Warum sollten die Anlagefläche der Radnabe/Bremsscheibe und Felge metallisch blank sein?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rost ist bröselig und instabil, es kann sein, dass seine poröse Struktur sonst nach Montage des Teils "zusammenbricht" und ein gewisses Spiel des montierten Bauteils entsteht.

Eventuell soll es auch einem übermäßigen Festgammeln der Bauteile aufeinander entgegenwirken...

T3Fahrer

dieeser Rost kann sich lösen und zu radlösern bzw bewegungen führen die das Lösen der Radbefestigungschrauben oder Muttern begünstigen..

1

die auflagefläche muss eben sein, damit die felge nicht eiert. außerdem muss die felge stramm auf der fläche aufliegen. das drehmoment des fahrzeuges übertragen nämlich nicht nur die bolzen!

ganz abgesehen davon kann korosion dazu führen, dass die räder nachher nicht mehr so einfach runter gehen (sie gammeln fest)

lg, Anna

Wenn du da noch Rost dazwischen hast bröselt der raus und die Fest angezogene Schraube ist auf einmal nichtmehr fest....

Zudem kann das ganze eiern wenn irgendwo noch dreck dazwischen ist.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister
  • Damit beide nicht festrosten
  • Damit die Felge wirklich plan aufliegt und nicht eiert
  • Damit genug Haftreibung zwischen beiden Bauteilen vorhanden ist

Damit nichts krumm aufliegt und damit nichts locker wird wenn sich der rost durch vibration ect. löst.

Was möchtest Du wissen?