Fahrradmanufaktur - Die lassen sich auch noch zu einem guten Preis verkaufen, wenn sie 25 Jahre alt sind.

Kettler-Alu - Auch hier sind die alten Räder interessant. Gute Qualität, kein Schnickschnack und schön leicht, leichter als die heutigen Aluräder, da noch kein unnötiges und anfälliges Federzeugs verbaut wurde.

Bergamont, Kalkhoff, Hercules und einige andere sind auch gute Marken, doch es kommt bei neueren Rädern ganz auf das Modell an, auf das, was verbaut wurde und auf das Grundkonzept. Auch vom Massenanbieter Pegasus gibt es brauchbare Modelle.

Wenn du ein Gebrauchtes suchst, solltest du nicht nach der Marke gehen. Hercules ist z. B. nicht schlecht. Erst gestern habe ich ein 30 Jahre altes Hercules für 210 Euro verkauft. Es ist leichter und schneller als das aus deiner letzten Frage, ist upgedatet mit modernem Licht und ist vollständig. Das aus deiner Anzeige ist 15 Jahre jünger aber nur etwas für Bastler.

...zur Antwort

Alurahmen, Ahead-Vorbau, 8- oder 9-fach, XT, 60er Rahmen(?), Hercules, Baujahr 2005(?) - 80 Euro von mir ohne es zu testen.

Licht und Schutzbleche gehörten da dran, wurden aber leider nicht ersetzt, kein Nabendynamo, Zustand der Federgabel ist ungewiss.

Also nein, viel mehr wird das nicht, selbst wenn das, was noch dran ist, optimal in Ordnung ist. Zum Wegschmeißen ist es aber zu schade. Man könnte ein schönes Trekkingrad daraus machen.

...zur Antwort

Also ich ja. Ich musste jetzt viel steile Berge hoch, bei denen mein kleinster Gang eigentlich noch zu groß war. Das hat sich auf meine Oberschenkelmuskeln ausgewirkt. Allgemein sagt man: Große Gänge fahren, bis es weh tut und dann noch weiter - das ist gut für dicke Oberschenkelmuskeln.

Ebenfalls ein sehr gutes Muskeltraining für fast den ganzen Körper ist das Fahren bergauf im Stehen und dabei am Lenker ziehen. Das geht allerdings nur gut, wenn der Lenker tiefer als der Sattel sitzt. Auf die Art trainiert man auch die Arme.

Man muss das wollen. Fährt man nur so vor sich hin, ist Radfahren etwas für die Ausdauer, nicht so sehr für den Muskelaufbau.

...zur Antwort

Ist schon blöd aber ja, du kannst alle Abschlüsse nachmachen.

Das jobcenter würde dir gern keinen Ausbildungsplatz vermitteln, kann das aber nicht, wenn du keinen Abschluss hast. Also bezahlen sie dir eine Maßnahme, in der du den Abschluss bekommen kannst.

...zur Antwort

RedPanther hat hier schon die Vorarbeit geleistet, deshalb kann ich hier antworten.

Umwerfer rasten nie ein. Das Einrasten passiert im Schalthebel. Manchmal aber eben nicht und das liegt am Dreck im Gehäuse. Deckel abschrauben, WD-40 reinsprühen, schalten und es geht wieder. Manchmal muss man auch zig mal sprühen und schalten aber irgendwann rasten die Gänge wieder ein.

Es geht nur mit WD-40 oder einem anderen Kriechöl. Normales Mechaniköl schafft das nicht.

Nochmal mit anderen Worten zu den L- und H-Schrauben: Das sind nur Anschläge. Drehst du sie weit raus, kann die Kette abspringen. Drehst du sie ganz rein, kann sich der Umwerfer nicht mehr bewegen.

...zur Antwort

Bin ähnlich drauf wie du, den ganzen Winter durchgelaufen, doch im Moment komme ich kaum von der Stelle, obwohl ich fit wie ein Turnschuh sein müsste. Bei mir ist es die Jahreszeit, habe ich schon öfter im Frühjahr festgestellt. Ich genieße die angenehmen Temperaturen, die Natur, die Sonne und habe keine Lust mich anzustrengen.

Doch auch das mit der Notwendigkeit der Pausen stimmt schon. Mit 19 bist du noch in der Entwicklung. Du solltest ab und an mal etwas kürzer treten. Mach deine Touren, aber setze dich doch hin zwischendurch auf die Bank. Du könntest krank werden oder dir ernsthaft schaden, wenn du das nicht machst.

Ich bin ein alter Mann und eine meiner Leidenschaften ist es, die Spitzenläufer auf youtube zu verfolgen. Die ziehen alle nicht das ganze Jahr voll durch.

...zur Antwort

Regression zur Mitte würde bedeuten, dass Oppenheims Kinder nicht ganz so schlau und erfolgreich geworden wären wie der Vater, (immer unterstellt, dass die Mutter ebenfalls hochbegabt gewesen ist und O. selber sowieso). Das wäre also die normale Regression: Die Kinder schaffen beide selbstverständlich einen Hochschulabschluss aber ohne irgend etwas Bedeutsames danach zu erreichen. Sie werden halt Mittelschullehrer oder Fachanwaltin für Familienrecht, halt etwas Unspektakuläres, wo man zwar nicht dumm sein darf aber kein Genie sein muss. Im Vergleich zu O. wäre schon Hochschullehrer (Professor) ein Schritt zurück Richtung Mitte.

Ich kann nur spekulieren. Zwei Möglichkeiten. Erstens vererben sich nicht unbedingt die Anlagen der Eltern sondern die der Großeltern z. B. und zweitens scheint hohe Intelligenz mit einer Neigung zu psychischen Schwächen verbunden zu sein. Schäferhunde sind selten depressiv. Doch auch dazu weiß ich nichts Genaues.

Es gibt genügend Gegenbeispiele, Leute, Familien, die über mehrere Generationen immer wieder erfolgreiche Ingenieure oder Musiker hervor gebracht haben, wobei es natürlich nur eine Person zu einer Berühmtheit gebracht hat. Immer ist der Zufall mit im Spiel. Hätte es kein Manhattan-Projekt gegeben, würde heute niemand den Namen Oppenheimer kennen.

Traurige Geschichte, doch ableiten oder verallgemeinern lässt sich daraus nichts. Trotzdem Daumen hoch für die interessante Frage.

...zur Antwort

Kalorien sind ein Wert, der anzeigt, wie viel Wärme du entwickelt hast. Mit Abnehmen hat das noch nichts zu tun. Möglich, dass du an diesem Tag sogar zugenommen hast. Möglich auch, dass du, weil du die nötigen Brennstoffe nicht nach geliefert hast, erst recht dicker wirst, weil sich dein ungeübter Körper an deinen Muskeln bedient, um die Verbrennung aufrecht zu halten.

...zur Antwort
Nein

Nein, weil es so etwas wie eine Bestimmung nicht gibt. Wir stehen da drüber. Unsere Gene und damit wir sind da, weil sie so ausgelegt sind, dass sie sich verbreiten. Wir können das aber verhindern und es gibt auch keinen zwingenden Grund, das nicht zu tun. Das Leben, alles Leben, das ganze Universum, ist komplett sinn- und ziellos. Ob du dich nun vermehrst oder nicht, ist völlig egal.

Es gibt allerdings gute Gründe, doch Kinder zu bekommen. Du lebst nur dieses eine Mal und da wäre es aus meiner Sicht ziemlich dumm und feige, freiwillig auf das Größte und Spannendste zu verzichten, was das Leben zu bieten hat. Man steht auch im Alter blöd da ohne Kinder. Die Sinnlosigkeit des Seins wird dann immer deutlicher.

Man ist ohne Kinder wieder aus meiner persönlichen Sicht ein Schmarotzer, der sich im Alter von anderer Leute Kinder oder von Zuwanderern versorgen lassen muss. Auch kein gutes Gefühl. Die Zuwanderung kostet eine Menge Geld. Die Gesellschaft wird auf längere Sicht gesehen ihren Lebensstandard mindestens nicht mehr erhöhen können - wegen dir.

...zur Antwort

Ich habe es auf Anhieb gefunden, gleich der erste Link.

Ja, du kannst da mit überall rumfahren. Es wird dank der Federungen immer sehr bequem zu fahren sein, egal wo. Es sieht auch gut aus.

  • Es ist ein Spaßrad. Für die Straße ist es so nicht zugelassen. Es fehlen Licht, Reflektoren und eine Klingel.
  • Es ist ein Schönwetterrad. Schon auf matschigen Wegen saust du dich ein damit.
  • Es ist schwer. Tragen kannst du es nicht.
  • Es braucht viel Strom wegen dem Gewicht, den Federungen und den grobstolligen Reifen. Super weit kommst du damit nicht. Das sollte aber kein großer Nachteil sein. Ein Rad für lange Touren ist es sowieso nicht.
  • Fährst du viel, wirst du bald die Kette und auch die Zahnkränze hinten wechseln müssen. Nicht ganz so billig bei 10-fach. Allerdings wirst du nicht viel fahren, denn für den Alltag ist es ja eher untauglich.

Fazit: Ein schönes Spielzeug, dafür aber ein bisschen teuer.

...zur Antwort
  1. Ja.
  2. Das hat sich einer selbst gebaut. Wenn du das kannst, ist es nicht teuer.
  3. Ich möchte damit keine Kurven fahren.
...zur Antwort

In Frage kommen für dich City- oder Trekkingräder. Ja, Räder mit 28 Zoll-Rädern laufen leichter. Der Rahmengrößen-Rechner meiner Wahl empfiehlt eine Rahmengröße von 45 bis 49 cm. 50 ist eine gängige Größe und auf einen Zentimeter kommt es auch nicht an. Hauptsache, der Sattel geht tief genug.

50 ist Standardgröße für weibliche Erdnussdiebe, doch für den Herren wird sie auch angeboten.

https://www.fahrrad-xxl.de/beratung/fahrrad/trekkingrad/welche-rahmengroesse/

...zur Antwort

Das hier müssten sie sein:

https://www.nubuk-bikes.de/schutzblechstreben-befestigung-merida-kunststoff/a-21082976/

...zur Antwort

Das Ding heißt für google 'Fahrrad kurbel links Vierkant 170 mm'. Die 170 Millimeter sind die Länge, die sollt drauf stehen.

https://www.amazon.de/Winomo-Kurbelarm-links-Mountainbike-schwarz/dp/B075RXQ158/ref=asc_df_B075RXQ158/

https://www.bike-magazin.de/__image/a/3953954/alias/m/a/b/c/1/ar/4-3/kurbel-schaltwerk-kassette-arbeiten-an-mtb-antrieben.jpg

...zur Antwort

Das Bonvelo Rakede Boost wäre nach meinem Geschmack.

https://bonvelo.de/blog/neues-singlespeed-e-bike-rakede-boost

https://www.youtube.com/watch?v=RANH6SZ-c0Q&t=164s

14 kg!! Gänge braucht es nicht. Es hat ja einen Motor. Die 2000 wäre es mir wert.

...zur Antwort

Deinen Umwerfer hat es gefetzt. Du kannst nur noch in den kleinen Gängen fahren.

Das ist ein Umwerfer:

https://www.fahrrad.de/shimano-altus-fd-m313-umwerfer-7-8-fach-schelle-dual-pull-M423915.html

Nicht teuer das Teil, aber schwer auszusuchen und auch nicht ganz einfach anzubauen. Das erledigt dir auch der Hobby-Fahrradexperte um die Ecke nicht so ohne weiteres.

...zur Antwort

Erster Schritt: Heraus finden, welche Schaltung du hast. Eine Dreigang-Nabenschaltung, oder? Welche denn? Shimano? SRAM? Eine alte Fichtel und Sachs? Sturmey Archer?

Gut wäre ein Foto vom Schalthebel und von der Mitte des Hinterrads, wo die Gänge drin sind.

Mit ziemlicher Sicherheit liegt es nur an der Einstellung. Die eigentlichen Gänge sind unverwüstlich.

...zur Antwort

Ja und nein. Der stärkste Mann muss nicht der beste Jäger sein. Das wäre reiner Zufall. Der stärkste Mann muss auch keine besondere soziale Stellung haben. Die hat er bestimmt nicht, wenn er blöd und ein schlechter Jäger ist.

Aber ja, Frauen standen (und stehen) auf den zuverlässigen Versorger.

...zur Antwort

Ein Frage des Designs. Man bekommt in diese Ganganzeige kaum 10 kleine Zahlen rein. Ist auch unnötig.

Du hast übrigens ziemlich genau 14 verschiedene Übersetzungen, nicht 30.

https://www.j-berkemeier.de/Ritzelrechner.html

Das ist wichtiger. Du solltest wissen, wo deine verbotenen und wo deine ungünstigen Kombinationen liegen.

...zur Antwort