Potenzen Berechnung Trick?

5 Antworten

Der wissenschaftliche Taschenrechner versteht Eingaben wie z.B.

4,7 x 10^-6 für 4,7 uF.

Wenn Du schräge Potenzen hast wie ^-7, dann hilft Dir die ENG-Taste weiter. Diese setzt das Komma so, dass die nächst höhere 3er-Potenz angezeigt wird. Mit Shift/ENG wiederum wird die nächst niedrigere 3er-Potenz angezeigt, wobei natürlich immer mehr Nullen hinter dem Komma stehen.

Wozu einen Trick? Hast du die Grundlagen nicht verstanden oder wieso hast du unnötige Probleme?

Kondensatoren gibt es nur in wenigen Versionen!
Es gibt Angaben der Kapazität in pF, nF, uF und den gängigen Zahlen einer Reihe davor.

Der Unterschied von einer Einheit zur nächsten davor oder danach beträgt immer -1000 oder 10hoch-minus 3 geschrieben.

Folglich sind 1 nF wieviele pF? Genau, 1000.
Wieviel Mikrof.... haben dann 1 nF? Na?
Da die Einheit nF kleiner als mikrof.... ist, wird logisch was raus kommen?

Das kann man bequem im Kopf rechnen, dafür braucht man keinen Taschenrechner und keine ENG Funktion. Habe ich nie gebraucht, alles nur Übungssache und gutes überlegen.

1nF dann 1000 Mikrofarad?

0
@nike5899

Ohje, wieso kannst du nicht mal lesen? Wenn ein Wert von nF in mikrof.... umzurechnen ist, und nF um Tausend kleiner als mikrof... ist, muss der Wert in mikrof... um Tausend kleiner sein.

1 nF ist somit nicht 1000 Mikrof....., sondern 0,001 mikrof.....
Merke dir, pF ist die kleinste Einheit, nF die um 1000 höhere und mikrof... nochmal 1000 höher.

Meistens werden nur zwei sinngemäß nahe liegende Einheiten verrechnet. Nie oder kaum mikrof.... in pF, oder pF in mikrof....

0

Ich verstehe das nicht wenn da 10hoch3mF steht oder so

0
@nike5899

naja, auf meiner Tastatur gibt es das übliche Zeichen für Mikro nicht. Also kein u mit verlängertem Strich vorne nach unten. Deswegen schrieb ich dann ja mikrof...., was mikrofarad bedeutet.

So jetzt habe ich google bemüht. Zum µ-Zeichen kommt man per drücken der AltGr-Taste und gleichzeitig m Taste.

0

4,7 × 10^-6 für 4,7mikroF Und was ist jetzt 4,7???

0
@nike5899

Sage mal was ist der Unterschied von 25 Euro zu 25 Millionen Euro?
Welche üblichen Werte innerhalb eine Eurowährung gibt es denn?

Ich sagte vorher schon, die Zahl vor den Kürzeln bedeuten den üblichen Wert innerhalb einer gebräuchlichen Reihe.

Damit du was zum nachlesen und verstehen hast, folgender Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/E-Reihe

4,7 taucht in welchen E Reihen auf? Was ist zu tun, wenn du 13,1 µF brauchst?

0

Vielleicht hilft folgende Darstellung beim Umwandeln der Vorsätze bei Einheiten

Gruß, H.

 - (Schule, Mathematik, Physik)

Danke. Wie lässt sich das Komma am besten verschieben

0
@nike5899

Wenn man die Zehnerpotenzschreibweise verwendet, dann wird das Komma nicht verschboben.

Bsp.: 47,8 µF = 47,8 * 10^3 nF

0

Also darf man das so schreiben wenn man piko Farad hat: 47,8 * 10^3nF

1
@nike5899

Der griechische Buchstabe µ (My) ist das Kurzzeichen für die Zehnerpotenz 10^-6, der in Verbindung mit der Zehnerpotenzschreibweise verbal "mikro" lautet.

0
@nike5899

Nein. Zum einen schreibt man statt 10³ nF lieber 1 µF. Zum anderen ist ein pF nicht 10³ nF.

0

Was möchtest Du wissen?