Roundup

...zur Antwort

Bei Amazon wird per Abbuchung bezahlt. Du musst deine Bankdaten sofort angeben

...zur Antwort

Das Auto ist übrigens ein Bmw E36 316 i mit 102 PS

...zur Antwort

Loctite reicht

...zur Antwort

Bisschen mit weißem Acryl zuschmieren und die Struktur mit einem nassen Pinsel oder ähnlichem nachbilden. Aushärten lassen und überstreichen

...zur Antwort

Wenn nicht gerade mehre Ampere Strom durch die Leitung fließen, passiert nichts. Mach dir lieber Gedanken um deinen Wlan Router den du an der Wand hängen hast

...zur Antwort

Ausbildung im falschen Betrieb?

Hallo zusammen ich bin zurzeit noch im ersten Lehrjahr meiner Ausbildung zum Industriekaufmann (ab 1.9.18 dann im zweiten Lehrjahr) und ich Frage mich so langsam ob ich den falschen Betrieb gewählt habe , oder ob das immer so abläuft in dieser ausbildung.

Also ich habe bis jetzt schon 6 Abteilungen durchlaufen und muss noch in c.a 5 weitere Abteilungen, also mit anderen Worten habe ich die Hälfte meiner Ausbildung schon hinter mir (ist auch verkürzt auf 2,5 Jahre). Naja ich zähle einfach Mal auf was ich habe bis jetzt c.a.gemacht habe:

Kreditorenabteilung: 2-3 Stunden Arbeit am Tag, immer die gleiche monotone Aufgabe (buchen logischerweise).

Debitorenabteilung: 30 Minuten Arbeit am Tag , das Programm hat praktisch alles alleine gemacht xD

Personalabteilung: 3 Minuten Arbeit am Tag , Zeiten der Mitarbeiter überprüfen..

Planungsabteilung: 1 Stunde arbeit am Tag , Papiere sortieren..

Mh ja das ging dann auch in den anderen Abteilungen so weiter, ich denke ihr versteht worauf ich hinaus will .

Ich habe übrigens eine 40 Stunden Woche , demnach hab ich bis jetzt die meiste Zeit einfach nur Löcher in die Luft gestarrt. Es ist auch nicht so dass ich mir Aufgaben holen könnte, denn wie man sieht hat man ja anscheinend nirgendwo was für mich zu tun :/

Meine Frage ist nun ob ich einfach Pech hatte mit meinem Betrieb , dass ich hier im Prinzip nichts lerne (mir wird auch nicht wirklich viel erklärt von dem was die anderen Kollegen denn hier so machen xD ) ,oder ob es vllt bei euch auch ähnlich war? Würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen :)

(Übrigens hab ich nicht vor die Ausbildung noch abzubrechen. Ich muss ja nur noch 1,5 Jahre Durchhalten ... )

...zur Frage

Du kannst dich mal mit deinen Mitschülern in der Berufsschule unterhalten. Da kannst du vielleicht erkennen ob du im falschen Betrieb bist.
Ich wechsle meinen Betrieb jetzt auch, weil ich nichts lerne

...zur Antwort