Ich lebe seit 16 Jahren mit Unterbrechungen in China und verbringe einen großen Teil meines Lebens dort.

Nichts ist einfacher als in einem Land zu leben und die Sprache dort zu lernen.

...zur Antwort

Im Sommer LA, im Winter NY.

Die Leute in LA sind mehr "easy going" und das Wetter ist generell attraktiver. In LA sind die Leute weniger gestresst, dafür mehr auf dem "sehen und gesehen werden"- Trip.

Allerdings muss man in LA ein Auto zur Verfügung haben, um etwas zu sehen, wohingegen ein Auto in NY hinderlich wäre.

...zur Antwort
Wir fahren noch in den Urlaub, nach...

Ja, Weihnachten/ Silvestter nach Neuseeland,

zwei lange Wochenenden: 1x nach Japan und 1x Singapur & KL

im Oktober 5 Tage Sri Lanka

...zur Antwort
Das kann ich mir nicht vorstellen

China nimmt keine anderen Länder ein, auch nicht Portugal und Griechenland.

Daher ist der Begriff "einnehmen" falsch!

China investiert seit fast 20 Jahren sehr viel Geld in andere Länder, kauft sich damit im Gegenzug Beteiligungen an zukunftsträchtigen Firmen und Rechte an Förderung von Bodenschätzen im jeweiligen Land.

Das ist im Prinzip ein Tauschhandel im beidseitigen Einvernehmen und freiwillig - und keineswegs von China erzwungen.

Viele Länder in Afrika und auch Griechenland sind zudem chronisch pleite und erhalten aufgrund der Rückzahlungsmoral und schlechten wirtschaftlichen Entwicklung kaum noch hohe Kredite aus der EU und anderen Fonds. Da kommt China genau zum richtigen Moment. Dass China ohne Gegenleistung keine Geldgeschenke macht ist ja wohl logisch und verständlich!

Auch in Deutschland werden immer mehr Unternehmen chinesische Beteiligungen oder Eigentümer haben. Daran werden wir uns gewöhnen müssen.

...zur Antwort

Weder noch.

Die beiden Länder sind Wirtschafts- und Handelspartner, auf politischer und militärischer Ebene haben sie keine vertieften Verhältnisse miteinander.

...zur Antwort

Minderjährige dürfen keine Vollmachten erteilen. Generalvollmachten schon garnicht.

Das müssen die gesetzlichen Vertreter (Erziehungsberechtigte) machen.

...zur Antwort

Nein, unter 18 darf man generell nicht alleine im Hotel übernachten.

Ausser sowohl die Eltern stimmen schriftlich zu als auch der Hotelbetreiber willigt ein. Das lehnen aber 99,9% der Hotels grundsätzlich ab. Gründe sind fehlende Aufsichtspflicht und Haftung. Den 24/7 Babysitter spielt halt kein Hotelier freiwillig.

...zur Antwort

Nein.

Abitur ist Mindestanforderung bei angehender Cockpit-Besatzung.

In der aktuellen Lage werden bis auf Weiteres ohnehin keine neuen Stellenbesetzungen und Ausbildungen fuer fliegerisches Personal mehr gemacht.

...zur Antwort

Die Start- und Landebahn sind dafuer ausgelegt. eine Boeing 747 oder Airbus A380 koennten theoretisch BER anfliegen.

Allerdings gibt es weder zur Zeit noch in Planung Linienverbidungen, die BER in solchen Riesenflugzeugen anfliegen.

...zur Antwort

Meistens ist es möglich, weiterhin zu studieren.

Ein Fachwechsel bleibt in vielen Fällen aber unumgänglich.

Es kann nämlich sein, dass du bereits bundesweit für deinen Studiengang gesperrt bist. Das selbe Fach an einer anderen Uni weiterzustudieren ist dann keine Option.

Erkundige dich mal in der Fachschaft deiner Uni.

...zur Antwort

Flugnummer: A3 510

17:20 Thessaloniki Makedonia SKG

18:45 Stuttgart STR

...zur Antwort