Da kann man sich kaum irgendwo sicher sein. Auch sehr teure Marken haben extrem schlechte Arbeitsbedingungen. Teilweise haben die im punkto Nachhaltigkeit und Arbeitsbedingungen sogar noch schlechter abgeschnitten als zb Primark. Im Punkto Umwelt und Klima sind viele Kleidungsmarken auch sehr schlimm. Allgemein produziert die Textilindustrie mehr Co 2 als Schiffs und Flugverkehr zusammen.

Es gibt einige Fair Trade Marken. Trigema wäre so eine Marke.

Man kann auch gut erhaltene second Hand Kleidung kaufen.

...zur Antwort

Störche sind nicht wirklich monogam. Sie benutzen nur sehr lange dasselbe Nest zu dem Männchen und Weibchen zurückkehren. Darum brüten sie längere Zeit mit nur einem Partner und verteidigen ihr Nest auch eher aber weil ein fremder Storch wie im Tierreich üblich Jungtiere töten würde oder Eier aus dem Nest werfen. Das ist schon öfter passiert.

Wenn aber zb ein anderer Storch Zum Nest kommt wird auch der schnell als Partner genommen

...zur Antwort

Nein nicht wirklich. Werbung sagt nie wirklich die Wahrheit oder die volle Wahrheit. Es wurden zb behauptet dass sachen wie Ferdy Fuchs Wurst, chicken Nuggets, Milchschnitte, Fruchtiger, Nutella ,Actimel besonders gesund wären oder bei Antifaltencreme werden immer junge Frauen gezeigt die sowieso noch keine Falten haben.

Bei Fleischwerbung wird nie die Haltung der Tiere gezeigt geschweige denn die Schlachtung

Bei Wasch und Putzmitteln macht immer nur das eine Produkt sauber.

Bei Kleidung wird auch nie erwähnt wie sehr die Herstellung die Umwelt belastet oder die schlechten Bedingungen für die Arbeiter und Arbeiterinnen.

Autos werden immer nur irgendwo in der Landschaft und alleine gezeigt als ob es Stau und auch Abgase gar nicht gäbe auch bei kreuzfahrtschiffen wird nicht erwähnt wie schädlich die Abgase sind oft werden die pechschwarzen rauchwolken aus dem Schornstein sogar ausgeblendet

Bei Alkohol wird auch nicht erwähnt wie schlimm die Folgen von Alkohol sein können lange auch bei Zigaretten bevor es da ein Verbot für Werbung gab.

Mülleimer sind immer leer und sauber als ob es kein müllproblem gäbe

Bei Medikamente geht es dem der es nimmt schon Sekunden nach einmaliger Einnahme richtig gut.

Bei Spielzeug auch sammelkarten wird Kindern eingetrichtert daß sie unbedingt alle Produkte der Reihe haben müssen. Kinder sind Kunden mit Milliarden Kaufkraft.

...zur Antwort

Das kommt bei unerfahrenen Tiermüttern, die das zb das erste mal gebären schon mal vor. Eine Geburt ist auch mit Schmerzen verbunden und in manchen Fällen können solche Tieremütter nichts mit dem Jungtier oder den Jungtieren anfangen. Kommt zb auch schon mal bei Raubkatzen, Kaninchen , anderen Hufttieren, Nagetieren, Hundeartigen, auch einigen anderen vor. Es ist nicht die Regel kommt aber schon mal vor.

...zur Antwort
extrem wichtig

Die Rettungsgasse rettet Leben . Es gibt zu Recht Strafen wenn man sie blockiert oder auch hinter dem Krankenwagen her fährt. Oder auch wenn man da filmt und fotografiert. Das ist mehr als nur extrem charakterlos. Wenn zb die eigene Mutter, der Vater schwer verletzt ist , das Kind, der Partner usw oder man selbst möchte man es zu recht auch nicht und hofft auf schnelle Hilfe

...zur Antwort

Weil sie leider genug Geld dafür haben. Ich finde Es mehr als nur extrem fragwürdig solche Tiere als Haustiere zu halten. Für mich Quälerei. Wenn irgendwas passiert zb jemand vom Löwen getötet wird vielleicht auch ein Kind ist das selten dämliche Geschrei wieder groß.

Tatsächlich kann man sich auch in Deutschland für genügend Geld solche Tiere kaufen. Es gibt keine einheitlichen Gesetze. Wenn ein Tier in Gefangenschaft geboren wurde kann man sich einen Löwen auch in Deutschland In vielen Bundesländern legal kaufen. Für Hunde gibt es teilweise strengere Regeln. Eine Gesetzeslücke

...zur Antwort

Das kommt nicht wirklich von einer Person. Es sind Bots die solche Nachrichten zufällig an irgendwelche Nummern senden. Ich würde das einfach löschen. Wenn man irgendwie antwortet wird man zu Betrügern weitergeleitet. Die bitten dann um Geld für zb angeblichen arme Kinder oder eine teure Behandlung. Manchmal behaupten sie auch sie wollen dir 500.000 Euro schenken man muss aber erst 2000 Euro überweisen damit die Aktion irgendwie stattfinden kann.

...zur Antwort

Könnte sein. Kommt darauf wie einseitig man sich ernährt. Es fehlen bei zu einseitiger Ernährung auch viele andere Nährstoffe. Irgendwann würde man unter dem sogenannten stillen Hunger leiden. Man ist zwar satt aber es fehlen wichtige Nährstoffe. Bei extremen Fällen kann es zu hirnschäden, antriebslosigkeit, schwächeren Knochen kommen , Wunden heilen schlechter man ist anfälliger gegen Krankheiten. Mit Pillen kann man das nicht ausgleichen. Die sind sogar eher nicht gut.

...zur Antwort

Liegt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit daran daß weisse Haie Wanderer der Meere sind die weite Strecken schwimmen und sie müssen ständig schwimmen. Manche mit Sender ausgestatteten Tiere haben mehrere tausend Kilometer in einigen Monaten zurückgelegt. In Gefangenschaft ist es einfach zu eng. Weiße Haie auch viele Hochseehaie kennen so keine Grenzen und leben nicht in einem Gebiet.

...zur Antwort

Es ist ihr jagdinstinkt. Dringen zb Marder oder Füchse in einem Stall ein, können Hühner nicht wirklich fliehen . So hat ein Fuchs oder Marder immer wieder Beute vor sich und tötet instinktiv weiter, ähnlich ist es bei Wölfen wenn sie in eine umzäunte Weide mit Schafen eindringen

Spielen mit Beute ist Training

Orcas zb machen das auch .Sie werfen zb Robben immer wieder lebendig in die Luft manchmal schubsen sie Robben auch mehrfach auf eisschollen und spülen sie wieder runter zb um ihren Kälbern diese Technik zu lehren. Orcas haben zb auch schon 6 Stunden ein grauwalkalb gejagt, getötet und dann nur die Zunge und den Unterkiefer gefressen.

...zur Antwort

Große zb Flusspferde, Kaffernbüffel auch einige Raubkatzen zumindest nicht in direkter Nähe. Auch Wildschweine, Bären, Paviane, Bison, Elefanten,Schimpansen können sehr gefährlich sein wenn man sie zu sehr bedrängt . Aus sicherer Entfernung beobachten ja aber man sollte den nötigen Respekt haben.

Die Würfelqualle würde ich nicht berühren wollen auch bei Kegelschnecken sollte man vorsichtig sein oder der recht kleinen Sandrasselotter.

So was wie Dassselfliege, Zecke, Krätzemilbe, Bettwanze möchte ich auch nicht haben

Allgemein sind kleine Tiere tödlicher als große zb sterben durch Tiere wie Anophelesmücke, Pärchenegel, tse Tse Fliege jedes Jahr mehr Menschen als durch alle großen zusammen wegen der von ihnen übertragenen und verursachten Krankheiten. Zecken können auch schwere Krankheiten übertragen.

...zur Antwort

Da umklammern mehre Männchen ein Weibchen in ihrem Fortpflanzungstrieb. Für das Weibchen kann es gefährlich werden wenn es dadurch keine Luft mehr bekommt oder auch nicht an die Oberfläche kommt. Es kann sterben.

Ich habe so ein Knäuel mal vorsichtig aus dem Wasser genommen und vorsichtig gelöst. Es waren sieben Männchen auf einem Weibchen. Alle bis auf das direkt auf dem Rücken haben dann losgelassen und hüpften wieder in den See.

...zur Antwort
Abofall brigitte pvz?

Hallo, ich bin in eine Abofalle reingefallen als ich mich als produkttesterin beworben hatte. Ich hatte nach der anmeldung bei der seite stehen das es kostenfrei wäre. ich habe 1-2 wochen später eine email erhalten wo stand das mein Abo angefangen hätte. Dann hatte ich gefragt ob ich was bezahlen müsste und habe keine antwort erhalten so das ich mein abo welches ich nichtmal gemacht habe gekündigt habe. Ich habe am 01.02. eine Rechnung von der pvz aus Stockelsdorf bekommen und sofort verweigert diese zu bezahlen weil ich minderjährig war zu dem Zeitpunkt und wie gesagt es war kostenfrei. Ich habe denen gesagt das ich Minderjährig war zu dem zeitpunkt und die Magazine kostenfrei zu mir geschickt werden sollten laut denen. Jedoch wurde auf die Produkttester sache garnicht eingegangen sie wollten meinen Perso haben ich habe nur die vorderseite geschickt. Danach wurde das ignoriert und habe dann eine Mahnung erhalten das ich den betrag in den nächsten 14 Tagen bezahlen soll. ich habe denen per email geschrieben das ich sie wegen betrug anzeigen werde und das sie mir einen nachweis schicken sollen wann ich das abo abgeschlossen hätte und das sie meine daten komplett löschen sollen. Danach haben die mir per email geschrieben das mein Abo beendet wurde (komischerweise nach der drohung mit der Polizei erst) und das ich die Magazine nicht bezahlen muss und die Mahnungen die noch kommen sollten ignorieren soll. es ist keine Frage sondern eine Warnung. Fallt nicht auf solche betrüger rein leute! ich werde trotzdem morgen zur polizei fahren.

...zur Frage

Solche angeblich kostenlosen Produkttest haben immer einen Haken. Natürlich wäre der Vertrag nicht gültig ja aber man kann nicht erwarten tatsächlich etwas völlig umsonst zu bekommen. Es ist in der Regel mit Abos usw verbunden.

Die Daten haben sie und die werden schnell an Dritte weiterverkauft.

Man bekommt Magazine nicht kostenfrei. Niemand hat etwa zu verschenken. Wenn die ersten zwei drei Ausgaben aber dann muss man zahlen.

Ja Geld musst du nicht zahlen aber mit Daten. Das sind Datensammer. Daten kann man nicht komplett löschen. Das Internet vergisst nicht.

...zur Antwort

Die beiden Löwenbabys aus dem Bericht soviel ich weiß ja. Aber wenn nicht wären sie jetzt leider wahrscheinlich schon längst auf Jagdfarmen abgeschossen worden.

Ob es ganz abgeschafft ist weiß ich nicht. Man kann das nur schaffen wenn man da eben keine Fotos macht, kein Geld gibt und es auch meldet.

Tanzbären gibt es nicht mehr. Keiner will es mehr sehen. Schon als es das noch gab waren die bärenführer ganz unten in der Gesellschaft gerade wegen der bettelei bei uns sogenannten Weißnasen

Und zumindest Elefanten im Zirkus wird es bald nicht mehr geben unabhängig von Wildtierverbot. Es gibt in Europa auch USA nur noch Kühe in nicht mehr zuchtfähigem Alter und der Import ist schon länger verboten.

...zur Antwort

Weil Fleischfresser alle oder viele Teile von einem Tier brauchen auch Innereien, einige Knochen, Haut die enthalten wichtige Nährstoffe und vitamine. Wenn benötigten Sie Zusätze die diese vitamine usw erhalten aber wenn man zb Löwen,Tiger Wölfe auch Raubvögel nur mit Supermarktfleisch füttert werden sie krank. Sie benötigen ganze Tiere. Zb ganze Ziegen, Rinder, Ratten Hühner, Kaninchen auch Pferde . Nur Supermarktfleisch reicht nicht.

Man kann zb Löwen, Tiger auch nicht mit kuhmilch aufziehen. Davon werden sie krank. Sie brauchen schon spezielle Milch für Raubkatzen. Milch ist nicht gleich Milch.

...zur Antwort
Hoffnung ist nicht verloren...

Es wird mehr auf Kindswohl geachtet zb wurden Kinder mit Autismus, Legasthenie, ADHS früher einfach als dumm abgestempelt und nicht gefördert sogar unter Stress gesetzt.

Anders denkende werden in vielen Regionen eher akzeptiert zb andere Religionen auch homosexuelle werden heute mehr akzeptiert leider nicht überall. Homosexualität war sogar strafbar. Erst 1994 war das vor Gesetz nicht mehr strafbar

Frauen hatten bis 1958 keine Rechte. Sie durften ohne Erlaubnis des Mannes weder arbeiten noch ein Konto haben und als ihr Besitz ging bei einer Hochzeit auf den Mann über. Erst in den späten 70 ziger Jahren hatte Frauen hier alle Rechte.

Noch früher im Mittelalter galt eine Frau als heiratsfähig sobald sie Kinder Zeugen konnte also periode hatte das was oft schon mit 11 oder 12 Jahren. Da wurde nicht gefragt ob sie wollte. Frauen hatte den Mund zu halten und sich zu fügen. Lange Zeit wurde auch hier so gut wie nie aus Liebe geheiratet

Mit Tieren wird besser umgegangen als früher zb Flipper

Alle Delfine die Flipper spielten waren gefangene Tiere die wenig gefüttert wurden damit sie für Fische alles taten. Die letzten beiden verendeten jämmerlich . Einer legte sich mit blasen übersät in die Arme des Trainers hörte auf zu atmen und starb. Der letzte wurde als der Rummel nachlies an einem Wanderzirkus verkauft und starb an einer Lungenentzündung. Das veranlasste des Trainer sich gegen Delfine in Gefangenschaft auszusprechen und er wurde zu der Zeit nur ausgelacht.

Der Rhein war mal so schmutzig daß so gut wie nichts mehr drin leben konnte. Heute gibt es sogar wieder Lachse.

Früher war bei weitem nicht alles besser.

Es gibt immer noch viele sehr schlimme Sachen aber früher war es nicht besser.

...zur Antwort