War Mustafa Kemal Atatürk wirklich Jude?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

die frage ist zwar alt , aber als eine große Atatürk Anhängerin und als türkische Jüdin ,möchte ich diese frage beantworten.

er war Moslem , aber ein Moslem ,der Religion und Staat getrennt hat , was auch sehr wichtig ist.er hat Frauen rechte gegeben z.b Wahlrecht (sogar früher als in Deutschland) ich finde einige türken echt undankbar ,dieser mann hat viel für die türkei getan.letztens hat ich ein Gespräch mit einer frau aus der türkei ,die gegenüber Mustafa kemal Atatürk nicht gerade positiv eingestellt war ,ich meinte zu ihr ,wenn er nicht wäre ,hätte dein mann noch drei andere Frauen heiraten können ,du könntest weniger erben als deine brüder ,deine frau könnte dich öffentlich hinrichten. also einige Frauen ,wollen ihren eigenen grab schaufeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freimaurer zu sein hat nichts mit der Glaubensrichtung eines Menschen zu tun...... Der Freimaurer ist Tolerant und verbreitet Brüderlichkeit und Humanität gegenüber jeder Glaubensrichtung. Das Wort "MASON" ist hier nicht gleichzusetzen mit dem Judentum, es ist eine andere Bezeichnung für "FREIMAURER"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurdo77
05.12.2014, 23:06

Lüg weiter so atadomuzler

0

Er war kein Jude er hat sich selber Atatürk(Vater der Türken) genannt un den Islam ''bekämpft''

Er war Freimaurer oder Illuminati Anhänger, ich finde er war schlimmer als Adolf Hitler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mustafa Kemal Atatürk und seine Aussagen über den Islam und Mohamed... Fragt sich nur warum die meisten Türken ihn nach solchen Aussagen noch immer verehren und anhimmeln ;)

Mustafa Kemal Atadomuz : „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!“ „Seit mehr als 500 Jahren haben die Regeln und Theorien eines alten Araberscheichs (Mohammed) und die abstrusen Auslegungen von Generationen von schmutzigen und unwissenden Moslems in der Türkei sämtliche Zivil- und Strafgesetze festgelegt. Sie haben die Form der Verfassung, die geringsten Handlungen und Gesten eines Bürgers festgesetzt, seine Nahrung, die Stunden für Wachen und Schlafen, Sitten und Gewohnheiten und selbst die intimsten Gedanken. Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. Die Bevölkerung der türkischen Republik, die Anspruch darauf erhebt, zivilisiert zu sein, muss ihre Zivilisation beweisen, durch ihre Ideen, ihre Mentalität, durch ihr Familienleben und ihre Lebensweise.“ Quelle: Mustafa Kemal Pâscha “Atadomuz” (Jacques Benoist-Méchin, “Mustafa Kemal. La mort d’un Empire”, 1954)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakyTag
09.08.2016, 16:16

Was lästerst du über den , dem du dein Land zu verdanken hast ? Undankbares Schwein

1

Ja er war muslime. Doch das wichtigste ist .. er war ein Mensch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er war es nicht.

Und wenn er es war, dann ist es auch egal.

Es gilt seine Gedanken anzunehmen, nicht seine Religion.

Wenn du meinst seine Religion ist wichtig, dann hasst du Atatürk überhaupt nicht verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurdistanpower
29.10.2012, 14:28

Mir ist die Religion egal, ich hab ja nur gefragt.

0
Kommentar von bibikyasin
12.11.2012, 14:58

geht nicht darum ob er moslem war oder nicht,der gleichen meinung bin ich auch. ich verstehe nur nicht warum die türken so blind sind, atatürk war ein islam feind wenns nach ihm ging würde er den islam abschaffen liest mal seine bücher hab gedacht ich seh net richtig , seine denkweise über den islam war der knaller. ich als moslem bin kein atatürk anhänger warum auch? einen menschen zu ehren der gegen meinen glauben ist, der 1000 von imams getötet hat . und und und einfach mal seine bücher zitate durchlesen und staunen :=0. er selber war kein moslem viele sagen atheist masonist , jude. seine mutter anscheinend eine h..e was gerichtlich auch belegt ist siehe youtube,google etc. vater unbekannt er wurde als kleines kind adoptiert.

die menscheit in der türkei tut so wie wenn er ein gott ist ,klar er hat bestimmt für die türkei gute sachen gemacht ,aber es soooooo übertreiben? das geld was man jährlich für atatürk ausgibt damit könnte man ein kinderheim etc. unterhalten.

1

Was hat die Nationalität und die Herkunft einer Person mit dem glauben zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atatürk ist kein Jude keine Ahnung wer dir das erzählt hat. Atatürk war ein Muslime wie jeder andere er hat auch nicht den Laizismus eingeleitet das waren seine Leute.Selbst nach seinem Tod hat man das Konzept weitergeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Herren so welche Fragen sind doch langsam aber sicher überflüssig !der war ein Moslem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ,..wenn ich mir hier einige Kommentare anschaue (durchlese) da frage ich mich wie diese Leute auf solche Lügen, Ideen und Aussagen kommen? Ob Atatürk ein Jude war? Mit Sicherheit nicht,...er war Moslem, von Zuhause aus schon...genau wie seine Familie. Das Atatürk islamfeindlich gewesen sein soll, ist eine Behauptung diese so nicht stimmt.Das wäre genau so, wenn jemand auf die Farbe ROT zeigt und behauptet es ist GRÜN. Nicht anders kann ich das hier begreiflich machen. Atatürk war weder islamfeindlich noch hat er tausende Moslems töten lassen, wie es hier unverschämter weise verbreitet wird. Diese Behauptungen werden auch nur von Menschen vertreten, die entweder keine Bildung besitzen oder radikal- islamisch gesinnt sind. Atatürk hat lediglich Religion und Staat voneinander getrennt, was die rücckständigen radikal-islamischen Geschöpfe nicht gutheisen können...Atatürk war überzeugt davon das die Religion weder ein Machtinstrument sein darf, noch damit Menschen politisch gelenkt, beeinflusst und ausgenutzt werden dürfen. Leider war das vor Atatürks Zeiten der Fall. Dies empfand Atatürk als eine Rückständigkeit, was ja auch so ist. Die Religion ist eine Glaubenssache, und wird im Herzen des Menschen gelebt und auch mit dem herzen praktiziert,...so denkt auch jeder NORMALE Moslem. Wäre Atatürk islamfeindlich gewesen, würden dann noch in der Türkei tausende von Moscheen noch stehen.Er hatte die Macht, das zu tun...wenn er es gewollt hätte , hätte er alle Moscheen und Kuranschulen schließen wenn nicht sogar dem Erdboden gleichmachen lassen.Hat er aber NICHT. Weil dies niemals sein Vorhaben oder Verlangen bzw Wunsch war. Atatürk hat sogar den Kuran auf die türkische Sprache übersetzt, damit das Volk überhaupt den Kuran versteht. Denn davor war der Kuran in arabischer Sprache und Schrift. Die Schrift selber war kein Problem,...weil die Osamanen damals zwar türkisch gesprochen haben, jedoch aber das arabische Alphabet benutzt.Aber den Kuran konnten nur sehr wenige verstehen. Ein islamfeindlicher Mensch, der das Buch der Moslems für sein Volk verständlich und zugänglich macht...!?!?!? Bitte hört damit auf, über Atatürk solche Lügen und Verleumdungen zu verbreiten. Ihr, die solche dreckigen Lügen über diesen erstklassigen Menschen verbreitet, ihr seid es die gottlos und islamfeindlich sind. Denn der Islam verbietet bekanntlicher weise auch das Lügen und die Verleumdung...und genau das macht ihr, ihr hirnlosen, undankbaren, ehrlosen Kreaturen. Dank Atatürk ist die Türkei ein moslemisches Land, Dank Atatürk hört Ihr jeden Tag den Gebetsgesang aus den Minaretten über das Land schallen. Atatürk war es der euch die Freiheit geschenkt hat, der eure Religion beschützt hat,...oder glaubt ihr etwa, der Franzose, der Engländer, der Russe oder der Grieche und der Armenier hätte euch eure Religion auf Händen getragen...??? Niedergeschmetter und zertrampellt hätten sie eure Religion und euch mit. Dank Atatürk fließt in euren Adern das edle türksiche Blut, dank Atatürk wisst Ihr wer eure Eltern sind. Atatürk ist in meinen Augen ein Prophet,...ein Prophet der Türken. Er war es der euch das lebenswertere Leben ins Land gebracht hat. Schämt euch,...schämt euch alle, die hier solche erniedrigende Behauptungen verbreiten.

Ihr habt ihn ganrnicht verdient,....ich bin nur todtraurig darüber, dass wir deutschen nicht Atatürk als unseren einzigen , wahren Führer, Befreier und Vater nennen durften, ich bin todtraurig darüber dass der Schicksal uns deutschen Atatürk nicht gegönnt hat. (PS: Ich bin Deustcher)

Achso,..bevor ich es vergessen,....mich wundert die Frage, ob Atatürk Jude war , nicht mehr...denn ich sehe jetzt, von wem die Frage kommt. "Kurdistanpower",...das sagt doch alles....oder? (Auch ein undankbares und vor allem hinterlistiges Volk)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missinglink
28.04.2015, 23:16

Du magst zwar die deutsche Staatsangehörigkeit haben, ein Deutscher bist du deshalb und ganz offenbar noch lange nicht. Du bist gar nicht in Deutschland angekommen. Weder hast du unter dem von dir gewählten Vorzeichen zu schreiben, Deutschland sollte Atatürk ''als Führer'' annehmen (auch noch 'Führer', geht's noch?) noch hast du, nachdem du dir das Mäntelchen 'Deutscher' umgehängt hast, zu urteilen, dass ein Volk 'hinterlistig' sei. Wenn du sagst,' ich bin Türke, machtgeil, und ich kann keine Kurden leiden', dann bitte. Das trifft es auch. Dein Atatürk hätte dir eine geklebt für dein Gelaber. Wenn ich sage, ich hoffe, Netanyahu möge der Führer der Türkei werden, kann ich dein Aufheulen bis hier her hören.

Hör auf, so etwas zu schreiben, das verbitte ich mir, denn ich bin wirklich Deutscher; es ist einfach eine Dreistigkeit sondergleichen, sich so anmaßend zu äußern.. Das wird nie passieren. Wenn dir das nicht passt, dann bitte, geh ins gelobte Atatürk-Ist-Föööhrer-Land.

1

In den Folgenden 2 Bildern sieht man das Atatürk kein Jude war !!

Im 1 Bild ist Atatürk wie ein janitschare gekleidet

  • JANITSCHAREN WAREN MUSLIME .die zur der BEKTASCHITISCHEN-ALEVI RICHTUNG DES ISLAMS ANGEHÖRTEN

  • BIS HEUTE GIBT ES BEKTASCHI ALEVITEN IM BALKAN !!

/watch?v=MTcFauan5Ak

hier ein Video über sie

  • Der Vater von Atatürk soll einen "alevitischen Namen" getragen haben ,der Vater von ihm ,also Atatürks Opa soll auch ein "alevitischen Namen"

Der Vater von Atatürk hieß "Ali Rıza" Hz Imam Ali Riza ,der 8 IMAM der 12 Imame ,die für die Aleviten und Schiiten Heilig ist heißt auch "ALI RIZA " , solche Namen trugen öfters Aleviten ,oder Schiiten

m 2 Bild sieht man das GRIECHISCHE Historiker auch behaupten das er eher Alevite wäre

Schau dir die Türkischen Aleviten an (Ich selbst bin auch einer ) sie lassen kein Wort an Atatürk ran

  • Aleviten sind gegen Religiösen Extremismus/Fanatismus
  • Atatürk selber war auch gegen Extremismus

  • Aleviten (Aber auch NUR-KORANISCHE Muslime ) behaupten(Wo wir Recht haben ,schaut Yasar Nuri Öztürk an ,was er über den Türban im Kuran sagt) KOPFTUCH WÜRDE NICHT IM KURAN STEHEN !!

  • Atatürk verbot den Türban

  • Aleviten sagen die Sprache sei egal (ALLAH IST ALLMÄHCTIG ALLWISSEND !! WOLLEN UNS DIE ARABER SAGEN ;ER VERSTEHE NUR ARABISCH ?!?! DAS IST EINE BELEIDIGUNG GEGEN ÜBER ALLAH !!!) Die Aleviten sprechen beim Gebet immer Türkisch ,Dua,Cem immer ,ihre Ilahi ,Religiöse Musik ist immer TÜRKISCH ,Aleviten beten immer auf TÜRKISCH

  • Atatürk lies den Ezan nur auf TÜRKISCH RUFEN ,.und er wollte das man in MOSCHEEN NUR TÜRKISCH BETET

  • Die Alevitischen Dedes lesen den Kuran ,der Gemeinschaft auf Türkisch vor damit ,es jeder von Jung bis Alt versteht

  • Atatürk ließ den Heiligen Qur'an ins Türkische übertragen

Man kann schon behaupten das er ein Balkan Alevi-Bektaschi war UND ER WAR NICHT GEGEN DEN ISLAM !!

Von einer Schiitischen Quelle

"Manche Aussagen, die Atatürk nach seinem Ableben zugeschrieben wurden, darunter Schmähaussagen, die Atatürk angeblich gegen Prophet Muhammad (s.) geäußert haben soll*,**** wurden ihm von einigen westlichen Orientalisten zugeschrieben, finden sich aber nicht in originalen türkischen Quellen, so dass ihr Wahrheitsgehalt umstritten ist.** "***

Quelle : www.Eslam.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeefHeYeAynSaad
20.03.2014, 22:17

Wie glaubhaft können den bilder sein? Er war ein Freimaurer. Das bedeudet,sie arbeiten verschwiegen,haben 2 gesichter. Ich habe auch bilder wo er in der üblichen Freimaurerstellung, haltung zu sehen ist

0

Was möchtest Du wissen?