Warum schwimmen Delfine immer neben her🐬?

 - (Psychologie, Tiere, Biologie)  - (Psychologie, Tiere, Biologie)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Schiffen schwimmen öfter in der Bugwelle mit weil es dann weniger anstrengend für sie ist. Bei großen Fangschiffen hoffen zu leider zu recht auf leichte Beute weil viel Beifang wieder ins Meer geworfen wird . Für Delfine im ersten Moment gut aber das ist auf Dauer schlecht denn viele Fische sind bedroht und das trägt dazu bei. Bei Kanus ist es eher Neugier

Nicht in der Bugwelle.

Als Segler habe es selber ein paarmal in der Ägäis und Nordsee erlebt, sie waren stets an Steuerbord oder Backbord.

Mit Fangschiffen werden sie Segelboote unter Segel (ohne Motor) nicht verwechsel, sie sollen ja recht intelligent sein.

1
großen Fangschiffen hoffen zu leider zu recht auf leichte Beute 

Musste erst mal and die Möven denken, die dann auch immer Scharen weise kommen🫠.

0

Ich würde denken, weil sie hoffen, dass es ein Fischkutter o.ä. ist, da geht oft viel daneben. Bei Menschen vielleicht einfach um ihnen Gesellschaft zu leisten.

Das tun sie generell nicht, aber falls ja dann wohl as Neugierde und vielleicht auch in der Hoffnung, gefüttert zu werden.

Also das tun sie generell schon, ich habe es selber ein paarmal als Segler erlebt.

1

Was möchtest Du wissen?