Warum feiern einfühlsame und emphatische Menschen ihren Geburtstag im Stillen?

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Ich fühle mich durch Deine Frage, die ja insgesamt drei Teilfragen beinhaltet, persönlich sehr angesprochen. Denn: Auch ich verbringe meine Geburtstage seit einigen Jahren traditionell "im Stillen". Allerdings kann ich natürlich Deine drei Teilfragen nur aus meiner ganz subjektiven Sicht beantworten, ohne dabei zu wissen, ob meine Antworten zu Deiner Freundin/Bekannten passen.

Zu Punkt 1: "Wie still ist eine Feier im Stillen"?

Die stille Feier kann unter Umständen über einen durchaus lauten Rahmen verfügen. Beispiel: Dieses Jahr habe ich mich an meinem Geburtstag auf die Nordseeinsel Helgoland abgeseilt, um jeder Feier aus dem Weg zu gehen. Saisonal bedingt war die kleine Hochseeinsel voller Menschen, und es war entsprechend laut. Ich ließ das quirrlige Leben um mich herum auf mich wirken - und fand trotzdem, so klein die Insel auch ist, ein lauschiges Plätzchen, wo ich zwischendurch ein bißchen vor- und zurückblicken konnte. Wie war mein "altes" Lebensjahr? Was wünsche ich mir für das neue?

2.) "Darf ich Dame virtuell hochleben lassen?"

Wäre ich die Dame - ich würde mich freuen. Selbst für den, der den Geburtstag nicht feiert, ist ein entsprechender Glückwunsch eine liebe Geste, die entsprechend gut ankommt.

3.) Hilfe beim "virtuellen Geburtstagsständchen"

Ich selbst (und vielleicht auch die Dame) würde mich am allermeisten darüber freuen, in einem entsprechenden Glückwunsch lesen zu dürfen, was dem Gratulanten an mir so sehr schätzt, dass er mir virtuell gratruliert. Du selbst hast in der Erläuterung Deiner Frage schon einige wichtige Hinweise gegeben und sie sehr prägnant formuliert. Eine "erweiterte Fassung" kommt, wie mir mein Bauchgefühl verrät, bei der Empfängerin garantiert gut an. Ich selbst wäre über solch eine virtuelle und dabei sehr persönliche Gratulation nicht nur hocherfreut, sondern auch gerührt.

Alles Liebe - und herzlichen Dank für die nicht alltägliche, tolle Frage.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 16:13

Antworten wie diese, sind der Grund, warum ich so gern ein Teil von GF bin!

Ich danke dir ganz besonders!

0

...ich feiere schon einige Jahre nicht mehr an meinem eigentlichen Geburtstag. Am Tag bekomme ich sehr viele Anrufe und habe somit gar keine Zeit für Vorbereitungen oder Bewirtung von Gästen.

Gesellige Runden zum Anlass werden auf einen günstigeren Zeitpunkt verschoben aber nur, wenn mir der Sinn danach steht...;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sensible Menschen neigen wohl weniger dazu, Vollgas auf einer Party zu geben, sondern möchten lieber in Geborgenheit und mit geliebten Menschen Zeit verbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht um wen es sich handelt, denke aber trotzdem, daß ein virtueller Geburtagsgruß keinen Schaden anrichtet, ich ihr sicher damit auch nicht zu nahe trete wenn ich ihr alles Glück für das kommende Jahr wünsche und mir einen Willkommenschluck auf ihr Wohlergehen genehmige.

In diesem Sinne, übermittele von mir viele liebe Grüße, daß ich unbekannterweise einen stillen Gruß übersende. Der dann genau so still ausfällt wie der Deine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 16:10

Danke sehr, ich freue mich, und stoße demzufolge auch gern mit dir an.

0

Ich halte mich eigentlich schon für empathisch und einfühlsam, bin aber trotzdem keine "Stille".

Eine Freundin, die schon ein paar Jahre tot ist (sie starb mit 41 an Krebs), hat mich gelehrt, dass es sich lohnt und praktisch Pflicht ist, jedes neue Lebensjahr gebührend zu feiern, zu begrüßen und auch dankbar dafür zu sein. Und das am besten zusammen mit allen Lieben, so lange man sie (noch) hat. Und so lange man es selber kann. Und daher wird gefeiert!

Ich habe übrigens heute Geburtstag und werde selbstverständlich feiern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butz1510
15.10.2010, 08:01

Ich kenne viele Leute, die nicht groß feiern und dafür kann es einige Gründe geben. Dass man den Trubel um die eigene Person nicht mag, sich keine Arbeit machen möchte, sein Geld lieber anderweitig ausgibt...

Über einen Glückwunsch freut sich aber sicher jeder (wenn er nicht gerade Zeuge Jehovas ist).

Apropos: Danke, Johannes!

0
Kommentar von teddybaeruj
15.10.2010, 18:13

Schön, dass wir das jetzt wissen... Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Liebe zum Geburtstag!!!

0

Hallo

auch, wenn sie im Stillen feiern will, wird sie sich darüber freuen, dass du an sie denkst. Du brauchst deine Wünsche ja nicht in einen Glückwunsch verpacken, sondern ganz allgemein sagen , schreiben, dass du an sie denkst und ihr alles Gute wünscht.

Grüssle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 15:37

Das habe ich getan. Ich danke dir.

0

Auch erst einmal unbekannter Weise einen herzlichen Glückwunsch nachträglich zum neuen Lebensjahr von mir.

Ich kenne diese stillen Geburtstage auch von einem Familienmitglied. Für ihn war dieser besondere Tag nur nervig. Im Mittelpunkt zu stehen war nicht sein Wunsch. Er freute sich über kleine Aufmerksamkeiten mit Sinn. Einfache Floskeln zum Geburtstag lehnte er total ab und sah dies nur als gutes Geschäft für den Handel an. Da verzichtete er lieber auf Feste seinetwegen. Kurz vorbei schauen, einen Tee im Kaffee, das war in Ordnung. Aber er wollte auch nicht immer älter werden, der Gedanke daran war wohl nicht so schön für ihn.

Mir persönlich ist das alles egal. Ich feiere gern meinen Geburtstag. Und ich freue mich jedes Jahre wieder wie ein kleines Kind darauf. Ich liebe die Anrufe meiner Freunde und Bekannten; wenn sie kurz gehalten werden. Das älter werden ist doooooof, aber leider gehört es zum Leben dazu.

Meine Meinung ist, jeder sollte für sich selber entscheiden, wie er seinen Ehrentag verbringen möchte. Und die anderen Personen, auch die Familie, sollte die Entscheidung voll respektieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lieber Teddy,

egal wer diese Person ist, vielleicht hat sie einfach nicht die Möglichkeit, momentan eine große Feier zu veranstalten, was nicht heißt, dass sie nicht einfach mal eine gute Freundin einlädt, und mit dieser einen schönen Abend verbringt. ;) Oder vielleicht hat das auch andere Hintergründe, warum sie ihn nicht unbedingt so groß feiern möchte. Aber sie wird sich sicher über Deine Glückwünsche freuen. Tu ihr diesen netten kleinen Gefallen, sie wird gerührt sein.

:)

Ganz liebe Grüße, Schlaufine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 16:02

...den Gefallen tue ich ihr gern und erfreue mich an einem Lächeln.

Danke für deine tolle Antwort.

0

ich denke, dass das schon genug ist. aber mach dir nichts draus, es gibt sehr viele empfindsame menschen die es nicht mögen wenn so einen bohai um einen gemacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 15:36

Danke dir.

0

Ich LIEBE Geburtstage, aber ich mach auch nicht gerne so einen Aufriss drum. Die nettesten Feiern ergaben sich immer spontan (bis auf eine, die ist aber nicht mehr zu toppen), seitdem feiere ich wenn überhaupt im Kleinen, ein schönes Essen mit Freunden oder so.

In diesem Jahr hab ich ja auch eine große Feier ausfallen lassen, und das war wunderbar.

Aber über Glückwünsche freut sich wohl jeder! Es ist immer schön zu sehen, daß liebe Menschen an einen denken, ein Kärtchen oder eine Mail schreiben oder anrufen. Dafür braucht es keine riesige Feier, das kann man auch "im Stillen" genießen.

Ich weiß nicht genau, um wen es geht, aber richte unbekannterweise auch meine Glückwünsche aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 21:24

Danke Howina.

0

Hallo teddybaeruj, schöne Antworten hast Du bekommen.

Sehr angenehm: Du zeigst, dass Du die Antworten wirklich liest und die geschenkte Zeit schätzt.

Das ist mir auch an anderer Stelle schon aufgefallen.

Ein liebevoller Gedanke, in Worte verpackt, wird die Dame ganz sicher erfreuen.

LG cyracus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
11.10.2010, 08:25

Auch dir ein Dankeschön, auch für die lieben Worte zu mir!

0

Liebe Geburtstäglerin, reg Dich nich leise auf heute. Du wirst gar nich 1 Jahr älter. Heute nur EINEN Tag! Gestern und Morgen auch. Vorgestern und übermorgen. Immer blos EINEN Tag älter. Nich schlümm!! Kannst in alle Ruhe mit uns anstosen. Wir nehem Rücksicht auf Deinen Wunsch nach Stille und donnern auch nich so laut mite Gläser zusammen für Proscht! Herzlichste Gratulierung von ganzen Herzen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie entlarven die ganze Reizüberflutung und Oberflächlichkeiten der anderen, die sie nicht berühren. Daher suchen sie Ruhe um mit sich und den ihnen am nächsten Stehenden etwas Intensives erleben zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib´ihr in jedem Fall etwas Nettes !!

Das wird sie trotzdem mögen.

Still oder besser allein den Geb. "feiern", heisst nicht, dass man sich nette Geb.Grüsse verbittet.

Ich bin ja mit 54 Jahren in einem Alter, in dem man FROH ist, wenn man keine aufwendigen u. etwas stressigen Feiern über sich ergehen lassen muss...

So banal kann der Grund sein, dass man nicht mehr "dick feiert".

Ich freue mich trotzdem sehr über Grüsse, Anrufe etc....

Also, schreib ihr etwas BESONDERS NETTES !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 15:42

Ich bin ja auch schon fortgeschrittenen Alters, weshalb mich auch interessiert, was andere dazu sagen.

Vielen Dank für deine Antwort.

0

wir sollten ihr alle gratulieren *gg

die menschen mögen den rummel um ihre person halt einfach nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 15:48

Danke schön.

0

Lieber Teddy,

jeder feiert seinen Geburtstag anders.

Riesenfeiern sind auch nicht so mein Ding.

Allerdings freue ich mich über jeden Glückwunsch, zeigt es doch, dass jemand an mich denkt.

Vielleicht denkt diese userin ähnlich und feiert nur im kleinen Kreis.

-

Was die Glückwünsche hier bei GF betrifft, ist es nicht immer leicht, jemanden zu gratulieren.

Denn nicht jeder hat seinen Geburtstag (aus welchen Gründen auch immer) angegeben. Selbst wenn er hier steht, schaut man ja evtl. leider nicht gerade an diesem Tag ins Profil.

.

Daher finde ich es ganz gut, dass du sehr aufmerksam warst und sie hier hochleben lassen willst. Muss ja nicht ein großes Remmidemmi draus werden.

Aber ich bin sicher, dass sie sich über unsere Glückwünsche hier freut.

-

PS: Ich habe die Antworten und Kommentare heute sehr aufmerksam gelesen und bereits per PN gratuliert. Sie hat sich gefreut. :-)

-

Und hier für alle, die heute und in den letzten Tage unbemerkt ihren Geburtstag feiern/gefeiert haben:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 19:27

Das freut mich, Lilly :-))). Gut, wenn man zwischen den Zeilen lesen kann.

Danke für deine Antwort!

0

Vermutlich liegt es daran, dass diese Menschen ihren Geburtstag als etwas Privates betrachten - eine Feier im kleinen Kreis ist ihnen lieber als eine große Fete. Maßvolles und ruhiges Genießen lieber als übertriebene und gehörschädigende Trance. Eine Feier mit den engsten Freunden und Familienmitgliedern lieber als eine Party mit 100 Leuten. Ich muss zugeben, dass ich auch zu dieser ersten Gruppe gehöre, die Beschaulichkeit und Ruhe (meistens) bevorzugt. :-)

.

Über Geburtstagsgrüße dürfte sich aber jeder freuen - man sollte nur eine angemessene Art der Gratulation finden. Bei dem einen darf es humorvoll und übertrieben sein, dem anderen ist dagegen eine maßvolle und unscheinbare Beglückwünschung lieber. Da die Gratulation eigentlich nur Absender und Empfänger angeht, ist es angebracht, ohne Zuschauer zu gratulieren - sofern dies möglich ist.

.

Ich möchte auch noch - wen auch immer du mit deiner Frage bedacht hast - nachträglich gratulieren. Und eigentlich allen Geburtstagskindern, denn auf GF feiert fast täglich jemand. Heute schon wieder...also singen wir ein angemessenes Ständchen:

:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilly2643
15.10.2010, 01:14

Ein schönes Ständchen. Hab neulich auch ein ähnliches (Selbes Lied) verschickt und kam gut an.

0

Ich möchte an solchen Tagen einfach nicht in den Vordergrund gestellt werden, das ist mir peinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 15:35

Danke für deine offene Antwort.

0
Kommentar von PPanther
10.10.2010, 15:35

dem kann ich mich anschließen

0

angst vor blamage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geh davon aus, das ich diejenige "kenne", welche heute ihren Ehrentag feiert. Von mir ein Herzlichen Glückwunsch. Was sie daraus macht..ist wie ein Geschenk: Entweder sie packt es aus, oder sie wirft es in die Ecke^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
10.10.2010, 15:46

Safti, ich weiß nicht, ob du die Dame kennst.

Aber deine Antwort ist kurz und schön! Danke dir.

0
Kommentar von schlauf36
10.10.2010, 15:51

Hi Saftbraten, egal wer das ist, sie freut sich sicher über Deine lieben Glückwünsche. :)

0

Was möchtest Du wissen?