Wäre es verrückt, wenn man sich wünschen würde - unter der Voraussetzung das Reinkarnation wahr ist -, dass man in einem anderem/neuem Universum...?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In keinem Fall. Die Leute wünschen sich doch vielfach unmögliche Dinge:

  • Heilung von eigenen schweren wie eingebildeten Krankheiten
  • Man möge eine zweite Chance bekommen
  • Als Kind von Donald Trump geboren zu werden
  • Weltmeister in irgendwelchen Sportarten zu werden
  • Ein Rock- oder Popstar werden
  • Stalin oder Mao Zedong beerben
  • Als ein bestimmtes Tier wieder geboren zu werden
  • Zeitweise unsichtbar zu sein
  • Gedanken lesen zu können
  • Muslime wollen in den 7. Himmel kommen
  • es gibt so vieles, was man sich Wünschen könnte … :-)
wolfgang1956 26.10.2016, 14:11

Danke für die HA!

1

Science-Fiction-Autoren haben noch viel verrücktere Ideen. Du brauchst also wegen solcher Vorstellungen nicht an deinem Verstand zu zweifeln.

Lediglich wenn die Beschäftigung mit diesem Thema zwanghafte Züge annimmt, solltest du womöglich besser mit einem Arzt darüber sprechen.

Ansonsten kannst du dir wünschen was du willst - auch die Wiedergeburt als homosexuelles rosa Nilpferd im Sternensystem Alpha Centauri.

"Die Gedanken sind frei..."

Reinkarnation beruht auf der Philosophie deines Karmas.

Bedeutet: Tust du gutes in deinem jetzigen Leben, wirst du als eine gute neue Person wieder geboren (vielleicht nicht auf dieser Welt). Tust du aber schlechtes, wirst du als ein, sagen wir mal Regenwurm wieder geboren, als "Strafe" dass du schlechtes gemacht hast.

Du kannst dir also nicht wünschen, als eine bestimmte Person wieder geboren zu werden.

gottesanbeterin 23.10.2016, 17:03

Aber selbstverständlich kann und darf man sich alles Mögliche und auch alles Unmögliche wünschen!

2

http://www.reinkarnation.de/

Ich kann dir die drei Bücher bestens empfehlen.

http://www.reinkarnation.de/

So sieht das Leben im Jenseits aus. Auf der Erde kann man sie in der Regel natürlich nicht überprüfen, ob sie echt oder nur Einbildungen und Wunschdenken sind.

http://www.himmels-engel.de/deutsch/svetelna_knihovna/de_das_leben_in_der_unsichtbaren_welt.htm

Nein man ist nicht verrückt. Es ist ganz normal, dass wir weiterleben und existieren wollen.

Du kannst und könntest dir wünschen, was dir gefällt; doch wenn es Reinkarnation gibt, dann gibt es auch ein Karma und damit hst du keine Wahl mehr, dein nächstes Leben ist eine Antwort auf dieses Leben, so wie du in der Schule in die nächste Klasse aufsteigst, oder eben nicht, wenn du es vergeigt hast.

Nein, wäre es nicht 

Man kann nicht als eine Person wiedergeboren werden, die es bereits gibt. Das einzige was bei jeder Reinkarnation sind die Lektionen, die jeder lernen und verinnerlichen muss.

gottesanbeterin 23.10.2016, 17:02

Aber wünschen kann und darf man sich doch trotzdem alles Mögliche und Unmögliche!

1

Alles verückte fantasie. Wenn man tod ist verottet man und wird nicht widergeboren, so sagt es uns die biologie

comhb3mpqy 22.10.2016, 15:44

glauben Sie nicht an ein Leben nach dem Tod?

2

Was möchtest Du wissen?