es gibt zwei Standards - das ältere DAB, das kaum mehr unterstützt wird und sich nie richtig durchgesetzt hat, und das neuere DAB+ vielleicht wohnst Du aber in einem Gebiet in dem DAB+ noch nicht ausgebaut ist und Dein altes Radio war nur DAB

...zur Antwort

Wenn Dein Phono Vorverstärker im Plattenspieler immer eingeschaltet ist, darfst Du nicht an den Phono Eingang Deines Vertärkers sondern musst an einen anderen (z. B. Aux). Wenn Du den Phono Vorverstärker auch abschalten kannst, kannst Du auch an den Phono-Anschluss Deines Verstärkers und somit den Phono-Vorverstärker Deines Verstärkers nutzen.

...zur Antwort

kurz gesagt ein Abmahnverein der unter dem Deckmantel der Gemeinnützigkeit wirtschaftliche Interessen im Bereich der Ökolobby verfolgt und diese auf hinterhältigste Art und Weise durchzusetzen versucht und leider oft mit diesem miesen Spiel auch noch Erfolg hat.

Daher hier mithelfen diesem Verein den finanziellen Gar aus zu machen:

https://www.openpetition.de/petition/online/entziehung-des-status-der-gemeinnuetzigkeit-der-deutschen-umwelt-hilfe-duh

...zur Antwort

kann ich so jetzt nicht bestätigen - es sind ca. 30 - 33 % ganz oder temporär limitiert und das ist eigentlich schon lange so. Dazu kommen allerdings die vielen Baustellen und da oft die Arbeiten stocken kommt einem das schon extrem vor - geht mir genauso.

Unabhängig davon was natürlich tatsächlich so ist: es gibt viel zu viele limitierte Strecken. Denn über 30 % ist echt ein Witz. Oftmals gibt es eben auch keine wirklichen Gründe sondern rein polititsche - bestes Beispiel hierfür die Grünen (wer auch sonst...) haben auf der A81 durchgesetzt dass ein Teilstück von fast 20 km auf beiden Seiten limitiert wird - angeblicher Grund: um Wettrennen von Schweizern zu vermeiden. Nicht dass es erhöhte Unfallzahlen gegeben hätte o. ä. - es wurde einfach mal so in den Raum gestellt - wenn jemand ein Wettrennen machen will verstößt er ohnehin gegen geltendes Recht - ob im limitierten oder unlimitierten Bereich - ergo dürfte das solchen Leuten auch egal sein, und davon abgesehen fährt er das Rennen halt dann 20 km später oder früher.

Selbst wenn es also Wettrennen von Schweizern gegeben hat, wäre es eine Sauerei den deutschen Autofahrer dafür bluten zu lassen (aber genau das wollen die Grünen ja) und einen Sinn macht es ebenfalls nicht (siehe oben)

Desweiteren sind manche Straßen in marodem Zustand. Würde man mal mehr in die Straßen investieren, wären manche Limit unnötig.

Je weniger Limits desto besser halten sich Autofahrer in der Regel dann auch an die dringend notwendigen.

...zur Antwort

Du musst Dich nach den Zollvorschriften erkundigen, soweit ich weiß ist es bis 20 € zollfrei, danach muss eben verzollt werden. Allerdings was willst Du mit einer Pfeife aus China? Wenn Du schreibst die gibt es da ab 2 € hoffe ich nicht, dass Du die auch rauchen willst - was die taugt kannst Du Dir ja ausmalen. Eine Pfeife sollte eine gute Verarbeitung aus Bruyereholz haben und das hat diese ganz bestimmt nicht.

...zur Antwort
Volvo

Sind beides sehr gute Marken, jedoch Saab gibt es nicht mehr und die letzten Modelle waren auch fast mehr Opel als Saab - ergo kein Wunder dass es bergab ging. Die Ersatzteilversorgung sollte zwar noch gewährleistet sein, aber einen neuen Saab bekommst Du nicht mehr und ob es im Einzelfall nicht doch Probleme mit der Ersatzteilversorgung gibt wird Dir vermutlich auch keiner garantieren.

...zur Antwort

Das siehst Du ja wenn sie bereits angeschnitten ist also hinten ein Zugloch hat - das ist i. d. R. bei maschinengefertigten Cigarren der Fall - dann nicht wenn sie noch verschlossen ist - was normal bei handgefertigten Cigarren der Fall ist - dann muss sie natürlich angeschnitten werden sonst kannst Du ja nicht ziehen.

...zur Antwort
Normaler Kraftstoff

es gibt aktuell meines Wissens nach keine straßenzugelassenen Motoren (zumindest nicht von Werk aus) die auf mehr als 98 Oktan entwickelt wurden. Heißt wenn Du dann 100 Oktan tankst ist das Geld zum Fenster rausgeschmissen. Es bringt immer nur etwas, den Kraftstoff zu tanken, für den der Motor als höchstes entwickelt wurde. Niederoktanigeren Kraftsstoff zu tanken als angegeben würde allerdings zu Leistungsverlust und Mehrverbrauch führen, ist aber für die meisten modernen Motoren durch einen verbauten Klopfsensor kein Problem.

...zur Antwort

Man "braucht" überhaupt keine.... Du gehst offenbar davon aus, dass Cigarrenrauchen ein Ersatz für Zigaretten ist. Dem ist aber nicht so. Die beiden Produkte haben nichts aber auch gar nichts miteinander zu tun. Zigaretten sind Nikotinverabreicher zur Befriedigung der Nikotinsucht. Cigarren sind Genussprodukte, die genießt man wenn man Ruhe und Muse dazu hat - Cigarren werden im Gegensatz zu Zigaretten gepafft!

...zur Antwort

Dagegen!

Denn für ein TL spricht rein gar nichts! Befürworter bedienen sich allesamt populistischer "Argumente" die keiner Prüfung stand halten.Gegen ein TL spricht alles was man sich nur vorstellen kann: hier eine kleine Auswahl:

die Freiheit selbst die Geschwindigkeit zu entscheiden führt nicht nur zu mehr Zufriedenheit der einzelnen Fahrer sondern auch zu mehr Sicherheit - klinge vielleicht auf den ersten Blick paradox, ist aber so: dadurch dass jeder - z. B. beim Spurwechsel - mit anderen Geschwindigkeiten rechnen muss, erfordert dies viel mehr Aufmerksamkeit beim Fahren. Die Konzentration muss viel höher sein selbst bei denen die langsamer fahren weil sie mit schnelleren Teilnehmern rechnen müssen

  • Ein TL würde ein eintöniges und somit ermüdendes Fahren ergeben - wieder zu Lasten der Sicherheit
  • unsere persönliche Freiheit
  • hochentwickelte Automobiltechnik kann auch genutzt werden und steht nicht nur auf dem Papier
  • die Motoren der Fahrzeuge können freigefahren werden (wenn sie nie gefordert werden, bilden sich Ablagerungen, was zu mehr Spritverbrauch und weniger Leistung führt)
  • schau Dir limitierte Länder an: z. B. die Schweiz, Österreich, USA und sehr viele andere - alle haben eine schlechtere Unfallstatistik auf Autobahnen - und das bei weniger Verkehr! Dies belegt ebenfalls dass Deutschland hier richtig liegt.
  • Ein TL passt einfach nicht ins Computerzeitalter - alles soll moderner, schneller besser werden und dann die Geschwindigkeit limitieren auf ein Niveau das auch Autos in den 50igern schon fahren konnten?
  • moderne Verkehrsleitsysteme regeln da wo es nötig ist die Geschwindigkeit flexibel und geben sie frei sobald es wieder möglich ist, so werden nötige Begrenzungen auch besser eingehalten da sich die Sinnhaftigkeit besser erschließt da sie nur bei Notwendigekeit geschalten werden
  • deutsche Autos verkaufen sich im Ausland auch deswegen so gut, WEIL sie mit dem Zertifikat „Autbahn tested“ werben können! Das bringt uns enorme wirtschaftliche Vorteile! Selbst DISKUSSIONEN um ein TL schaden den Verkäufen häufig schon! - Für einen Ausländer ist es eben sehr beruhigend ein Auto zu kaufen, von dem er weiß, dass es in seinem Heimatland mit hoher Geschwindigkeit sicher bewegt werden kann. Er fühlt sich dann bei seinen niedrigen Geschwindigkeiten subjektiv noch sicherer und hat immer das Gefühl in einem Auto zu sitzen das nicht nur für hohe Geschwindigkeiten gebaut ist, sondern dieses auch tagtäglich in Deutschland beweisen muss.
  • weltweit haben deutsche Autobahnen ein ganz besonderes Image - es gibt sogar viele Touristen dies sich so etwa einmal im Leben ansehen möchten und kommen von weit her aus der ganzen Welt - auch wenn es das Wort „Autobahn“ im Englischen nicht gibt, so benutzen es z. B. Amerikaner oftmals doch, wenn sie die DEUTSCHE Autobahn meinen – verbunden mit einem ganz besonderen Leuchten in den Augen
...zur Antwort

https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/bosshoss-black-is-beautiful/hnum/8733713?iampartner=spon6&awc=150&awa=1264&gclid=EAIaIQobChMI5-nUwNqh3wIVFud3Ch2azAUUEAQYASABEgJ8AvD_BwE

...zur Antwort

was heißt sehr schwach? Wenn Du es manuell bedienst? Oder auf Automatik? - Die Automatik lässt sich in drei Stufen einstellen - schwach, mittel, stark - das kannst Du im Menü wählen.

Im Automatikmodus wird immer auch an die Frontscheibe geblasen - wenn Du manuell nur Fußraum und Körper anwählst denke ich sollte nichts oder nur sehr wenig an der Frontscheibe ankommen

...zur Antwort

naja, genießen kannst Du sie evtl. schon, aber nicht mehr so wie vorher. Aber der Reihe nach:

Punkt 1: Lagerung: da sie, wie Du sagst, nicht korrekt gelagert war, ist sie wohl ausgetrocknet. Du kannst sie, indem Du sie nun für 3-4 Wochen in einen Humidor legst (bei 68-72 % r./h.) natürlich wieder nachbefeuchten. Anschließend ist sie auch genießbar. ABER: die ätherischen Öle sind natürlich ausgetrocknet - den Geschmack von vorher wirst Du also nicht mehr erreichen.

Punkt 2: gerissene Blätter: Hier kommt es darauf an, ob die Cigarre in der Einlage gerissen ist. Wenn ja, zieht sie bis zu diesem Riss nicht mehr. Du müsstest sie dann hinter dem Riss abschneiden; da der Riss aber fast am Ende der Cigarre ist, wird das kein langes Rauchvergnügen mehr werden. Wenn sie aber ziehen sollte (also nur das Deckblatt beschädigt ist) - kein Problem, dann kannst Du sie rauchen.

...zur Antwort

WENN ein Reifen platzt kann es tatsächlich fatal sein - daher sollte man dem Reifen viel Aufmerksamkeit widmen - nicht mit zu niedrigem Druck fahren und nicht gequetscht an Bordsteinkanten etc. parken da so etwas im schlimmsten Fall die Karkasse des Reifens beschädigen kann.

Ist ein Reifen aber unbeschädigt darf er auch nicht platzen. Wie schnell mit einem Reifen gefahren werden darf, ergibt sich aus dem auf jedem Reifen ersichtlichen Geschwindigkeitsindex. Für Sommerreifen ist es in Deutschland ohnehin vorgeschrieben, dass ein Reifen montiert ist, der mindestens so schnell darf, wie das Auto kann. Bei Winterreifen hingegen kannst Du auch langsamere Reifen montieren, musst dies dann aber mit einem Geschwindigkeitsaufkleber im Sichtfeld des Fahrers deutlich machen.

Folgende Indexe gibt es:

Q=160 km/h

R=170 km/h (eher unüblich)

S=180 km/h (eher unüblich)

T=190 km/h

U=200 km/h (eher unüblich)

H=210 km/h

V=240 km/h

W=270 km/h

Y=300 km/h

ZR=Sonderzulassung d. h. ein Geschwindigkeitsindex der auf ein bestimmtes Auto zugelassen ist - dieser kann dann auch deutlich über 300 km/h sein kann aber auch z. B. nur 240 km/h sein

...zur Antwort

Diese China-DUAL Produkte würde ich Dir keinesfalls empfehlen. Wenn Du einen richtigen DUAL Plattenspieler aus deutscher Produktion möchtest, musst Du die Modelle mit der Typenbezeichnung CS (nicht DT) nehmen. Das sind aber, mit Ausnahme der höheren Preisklassen, alles Vollautomaten. Diese kannst Du aber auch manuell bedienen.

Wenn Du unbedingt einen manuellen Dreher im preislich attraktiven und qualitativ ordentlichen Bereich möchtest schau Dir mal den Rega Planar 1 an https://www.amazon.de/Rega-Planar-Modell-Plattenspieler-MM-Tonabnehmer/dp/B01KLQPB56/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1541628656&sr=8-4&keywords=rega+plattenspieler

Natürlich brauchst Du dazu einen Verstärker und Boxen. Das wird aber nichts mit Deiner Preisvorstellung sofern Du etwas halbwegs ordentliches möchtest. Spar lieber noch ein bisschen und dann nimm z. B. einen DENON Verstäriker mit integriertem Phono-Vorverstärker wie z. B. den hier https://www.amazon.de/Denon-Stereo-Vollverst%C3%A4rker-Frontblende-ECO-Standby-HC-Singele-silber/dp/B007Y3OBKQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1541628919&sr=8-1&keywords=PMA+720AE

ja und dann ein paar ordentliche Boxen - aber bitte nicht von DUAL - das ist China-Schrott!

Z. B. Boxen von JBL

...zur Antwort

Falsch! Für ein TL spricht überhaupt nichts. Das sind alles populistische "Argumente" die keiner Prüfung stand halten.

Gegen ein TL spricht alles was man sich nur vorstellen kann: hier eine kleine Auswahl:

  • die Freiheit selbst die Geschwindigkeit zu entscheiden führt nicht nur zu mehr Zufriedenheit der einzelnen Fahrer sondern auch zu mehr Sicherheit - klinge vielleicht auf den ersten Blick paradox, ist aber so: dadurch dass jeder - z. B. beim Spurwechsel - mit anderen Geschwindigkeiten rechnen muss, erfordert dies viel mehr Aufmerksamkeit beim Fahren. Die Konzentration muss viel höher sein selbst bei denen die langsamer fahren weil sie mit schnelleren Teilnehmern rechnen müssen
  • Ein TL würde ein eintöniges und somit ermüdendes Fahren ergeben - wieder zu Lasten der Sicherheit
  • unsere persönliche Freiheit
  • hochentwickelte Automobiltechnik kann auch genutzt werden und steht nicht nur auf dem Papier
  • die Motoren der Fahrzeuge können freigefahren werden (wenn sie nie gefordert werden, bilden sich Ablagerungen, was zu mehr Spritverbrauch und weniger Leistung führt)
  • schau Dir limitierte Länder an: z. B. die Schweiz, Österreich, USA und sehr viele andere - alle haben eine schlechtere Unfallstatistik auf Autobahnen - und das bei weniger Verkehr! Dies belegt ebenfalls dass Deutschland hier richtig liegt.
  • Ein TL passt einfach nicht ins Computerzeitalter - alles soll moderner, schneller besser werden und dann die Geschwindigkeit limitieren auf ein Niveau das auch Autos in den 50igern schon fahren konnten?
  • moderne Verkehrsleitsysteme regeln da wo es nötig ist die Geschwindigkeit flexibel und geben sie frei sobald es wieder möglich ist, so werden nötige Begrenzungen auch besser eingehalten da sich die Sinnhaftigkeit besser erschließt da sie nur bei Notwendigekeit geschalten werden
  • deutsche Autos verkaufen sich im Ausland auch deswegen so gut, WEIL sie mit dem Zertifikat „Autbahn tested“ werben können! Das bringt uns enorme wirtschaftliche Vorteile! Selbst DISKUSSIONEN um ein TL schaden den Verkäufen häufig schon! - Für einen Ausländer ist es eben sehr beruhigend ein Auto zu kaufen, von dem er weiß, dass es in seinem Heimatland mit hoher Geschwindigkeit sicher bewegt werden kann. Er fühlt sich dann bei seinen niedrigen Geschwindigkeiten subjektiv noch sicherer und hat immer das Gefühl in einem Auto zu sitzen das nicht nur für hohe Geschwindigkeiten gebaut ist, sondern dieses auch tagtäglich in Deutschland beweisen muss.
  • weltweit haben deutsche Autobahnen ein ganz besonderes Image - es gibt sogar viele Touristen dies sich so etwa einmal im Leben ansehen möchten und kommen von weit her aus der ganzen Welt - auch wenn es das Wort „Autobahn“ im Englischen nicht gibt, so benutzen es z. B. Amerikaner oftmals doch, wenn sie die DEUTSCHE Autobahn meinen – verbunden mit einem ganz besonderen Leuchten in den Augen

Übrigens

im australischen Northern Threthory wurde 2007 auch aus "Sicherheitsgründen" ein TL eingeführt. Und wie sich gezeigt hat, sind die Ermüdungsunfälle danach stark gestiegen. 2012 wurde das Limit wieder aufgehoben! Und zwar sogar auf Landstraßen!

    ...zur Antwort

    wenn klar erkennbar ist, dass die Begrenzung wegen einer bestimmten Ursache ist (z. B. durch ein Zusatzschild unter dem Begrenzungsschild oder wenn es sich aus den Umständen heraus eindeutig ergibt) - dann muss sie nicht wieder extra aufgehoben werden, sondern endet wenn diese Ursache - z. B. die Baustelle endet.

    Wenn Du abbiegst gilt die Geschwindigkeit, die auf der neuen Straße gültig ist und nicht mehr die von der vorherigen Straße. Außer es handelt sich um eine Tempo 30 ZONE! dann gilt sie in der Ganzen Zone bis das Aufhebungsschild kommt.

    ...zur Antwort

    das rote Batteriesymbol signalisiert nicht dass die Batterie "ausgeht" - was immer Du damit auch meinst, sondern, dass die Lichtmaschine aufgefallen ist und fortan alle Leistung von der Batterie gezogen wird.

    Ergo musst Du in der Werkstatt die Lichtmaschine prüfen lassen. Sofortiges Anhalten ist bei dieser Warnlampe nicht nötig, Du kannst Problemlos in die Werkstatt fahren, nur entlädt sich Deine Batterie eben daher ist es empfehlenswert alle unnötigen Stromverbraucher abzuschalten.

    ...zur Antwort