Der Betrag der Geschwindigkeit ist bei der gleichförmigen Bewegung konstant. Bei konstanter Masse und logischerweise auch konstantem Radius der Kreisbahn ist die Radialkraft konstant. Gemäß F = m ∙ a ist folglich auch die Beschleunigung konstant. die gleichförmige Kreisbewegung ist zugleich auch eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung.

LG H. 

...zur Antwort

Lösungsvorschlag:

LG H.

...zur Antwort

LG H.

...zur Antwort

LG H.

...zur Antwort

LG H.

...zur Antwort

LG H.

...zur Antwort