Warum soll Augenbrauen entfernen haram sein?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Dafür gibt es eine ganz einfach Erklärung. Frauen sollen anderen Männern nicht gefallen, also Ihre Begierde wecken. Aus diesem Grund tragen sie ja auch - wenn sie strenge Muslime sind - lange Gewänder oder gar einen Schleier. lg Lilo

Einzelne Haare an Augenbrauen zu zupfen, die vielleicht nicht ganz zu der Linie passen, die einem an der Augenbrauenform gefallen würde, mag vielleicht der Verschönerung dienen, aber ich habe schon einige Menschen gesehen, die es mit dem Zupfen der Augenbrauen echt übertrieben haben. Und ganz ehrlich: Es sieht einfach nur Sch.... aus, wenn man irgendwann keine Augenbrauen mehr hat, dann auf die Idee kommt, es wäre schön gewesen, es nicht so zu übertreiben und dann versucht wird, per Tattoo oder MakeUp Augenbrauen zumindest optisch vorzutäuschen. Wenn man die Haare zupft, läuft man Gefahr, die Haarwurzel mit zu entfernen, was bei Augenbrauen durchaus dazu führen kann, dass diese nicht wieder nachwachsen. Das Zupfen kann sich also als nachhaltige Handlung herausstellen und ich kenne Personen, bei denen es so ist und würde daher dringend vom Zupfen abraten. Wenn Du mit einzelnen Haaren Deiner Augenbrauen nicht einverstanden bist, dann schneide sie lieber ab, denn dann können sie zumindest irgendwann nachwachsen.

Seit wann wachsen denn Haare nicht mehr nach, wenn man die Wurzel mit raus reißt?

0
@Gegengift

Ich kenne zumindest zwei Leute, bei denen die Augenbrauen nicht mehr nachgewachsen sind. Die eine Person hat sich Tattoos stechen lassen, damit es zumindest von weitem wie Augenbrauen aussieht (und das sieht ehrlich gesagt ziemlich Sch.... aus) und die andere versucht mit MakeUp die Augenbrauen zu imitieren, was zwar zumindest aus einigen Metern Entfernung noch ganz gut aussieht, aber wenn man sich mit ihr unterhält und daher näher als ein paar Meter kommt, sieht man doch einen Unterschied.

0
@JTKirk2000

Aber dann bleibt doch trotzdem noch so viel stehen, wie man sich entschieden hat

0
@Gegengift

Nur für den Fall, dass Du meine Antwort nicht richtig gelesen hast, zitiere ich mal daraus: 

Einzelne Haare an Augenbrauen zu zupfen, die vielleicht nicht ganz zu der Linie passen, die einem an der Augenbrauenform gefallen würde, mag vielleicht der Verschönerung dienen, aber ich habe schon einige Menschen gesehen, die es mit dem Zupfen der Augenbrauen echt übertrieben haben.

Anders ausgedrückt: Einzelne Haare zu zupfen, die einem an der Form der eigenen Augenbrauen nicht passen, kann man sicherlich zupfen (würde ich aber trotzdem nicht empfehlen, sondern einfach nur abschneiden), und es dient dann sicherlich der Verschönerung, aber wenn man es übertreibt, hat das nichts mit Verschönerung zu tun, sondern schlimmstenfalls mit nachhaltiger Selbstverstümmelung (insbesondere was die Möglichkeit angeht, welcher sich die mir bekannten Personen konfrontiert sehen mussten, zu deren Situationen und "Lösungsansätzen" ich hier ja schon geschrieben habe).

0

Aber das ergibt keinen Sinn was du sagst. Warum wachsen beim wachsen auch Haare an den Beinen nach wenn man sie entfernt ? Es entwickeln sich immer wieder neue Haarwurzel. Es dauert einfach nur länger ungefähr 10-14 Tage als wenn man die rasiert und die nach 2-3 Tage nachwachsen. Siehst du überall an den Beinen, intim Bereich Achseln etc. auch im Gesicht beim Friseur wenn du den Grünen Schleim nimmst

0
@RipeClown

Sinn macht vieles nicht für den der es nicht versteht. Ich behaupte nicht es zu verstehen, aber ich weiß durch bekannte, was ihnen widerfahren ist. Ob Du meinst, dass dies einen Sinn ergibt, ist mir ebenso schnuppe, wie denen, die versuchen, damit klarzukommen, was ihnen widerfahren ist. Wenn Du es nicht verstehst, ist das Deine Sache und nicht mein Problem, oder gar das von meinen Bekannten, von welchen ich hier geschrieben habe - letztere haben schon genug damit ein Problem, dass sie an den Folgen des Zupfens ihrer Augenbrauen einen definitiven Nachteil erfahren haben und versucht haben bzw. versuchen, diesen zu kompensieren.

Haare wachsen nicht überall gleich und dies gilt genauso in Bezug auf Haarwurzeln. Was glaubst Du, wieso die Körperbehaarung von verschiedenen Menschen unterschiedlich ausgeprägt ist? Sicher kann man mit diversen Formen von Körperpflege entsprechend eingreifen, aber das ist nicht alles, was sich darauf auswirkt. Vieles ist auch genetisch bedingt oder eben durch medizinische oder hygienische Behandlung oder Fehlbehandlung. Wenn Du meinst, dass unterschiedliche Ergebnisse durch das Gesamtbild verschiedener Einflüsse, die irgendwo immer individuell sind, keinen Sinn ergibt, solltest Du mal darüber nachdenken, warum sie nach Deinem Ermessen keinen Sinn ergeben.

0

Damit zeigst du das du mit dem Körper den Allah erschaffen hat nicht zufrieden bist, aber alles was Allah erschafft ist perfekt und hat seinen Sinn. Du kannst es dir so vorstellen, dein Körper ist von Allah ausgeliehen und nach deinem Tod musst ihn wieder zurück geben, ohne Veränderung (Schönheitsoperationen) und ohne direkten Schaden den du verursachst (zB rauchen). Ich hoffe das Beispiel konnte dir helfen:)

Und wenn ich nicht mit meinen Haaren zufrieden bin und sie abmachen dann ist es nicht Haram ? Den Bart verändere ich doch auch jeden Tag weil ich entweder ihn haben will oder nicht.

1

Die wachsen aber immer weiter, da musst du sie ja kürzen sonst wirst du zu Rapunzel.

1

Du solltest in Religionen keine Logik suchen. Vermutlich hat das historische Gründe. Wie beispielsweise auch das Verbot des Verzehrs von Schweinefleisch.

Das Verbot von Schweinefleisch hat keine historischen Gründe, es ist ein zeitlos gültiges Gesetz.

0
@AliIbnAbuTalib

Die Frage bleibt doch, warum Schweinefleisch heute nicht verzehrt werden darf. Die Juden mussten ja auch irgendeinen Grund dafür gehabt haben.

Aber das ist halt auch das Problem fundamentalistischer Ideologien: Irgendwann weiß keiner mehr warum etwas so ist, wie es ist und ob das noch irgend einen Sinn macht.

1
@AliIbnAbuTalib

Blödsinn!.Das ausschließlich historische Gründe und ist auch kein zeitloses Gesetz.Reine ideologische Befauptung ohne Fundament.

Das Schweinfleischverbot beruht einmal auf hygienischen Gründen und zum Zweiten wurde das Schwein in der fernen Vergangenheit zum Konkurrenten des Menschen beim Nahrungsmittelangebot.

1
@arevo

KORREKTUR

Im 1.Absatz einfügen: ........Das hat ausschließlich historische....

0

Schweine Fleisch ist daher verboten, da diese Tiere als unrein bezeichnet werden . Da sie alles Fressen auch Dreck. So ist auch das Fleisch unrein und sollte nicht verzehrt werden.

0
@vavalinee

Ich hab auch schon Hammel ziemlichen Dreck fressen sehen. In Kairo z.B. auch Ziegen, die sich von Müll ernährten. Die dürfen aber gegessen werden. Wo ist da die Logik deiner Begründung, vavalinee?

0
@vavalinee

# Kommentar vavaline:  

 Diese Unreinbezeichnung und das Verbot Schweinfleisch zu essen beruht auf Vorhergegangenes.

D.h. Zuerst waren es die hygienischen Gründe und die Konkurrenz zum Menschen; erst danach wurde der Verzehr aus ideolgischen/religiösen Gründen als unrein bezeichnet und zum Verbot.

0
@vavalinee

# Vavalinee:    

 Das nennt man tautologische Logik.

1

Das gilt zb. auch für Kaninchen . Sie essen ihren eigenen Kot und sind so auch als unrein zu bezeichnen und nicht zum essen geeignet.

0
@vavalinee

Gebratenes Kaninchenfleisch schmeckt echt gut. Etwas für Feinschmecker !.

1

Weil du nicht so geboren bist. Es ist verboten sich daher auch Schönheits ops oder ähnliches zu unterziehen . was anderes ist es natürlich wenn du durch einen Unfall äußerlich verändert wurdest und wie zb ein abgebrochener Zahn deine Gesundheit gefährdet weil es dir weh tut und du nicht richtig essen kannst, dann darfst du dich zb operieren lassen oder was an deinem Körper verändern . Dein Körper ist wichtig und soll nicht nur rein und gepflegt sondern auch geschützt sein, daher trägt man auch Kleidung die den ganzen Körper bedecken sollte. Der intim Bereich ist was anderes . Da sollte sich man als Muslim immer rasieren , denn es ist unhygienisch und man kann sich nicht Ordentlich reinigen . Und die Augenbrauen sind auch ein Schutz für die Augen sie sollen Schweiß, Staub und Dreck aufhalten , daher sollte man sie auch nicht zupfen. Alles hat seine Gründe warum Allah uns so erschaffen hat wie wir sind und daran sollte man nichts ändern.

Naja es steht ja nirgends im Koran wie zupft eure Augenbrauen nicht. Wenn man nichts verändern soll, warum schneidet man sich dann die Haare ?

1
@RipeClown

Und wieso kann man einen behaarten Intimbereich nicht ordentlich sauberhalten? Also, ich schaffe das. Viele Leute, die ich kenne, schaffen das auch, und zwar völlig problemlos.

Und warum rasiert eine Muslima den Intimbereich, darf aber ein störendes Augenbrauenhaar nicht entfernen? Wo ist da die Logik, vavalinee?

0

nehmt euch doch einfach ein bisschen Zeit und lest den Koran, anstatt hier dann zu fragen. Da werden euch alle Fragen beantwortet.

0

Nein. Denn der Prophet (saw) hat es verboten. Du veränderst die Schöpfung Allahs dadurch. Du darfst aber die Haare zwischen den Augenbrauen entfernen, weil sie nicht zu den Augenbrauen zählen.

Welche Logik ist das denn. Du sagst man darf nicht entfernen weil es die Schöpfung Allahs ist, aber die in der Mitte schon. Die gehören doch auch zur Schöpfung... Noch dazu lese ich man darf es nicht wegen Verschönerung. Also darf man die nicht ausgleichen, aber die in der Mitte darf man wegmachen. Macht ja nicht einen noch schöner oder was ?

2

Haare entfernen ist für mich  etwas unnatürliches. Was meinst du warum uns die Haare gegeben sind? Es ist eine Art Schutzfunktion. Auch über den Augen. Ist ne Art Schweißbremse,damit es nicht ins Auge fließt. Meinst du ich möchte,wenn ich mich ausziehe, als vorpupertierender Junge aussehen? ;-) Was der Islam an Gesetzen hier und da hat grenzt an Blödheit und Gehirnwäsche. Ob zupfen gut oder schlecht ist,beim Islam ist doch fast alles gaga....

Und sowas sagen auch leider nur Menschen die sich nie richtig mit dieser Religion auseinander gesetzt haben oder wollen .

0
@vavalinee

ich setz mich mit meiner Religion aus und das ist der Buddhismus. Und die sind bestimmt nicht so verkniffen wie der Islam....

0
@vavalinee

Der Islam ist keine Religion im europäischen Sinn, sondern eine polit-religiöse Ideologie, die so behandelt werden muß, wie alle totalitäre Ideologien.

1
@arevo

Genauso eine unsinnige Einstellung wie als wenn welche behaupten der Buddhismus ist eine Philosophie.

0

Ihr habt echt ein paar dämliche Regeln, Haar ist Haar. Die aufm Kopp darf man schön machen, aber die die quer im Gesicht hängen nicht^^

Wahrscheinlich stand Muhammad ganz einfach auf natürlich gewachsene Augenbrauen.

Unnnnnwitziggggg

0
@noizyfan

"Ockhams Rasiermesser (auch Prinzip der Parsimonie, lex parsimoniae oder Sparsamkeitsprinzip) ist ein heuristisches Forschungsprinzip aus der Scholastik, das bei der Bildung von erklärenden Hypothesen und Theorien Sparsamkeit gebietet. Es findet noch heute Anwendung in der Wissenschaftstheorie und der wissenschaftlichen Methodik. Steht man vor der Wahl mehrerer möglicher Erklärungen für dasselbe Phänomen, soll man diejenige bevorzugen, die mit der geringsten Anzahl an Hypothesen auskommt und somit die „einfachste“ Theorie darstellt. Es enthält ebenso die Forderung, für jeden Untersuchungsgegenstand nur eine einzige hinreichende Erklärung anzuerkennen.

Vereinfacht ausgedrückt besagt es:

    1. Von mehreren möglichen Erklärungen desselben Sachverhalts ist die einfachste Theorie allen anderen vorzuziehen.
    2. Eine Theorie ist einfach, wenn sie möglichst wenige Variablen und Hypothesen enthält, die in klaren logischen Beziehungen zueinander stehen, aus denen der zu erklärende Sachverhalt logisch folgt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ockhams_Rasiermesser
0
@Dummie42

Könnte man mit diesen unheimlich scharfen Rasiermesser nicht auch ein Augenbrauenzupfverbot rasieren?

0

Ich finde es nicht schlimm wenn menschen sich die augenbrauen zupfen.. Ich finde es aber schrecklich wenn männer mit bart rumlaufen aber gezupfte augenbrauen haben die total dünn sind schrecklich 👎

Hi. 

Das ist in der Tat eine gute Frage. 

Die Antwort: Weil alte Männer das so beschlossen haben. Wahrscheinlich weil sie Angst hatten, Frauen könnten ZU attraktiv auf Männer wirken. 

Gruß, earnest

Informier dich vielleicht erstmal lieber richtig was das betrifft bevor du Irgendwas einfach von dir gibst.

0

Was möchtest Du wissen?