Das "Höchste Absolute" befindet sich weit jenseits menschlicher Gesellschaften, wird sich deshalb niemals innerhalb dieser aufhalten (können).

Es sei denn, es nimmt sicht einen menschlichen Körper und inkarniert in die Menschheit. Dann kann es sich in beliebigen Positionen in der gewaehlten Gesellschaft aufhalten.

...zur Antwort

Das ist so, weil man eine (bestimmte) Sache auf unterschiedliche Weise sehen, betrachten, wahrnehmen und beschreiben kann.

Es gibt ja auch (bloß) eine einzige Natur, doch unzaehlig viele Beschreibungen und Beobachtungen über sie.

...zur Antwort

Ich persönlich bin seit meiner Geburt Tochter, da ich (auch ältere) Geschwister habe war ich gleichzeitig auch Schwester.

Nach meiner Eheschliessung war ich dazu noch Ehefrau, nach der Geburt des ersten Kindes auch Mutter.

Mittlerweile ist mein Ehemann verstorben und hat mich damit zur Witwe gemacht, meine Kinder bekamen Kinder, so bin ich auch Grossmutter geworden.

So bin ich Tochter, Schwester, Mutter, Grossmutter und Witwe.

Weshalb sollte denn nicht (auch) Gott mehrere Aspekte haben (können)?

- Wobei ja Vater-, Sohn- und Geist-(als weiblicher, mütterlicher) Aspekt bloss 3 Hauptaspekte sind.

...zur Antwort

Es gibt keinen"Gott der Christen".

Gott hat keine Religion.

...zur Antwort

Der Protestatismus ist keine Religion. Er gehört zum Christentum.

...zur Antwort