Warum gibt es Menschen die eine Beziehung führen und nebenher noch eine andere?

5 Antworten

Pure Angst vor der eigenen Identität, Trennungsängste, Kosten für Unterhalt oder Scheidung... es gibt viele Faktoren.

Das es sich dann hierbei um eine moralische Verwerflichkeit handelt steht wohl ausser Frage.

Manche Menschen, das selbe kann ja auch auf Frauen zutreffen, wissen einfach nicht den Begriff Familie und Zusammengehörigkeit richtig für sich zu definieren.

Weil an einer Familie weit mehr hängt, als nur Frau und Kind. Es wäre leichtsinnig, alles einfach wegzuwerfen. Dass es unmoralisch hoch drei ist, sei mal dahingestellt.

Weil man zu feige ist, sich zu trennen und eigene Vorteile aus links und rechts ziehen will. Armselig ist sowas.

Was möchtest Du wissen?