Was haltet ihr von den total vielen Leuten die jetzt wieder shoppen gehen?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Freizeit)

Das Ergebnis basiert auf 61 Abstimmungen

Das geht gar nicht 62%
Das ist absolut ok 38%

26 Antworten

Das geht gar nicht

Ich arbeite im Detailhandel (Verkauf) Fachrichtung Schuhe in der Schweiz, also Quasi auch (Bald wieder) an der „Front“ und finde das geht gar nicht! Meine Familie gehört zum teil zur Risikogruppe und meine Kunden nehmen einfach keine Rücksicht darauf, das ich evtl. den Mindestabstand einhalten WILL! Die Kunden haben als alles Begann keine Rücksicht genommen und werden es auch jetzt nicht machen! Geschweige denn das ich eine Direktberatung und so engen Kontakt noch gar nicht mit ihnen möchte! Ich liebe meinen Job, aber ich höre einfach viel zu negative Sachen von meinen Kollegen und Kolleginnen aus der Lebensmittelbranche :(

Das geht gar nicht

Das ist in unserer Stadt auch so, noch schlimmer die Busse sind voll und es gibt keine Möglichkeit Abstand zu halten.

Jeder kann sich überlegen ob er sich auf die Straße zwischen die Shopping Wütigen mischen möchte. Ich bin auf den Bus angewiesen und finde das echt schlimm. Hab mich beim Unternehmen auch schon beschwert, ab morgen sollen wieder mehr Busse fahren, was allerdings das Ansteckungsrisiko der letzten Tage nicht mindert.

Ich arbeite in einem Altenheim und bin mega vorsichtig, wenn es möglich ist. Doch zur Zeit ist es nicht möglich.

in Großstädten wie Berlin z. B. wird über so manches hinweggesehen, weil es keine klaren Ansagen von oben gibt. Schade. Ich glaube auch nicht mehr daran, dass es so schlimm ist, wie man uns erzählt.

2
@Bananaphone0

Vielleicht hast du Recht und alles ist nicht so schlimm, ich bin da auch eher skeptisch. Ich bin nur so übervorsichtig weil ich im Altenheim arbeite, wir haben keine Infizierten und so soll es auch bleiben. Für mich wäre es ein Alptraum wenn ich diejenige wäre die das Virus zu uns in die Einrichtung schleppt.

3
@Moewe4

Danke, dass es Menschen wie dich gibt, die noch so verantwortungsvoll denken.

2
Das geht gar nicht

Eine wahre Katastrophe. Da würde ich nie hingehen. Was man da sieht wird auf jeden Fall zu einem großen Anstieg der Infektionen führen.

Das geht gar nicht

Das war doch klar. Zumal die Drohung im Raum steht, das die Geschäfte wieder schließen, wenn die Reproduktionszahl über 1 geht.

Die Leute nutzen das aus.

Auf Vernunft braucht man da nicht hoffen

Das ist absolut ok

Sehe daran nichts schlimmes =)

Die wollen halt mal wieder raus, wenn die Krank werden -> Deren Problem

Alle die die nicht Angesteckt werden wollen, sind doch eh daheim :D

Und was ist mit den Verkäufern? Die wollen evtl. Nicht angesteckt werden und MÜSSEN arbeiten gehen.

4
@Dontknowwhyhe

Nein MÜSSEN tun sie es nicht.

Maske drüber die schützt, Handschuhe an.

Außerdem bist du selbst schuld wenn du dich ansteckst wenn du über den Mindestand gehst :)

1
@ExZorroHD

Wieso selber schuld? Also meine Kollegin arbeitet bei LIDL, trägt Handschuhe & Maske. Auch wenn nur 8 Läute im Laden sind, gibt es immer solche die ihr auf die Pelle rücken! Sie ist alleinerziehende Mutter, wenn sie nicht arbeiten geht, gibt es kein essen.

3
@Dontknowwhyhe

Dann ab raus mit den Kunden?

Das ist nicht schwer ... außerdem gibt es Einkaufswagen und Spuckschutz.

1
@ExZorroHD

Eine Maske, die ich trage, schützt andere - nicht mich selbst!

2
@ExZorroHD

Doch, müssen sie, als VK geht kein HomeOffice und nicht jeder wird in Kurzarbeit geschickt.

Und genügend Vollhorst-Kunden halten keinen Abstand.

Fazit:

Total realitätsfern, ExZorro.

1
@Violetta1

Dann kannst du immernoch eine Maskenpflicht im Geschäft einführen *Gähn*

1

Das ist genau der Egoismus, der niemandem hilft. Risikogruppen daheim isolieren, damit die anderen ungehemmt toben dürfen.

Denn die, die nicht angesteckt werden wollen, wollen vielleicht auch mal raus. Und wer sich draußen ansteckt, kann auch die Daheimgebliebenen infizieren.

Ich wünschte, logisches Denken wäre so ansteckend wie Corona.

8
@Stellwerk

Der Egoismus ist überall zu spüren nicht nur in der Coronasituation.

Was für Logisches Denken - wenn du raus gehst bist du selbst dran Schuld? Ob du dich ansteckst im Supermarkt oder in der Bahn ist da egal.

1
@ExZorroHD

Nicht mal im Zweitkommentar und nach Erklärung bekommst Du den Sprung hin von "ich steck mich an" zu "ich gefährde damit auch andere" ?

6
@Stellwerk

Puh... Schwierig. Hier würde ich jetzt gerne n Bild einfügen. Moment ich verfasse noch einen Kommentar

1
@ExZorroHD

Muß ja kompliziert sein, wenn der Kommi derzeit 19 h braucht.

Brütest Du ein Osterei aus?

🤣

2

Was möchtest Du wissen?