VW Golf 6 GTI oder Ford Focus ST Eco Boost?

7 Antworten

Geiler ist schon der ST.

Fahrwerkstechnisch ist der Focusdem GTI deutlich überlegen. Fahr beide mal Probe, dann merkt man deutlich den Unterschied.

Wenn du nicht so sicher bist, wieso probierst du beide nicht einfach mal aus ;)

Im Autobild kannst du die Test ansehen ^^ 

das qualitativ hochwertigere Auto ist auf jeden Fall der Golf

das bestätigt dir sicher jeder VW Verkäufer !!

Dumm nur daß im Aktuellen Zufriedenheitreport Ford auf Rang 4 VW jedoch auf rang 8 liegt

1
@Sommmersommer

tja das hat nur damit leider wenig zu tun. Denn Zufriedenheit geht mit Erwartungen einher. Und jemand der einen Ford kauft hat i. d. R. schon keine so hohen Erwartungen; die Chancen, dass diese dann übertroffen werden ist also hoch. - Ergo Zufriedenheit!

Jemand der einen VW kauft hat i. d. R. extrem viel höhere Erwartungen. Wenn diese dann nicht haargenau erfüllt oder sogar noch übertroffen werden, ist der Kunde unzufrieden. Und DAS ist das was solche Reports wiederspiegeln und nicht die tatsächliche Qualität.

Dazu kommt aktuell noch der extrem unsachlich sondern populistisch geführte Diesel "Skandal"


 

0

Also wenn schon Krawallschachtel, dann richtig:

http://www.honda.de/specials/car/typer/honda.php

Wird aber wahrscheinlich vom Unterhalt auch sehr teuer sein und ich möchte ja nen gebrauchten. Den gibt's bestimmt nur neu.

0

was willst Du denn mit so ner Möchte-Gern-Protzer Karre? Null Image und bleibt ein Reiskocher!

0
@allocigar78

Hmmmm... Fahre seit Jahren Honda.... selbst mit einem kleinen 1,4l Motor kann man ziemlich gut (wenn man denn keine Angst vor Drehzahl hat) einen GTI erschrecken.

0
@Wiggum34

Naja also es soll schon der 6er GTI oder Focus ST ecoboost werden.

0
@Wiggum34

erstens sagt der Hubraum alleine nichts über die Leistung - insofern wissen wir nicht was wir hier gerade miteinander vergleichen.

Und selbst wenn der Honda minimal bessere Werte hätte (was ich bei gleicher Leistung nicht glaube) würde ich trotzdem das deutsche Markenprodukt vorziehen. Es ist einfach eine ganz andere Anfassqualität, Qualitätsanmutung, es gibt wesentlich mehr Innovationen und Ausstattungsmöglichkeiten und über das Image brauchen wir erst gar nicht zu reden.

0
@rocatsense987

Rein von der Optik würde ich ja den Focus vorziehen. Und sollte mein Acci mal nicht mehr wollen wäre es für mich eher der Mondeo als der Passat.

0
@Wiggum34

...selbst mit einem kleinen 1,4l Motor kann man ziemlich gut (wenn man denn keine Angst vor Drehzahl hat) einen GTI erschrecken.

Sorry, nein! Mit rund 13 Sekunden von 0 auf 100km/h und einer Spitze von 170km/h erschrickst Du gar niemanden...

1
@nurromanus

doch! stell Dir mal vor der GTI kommt von hinten - der erschrickt weil er gar nicht damit rechnet dass so lahme Karren unterwegs sind :-D

1
@allocigar78

würde ich trotzdem das deutsche Markenprodukt vorziehen

Ich stehe im Grunde genommen auch auf die Produkte der deutschen Hersteller. Aber Golf? Das langweiligste Auto der Welt! Einerseits wird designmässig seit Jahrzehnten nichts riskiert, und andererseits siehst Du den an jeder Strassenecke gleich dreimal. Und die Daten des neuen Civic R sind schon eine echte Hausnummer: 5,7 Sek, auf 100km/h und 270km/h Spitze. Dagegen kann der GTI schon mal überhaupt nicht anstinken, und beim Focus musst Du schon zum 2.5T RS 500 (mit 40 PS mehr als der Civic) greifen, um da mithalten zu können.


0
@nurromanus

also zunächst einmal: es ging ja nur um Golf oder Focus! und da ist der Golf auf jeden Fall vorne! dass es weniger langweilige Autos gibt, ist klar - allerdings seit dem Golf VI finde ich das Design ganz ok.

Den Focus RS 500 gibt es vom derzeitigen Modell bis jetzt nicht und selbst wenn er kommt, wird er nicht mehr den von Dir angesprochenen 2.5 T bekommen, denn das war ein Zukauf der damaligen Konzerntochter Volvo. Das war natürlich ein geiler Motor aber nach der Trennung von Volvo bekommt Ford sowas natürlich nicht mehr.

und wenn es um den Leistungsvergleich mit dem Civic R geht, da ist auch nicht der GTI sondern der R der Vergleich


aber wer gerne Honda fahren will, soll das tun - ist ja alles Geschmackssache.

0
@allocigar78

Sorry, aber wenn du über Qualität redest, kommt Honda weit vor VW. Lies mal die Internationale Motorpresse, nicht die gekauften Testberichte der deutschen Presse. Da muss man nur die Messwerte aufmerksam vergleichen, das Hinr ein wenig benutzen, dann merkt man daß da etwas nicht stimmen kann.

 Google mal nach Motorschäden, oder abgewiesenen Kulanz/Garantieanträgen. VAG liegt da ganz weit vorne !!

0

Nie ein Golf

Das Golf würde ich mir auch nicht holen, aber wie wärs mit einem Golf?

0

Was möchtest Du wissen?