Wann fragt ihr persönlich nach einem Date?

3 Antworten

Also wenn ich mich traue eine auf einem date einzuladen dann ist sie was besonderes.

Aber z.bsp ich kenne welche die sie einfach flachlegen wollen (ohne gefühle) also es ist von mir aus eine individuelle sache

Was ist denn die Vorgeschichte?

Kennt man sich schon länger? Sieht man sich täglich? Hat man sich grad erst kennengelernt? Hat man sich im Freundeskreis schon mehrfach getroffen, bzw. in Gesellschaft anderer? Welche sonstigen privaten, oder sonstigen Verbindungen gibt es?

Bedeutet es für euch ein nettes Treffen zum kennenlernen oder empfindet ihr dann schon Gefühle für das Mädchen?

Abhängig von den Umständen: Mal so, mal so.

Gruß

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Vorgeschichte ist folgende: Wir kennen uns seit einigen Jahren, sind mal zusammen zur Schule gegangen und sehen uns jetzt etwa dreimal die Woche aber reden nicht miteinander. Die Einladung zum Date kam von ihm. Ich weiß nicht wie ich das einschätzen soll.

0
@NeelaRasgotra

Ihr redet nicht miteinander? Also kam die Einladung völlig überraschend?

Naja, er wird dich wohl zumindest mögen, sonst würde er dich wohl nicht zum Date auffordern.

Was es weiter damit auf sich hat wirst Du dann beim Date erfahren, sofern Du überhaupt Interesse an einem Treffen hast.

Ein Date ist auch keine Raketenwissenschaft. Man geht hin, hat hoffentlich ne gute Zeit und wenn nicht, dann geht man eben. Danach guckt man weiter und sieht ja ob man noch mal Zeit miteinander verbringen möchte, oder lieber nicht.

Gruß

1

Ich frage mal so mal so.Aber ich hab in der Regel sexuelles Interesse an der Frau die ich anspreche

Was möchtest Du wissen?