Sagen Träume Zukunft voraus?

5 Antworten

Das menschliche Hirn dient dazu für den Gesamtorganismus zu planen und die richtigen Zusammenhänge zu erkennen. Das tut das Hirn auch im Schlaf. Im Schlaf sucht das Hirn auch nach verborgenen Zusammenhängen. Dabei können durchaus Erkenntnisse entstehen. Im Sprachgebrauch sagt man deshalb, dass man erst mal darüber schlafen soll. Unsere Träume sind Relikte aus der Aktivität des Hirns im Schlaf. Es ist nicht so ungewöhnlich, dass eine gute Planung, dann zu den erwarteten Resultaten führt. Leider irren wir uns so oft (auch im Schlaf), dass eine solche gelungene Planung schon fast zu den Ausnahmen zählt und damit den Anschein erweckt, als würde der Traum die Zukunft vorhersagen.

Ich habe einmal geträumt dass mein bester Freund auf einmal wegzieht. Vier Wochen später hat es getan, ich habe ihn seither nie wieder gesehen.

Das war als ich sieben war. Seid ihr träume ich immer wieder Momente oder kurze augenblicke die manchmal auch in echt passieren. Woher das kommt weiß ich nicht, aber das zeigt wie krass unser Verstand ist. 😅

M17

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht kommen deine Träume aus Vorahnungen, die ihre Ursache in realen Ereignissen haben.

0

Ja das können sie manchmal sehr präzise und man kann sie sogar erkennen wenn man ein bisschen Erfahrung mit ihnen hat oder sich darauf konzentriert dies zu tun.

Reiner Zufall. Aber meist ist sowas ähnliches schon in der Vergangenheit passiert.

Was möchtest Du wissen?