Vollkornbrötchen, Butter, Hüttenkäse, Bananen, Walnüsse, Pflaumenmus, Zimt, Schnittlauch, Petersilie, Basilikum.

Tomaten, Gurken, Radieschen.

Manchmal ein Ei.

Tee (Fenchel, Fenchel-Anis-Kümmel).

...zur Antwort

In Stichpunkten:

  1. Ich verwende nur feste Seifen ohne Verpackung (Haarseifen, Körperseifen[Savion]).
  2. Wasser entnehme ich der Leitung oder kaufe Wasser in Glasflaschen (Kasten).
  3. Frisches Obst und Gemüse soweit es geht ohne Verpackung. Milch sowie Joghurt aus Glasbehältern.
  4. Getreide leider selten aus Papierverpackungen (Reis, Nudeln, Haferflocken).
  5. Verzichte auf Deko.
  6. Ich kaufe nur selten (vielleicht zu oft) To-Go-Produkte.
  7. Bücher und Hefte sowie Zeitungen bald nur noch als E-Book in der Cloud gespeichert auf dem eBook-Reader.
  8. Küchenhelfer nur aus Glas oder Edelstahl (Salatschüssel und Messbecher)
  9. Kleidung und Decken nur aus Naturfasern. (Leinen, Baumwolle, Schurwolle).
  10. Zudem bestelle ich kaum etwas, sondern gehe selbstständig in das Geschäft der Wahl.
...zur Antwort
zwischen 17 und 20 Jahren

Mit 18!

Zwischenzeitlich hatte ich 5 Jahre (2011-2016) nicht geraucht.

...zur Antwort

Wenn es Rentner sind, die Hobbys haben und daher auch häufiger die Wohnung verlassen, ist es auszuhalten.

Wenn es aber Rentner sind, die nur in der Wohnung dahinvegetieren wie Arbeitslose, dann könnte es durchaus unangenehm werden.

Die besten Nachbarn sind die, die selten zuhause sind! 

...zur Antwort

Wie manche schon geschrieben haben, ist die Ernährung entscheidend.

  1. Vollkornbrot essen. Ganz wichtig!
  2. Genug trinken (Wasser, Tee).
  3. Obst (Äpfel,Birnen, Erdbeeren, Bananen[ja, Bananen stopfen gar nicht]).
  4. Gemüse (Gurken, Tomaten usw.).
  5. Weniger Süßigkeiten (Torten). 

Wenn man sich dran hält und die Ausscheidungsprodukte dann eine weiche Konsistenz besitzen und mit Wasser vollgesogen sind, regelt sich das von selbst zum Besseren.

...zur Antwort

Nein - Ich bin minimalist!

Materieller Besitz belastet nur. Die Ideen sind das entscheidende.

...zur Antwort

Nachtrag!

Durch ein neues Gesetz in Deutschland werden zukünftig alle Daten der elektronischen Personalausweise zentral gespeichert.

Damit hat sich meine Frage geklärt (3,5 Jahre später). 

Auch, wenn es nicht öffentlich ist und nur für Geheimdienste einsehbar ist.

...zur Antwort

Die versteckte Korrelation dahinter könnte sein, dass Partygänger meist gut aussehende Menschen sind und dies ist wichtiger, als die Kompetenz in einem Bereich, für den beruflichen Erfolg.

...zur Antwort
Zustand der Wohnung

Die Wohnung sollte vor allem nicht(!) hellhörig sein!

...zur Antwort

Siehe meine Frage und die Antworten:

https://www.gutefrage.net/frage/wuerdet-ihr---nach-eurem-subjektiven-gefuehl-zu-urteilen---sagen-dass-sich-in-der-welt-eher-das-gute-oder-das-schlechte-durchsetzt-und-fortpflanzt

...zur Antwort