der Mongolei oder auf Island oder Südafrika und überall trennen wir das Kapitel von den Versen mit einem Doppelpunkt. Die Einheit ist auch in kleinen Dingen eine Stärke,

0
@Stine1224
Wir sind eine weltweite Familie, lernen alle das gleiche

Tja, und dann lernt ihr, Bibelverse »auf Englisch« zu zitieren statt »auf Deutsch«.

Die Einheit ist auch in kleinen Dingen eine Stärke,

Schreibst du dann auch so was wie »Die Lichtgeschwindigkeit beträgt 299,792.458 km/s« statt »… 299.792,458 km/s«? Es geht mir nicht um die Lichtgeschwindigkeit, sondern wie du Punkt und Komma in Bezug auf Zahlen benutzt. Da gibt es nämlich Unterschiede zwischen Deutsch und Englisch -und das wirkt sich denn auch auf die Art aus, wie Bibelverse zitiert werden.

Solche Unterschiede nicht zu beachten hat nix mit Einigkeit zu tun, sondern mit Beachtung kultureller Gepflogenheiten. Der Gegensatz dazu ist Ignoranz.

0

zB so ist das möglich:

So konnte ich mit euch nicht wie mit Menschen reden, die sich vom Geist leiten lassen*,+ Brüder, sondern wie mit Menschen, die sich von ihrer sündigen Natur leiten lassen*, wie mit kleinen Kindern+ in Christus. Ich habe euch mit Milch ernährt, nicht mit fester Nahrung, denn ihr wart noch nicht stark genug. Ja ihr seid auch jetzt nicht stark genug,+ denn ihr lasst euch noch von eurer sündigen Natur leiten*.+ Solange es Eifersucht und Streit unter euch gibt,+ lasst ihr euch da nicht von eurer sündigen Natur leiten*+ und verhaltet ihr euch da nicht wie Menschen? Denn wenn einer sagt: „Ich gehöre zu Paulus“, ein anderer aber sagt: „Ich zu Apọllos“,+ benehmt ihr euch da nicht einfach wie Menschen?

Ja, das ist möglich:

(Epheser 4, NW) 30 Auch betrübt nicht Gottes heiligen Geist, den ihr als Siegel erhalten habt für den Tag der Befreiung durch Lösegeld.
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Familienvater, 46 Jahre Ehe (ein Partner), aktiver Christ.

Wenn man einmal mit der Wirklichkeit Gottes konfrontiert wurde, dann will man nichts mehr anderes. Und man sagt dieser Wirklichkeit nicht mehr ins Gesicht ab.

Man hütet sich auch dann davor mit Absicht und vorsätzlich Böses zu tun ..

LA