Was ist der Unterschied zwischen "präventiv" und "prophylaktisch"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Den Begriff "präventiv" kenne ich aus der Sprache der Juristen (auch Militär: "Präventivschlag"), "prophylaktisch" aus der Sprache der Mediziner.

Die Bedeutung ist dieselbe; nämlich einer unerwünschten Entwicklung zuvor zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prophylaktisch = vorbeugend, präventiv bedeutet eher verhütend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort Vorsorge kommt aus dem lateinischen, das wort Prophylaxe aus dem griechischen, die Bedeutung ist aber identisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furbo
12.04.2016, 14:16

Vorsorge kommt aus dem Lateinischen? Du meinst sicher Prävention.

0
Kommentar von FelixLingelbach
12.04.2016, 14:20

Nö ;-). Mittelhochdeutsch „sorge“, althochdeutsch „sorga“, germanisch *„surgō“ „Sorge“. Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt. Vorsorge ist nicht lateinischen Ursprungs.

1

Es gibt keinen, also zumindest was die Bedeutung angeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt eigentlich keinen, aber die Wörter werden gern in unterschiedlichen Zusammenhängen genutzt. Präventiv installiert man eine Fußgängerampel an einer gefährlichen Kreuzung, prophylaktisch isst man jeden Tag einen Apfel.

Prophylaxe stammt also aus der Medizin, Prävention ist allgemeiner oder politisch.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verwendungsbereich. Die Prophylaxe gibt es in der Medizin, die Prävention ist in der Bildungssprache zu finden (also bei all jenen, die gebildet sind und sich dementsprechend ausdrücken).

LG Gerti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den beiden begriffen handelt es sich um synonyme---sie bedeuten das Identische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schreibweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrivatfragenDE
12.04.2016, 14:14

Ha..., wer hätte es gewusst.

0

Was möchtest Du wissen?