Was ist die höchste Zahl beim autokennzeichen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

bei den deutschen Kfz.-Kennzeichen sind für die ständig Zugelassenen Fahrzeuge die Nummern xxx1 bis 9999 vorgesehen.

Dazu kommen dann die beiden Buchstaben in der Mitte, womit insgesamt dann 26x26x9999 = 6.759.324 Fahrzeuge erfasst werden könnten.

Da aber durch die bis zu 3 Buchstaben am Anfang (Zulassunsgbezirk /Stadt oder Kreis) bestimmte Buchstabenkombinationen nicht vergeben werden (3.Reich) außerdem auch bestimmte Nummerngruppen nicht, reduziert sich die mögliche Anzahl.Außerdem sind bestimmte Nummernreihen auch für Behörden reserviert und fallen ebenfalls weg.

Deswegen musste man auch wieder die "alten" Kennzeichen von heute eingemeindeten Städten reaktivieren,weil in Großstädten wie Berlin oder Köln usw. die Kennzeichen knapp wurden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

In Deutschland kann die Stadt / Gemeinde die Anzahl der Zahlen selbst festlegen.

Es sind auf dem normalen Kennzeichen jedoch maximal 4 Ziffern erlaubt. Folglich ist die hoechste Zahl 9999.

Bei Bundeswehrkennzeichen gibt es generell 6 Ziffern, bei diversen Landesbehoerden, z. B. Polizei haben die Kennzeichen auch 5 Ziffern.

Maximal 4 Ziffern, allerdings werden diese Gruppen nicht in jedem Zulassungsbezirk zwangsläufig verwendet. Es kann sein, dass auch nur drei Ziffern vergeben werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

9999 (In Deutschland)

Du darfst nicht mehr als 4 Ziffern verwenden.

Woher ich das weiß:Hobby – Auto- und Motorradliebhaber

9999 ist das höchste bei normalen, deutschen Auto-Kennzeichen.

Was möchtest Du wissen?