War atatürk ein shirk?

5 Antworten

Wir können festhalten, dass er sehr viele Sachen, die entgegen den Islam und zum Nachteil der Muslime gemacht hat und sie unterdrückt.

Ja, auch wenn es entsprechend der zugrunde liegenden Quellen darauf hindeutet, sehe ich keinen Sinn daran, zu diskutieren, ob eine Person, die vor 100 Jahren gelebt hat, die keiner von uns hier jemals getroffen hat, ein Kafir ist oder nicht.

Machst du etwa kein Takfir auf jemanden der offenkundig den Islam ablehnt

0
@verreisterNutzer

Und wieso sollte Takfir für mich eine Pflicht sein?

Es ist nicht meine Aufgabe darüber zu entscheiden, ob jemand aus dem Islam ausgetreten oder nicht. Denn Takfir ist sehr gefährlich, denn entsprechend der Aussagen des Propheten könnte das wieder auf dich zurückfallen.

Das ist eine Frage, über sich das Gericht in einem Islamischen Staat Gedanken macht und nicht die des einfachen Muslims.

Selbstverständlich ist die Sache klar, wenn jemand das Offensichtlich macht und gerade im Fall von Atatürk, ich weiß nicht, mit welchen Absichten er gehandelt hat (vll. wurde er gezwungen?), ich weiß nicht, ob er die Taten vll. vor seinem Tod bereut hat. Ich weiß rein gar nichts über ihm, wie gesagt, er hat vor 100 Jahren gelebt. Zusätzlich zu den Quellen, die auf seinen Unglauben hindeuten, gibt es auch Quellen, die genau das Gegenteil belegen, was davon richtig ist, weiß ich nicht.

Wieso sollte es mir jetzt eine Pflicht sein, Takfir gegenüber ihn zu machen?

Sorry, aber ich bin kein Takfiri und fern von solchen Ansichten.

Möge Allah uns alle, mich dabei an erster Stelle, rechtleiten und dem richtigen Weg weisen.

0

Hast du mal seine Geschichte gelesen? Atatürk war eher dafür, dass sich Frauen auch ohne Kopftuch in der Öffentlichkeit zeigen.

das kopftuch verbot an Unis und anderen öffentlichen plätzen sagt was anderes

0
@SpritzenPhobie

Nein, einfach mal besser informieren. Atatürk hat sich für eine Modernisierung eingesetzt. Dass sich verschiedene Leute heute mit ihm vergleichen und irgendwas behaupten und versuchen das radikal zu islamisieren ist Schwachsinn

0

In der Türkei gibt es tausende Atatürk Statuen. Die Atatürk-Anhänger haben Bilder von ihm Zuhause an der Wand hängen. Sie bekleben ihr Auto mit der Unterschrift von Atatürk. Sie sind „moderne“ muslime und beachten viele Basics im Islam nicht.
Starke Indizien dafür, dass Atatürk Anhänger die Lehren von ihm über das Wort Allahs stellen - und das ist ganz klar shirk!

Atatürk hatt sein Land moderiert und dessen Bewohnern geholfen. Er hatt den Laizismus eingeführt und alle Religionen gleichberechtigt. Al dies ist in einem modernen Staat selbstverständlich, jedoch werden dies einige Islamisten garantiert als Shirk bezeichnen. Aber keine Sorge, die AKP ist gerade dabei die Türkei gesellschaftlich zurück ins Mittelalter zu befördern und die Wirtschaft vor die wand zu fahren. Sprich Atatürk und AKP lassen sich nicht miteinander vereinbaren

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Geschichte und Politik

ich bestreite nicht atatürks politik ansicht, die war gut aber die islamische politik hasse ich

1

Weißt du eigentlich, wie die Moderne in der Türkei unter Atatürk durchgesetzt worden ist? Das ist geschehen in einer Zeit der Despoten und des Beginns faschistischer Bewegungen. Alles alte ist mit brachialer Gewalt beseitigt worden. ...

0

Atatürk war kein Kafir.Er hat den Koran für die Türken auf türkisch übersetzen lassen.Er hat kein Kopftuchverbot eingeführt sondern die Kopftuchpflicht abgeschafft.Das Kopftuchverbot hat General Kenan Evren nach den Putsch 1980 in staatlichen Institutionen eingeführt.

Was möchtest Du wissen?