Pi auswendig lernen gutes Gedächtnis?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast eine Gabe, gut auswendig lernen zu können. Mit Hochbegabung im Sinne von Intelligenz hat das aber nichts zu tun. Intelligenz beinhaltet selbständiges Denken, was beim Auswendiglernen jedoch nicht der Fall ist.

Mit weniger oder mehr Training werden es viele Menschen schaffen, 100 Nachkommastellen zu lernen. Außergwöhnlich ist dein Talent nur, weil nur wenige Menschen auf die Idee kommen, das zu tun.

Haha Jaa ich weiss tönt ziemlich bescheuert so was auswendig zu lernen, aber ich dachte mir ich will mal schauen wie weit ich komme.

1
@Frankiini

Das ist völlig legitim. Man muß sich ab und zu selbst herausfordern und Ehrgeiz entwickeln. :-)

3

Hallo,

es gibt Leute, die können Tausende Nachkommastellen von pi aufsagen.

Außerdem kann man so etwas durch Mnemotechnik erlernen.

Ich glaube nicht, daß das sture Auswendiglernen von Zufallszahlen den Geist fördert, da es etwas Mechanisches hat.

In der Mathematik geht es mehr darum, Muster zu erkennen, Zusammenhänge zu erfassen, Lösungsmöglichkeiten zu finden usw.

Herzliche Grüße,

Willy

Wooow 1000 Stellen ohaa 👍🏽👍🏽

1
@Frankiini

Der Weltrekord beim Aufsagen der meisten Nachkommastellen von Pi liegt bei über 70.000!

2

Also mit bestimmten Mnemotechniken würde ich mal auf folgendes tippen...

Man kann sich 100 Symbole bzw. Bilder zu den Zahlen von 00 bis 99 auf längere Zeit einprägen.

Wenn man in Gedanken dann eine bestimmte Route (in einem bildlichen Haus) mit vielleicht 15 Orten abläuft dann könnte man sich zu jedem Ort ein Bild einprägen.

Ich käme dann auf 15 Mal 2 Ziffern, was 30 Ziffern entsprechen würde, welche man sich innerhalb von ein ein paar Minuten einprägen könnte.

Über ein paar Tage gesehen denke ich auch, dass viele Menschen sich 3 oder 4 solcher Routen einprägen könnten, aber schlecht wird dein Gedächtnis sicherlich nicht sein.

Man muss aber nicht hochbegabt sein (die Korrelation von Gedächtnis zu Intelligenz gibt es zwar, ist aber nicht die beste), um sich Dinge gut merken zu können.

Ich weiss nicht, was man dazu sagen soll. Ihr jungen Leute kommt manchmal auf Klöpse. Kann es sein, dass du einfach fleißig gelernt hast, damit du mal richtig aufkacken kannst? Vielleicht hast du auch eine besondere Gabe! Aber hochbegabt bis du deshalb nicht!

Du hast einfach ein gutes Gedächtnis. Mit hoher Intelligenz hat das nicht zwangsläufig etwas zu tun. Manche Intelligenztest messen zwar auch das Gedächtnis, aber das ist nur ein einzelner Unterpunkt von vielen.

Was möchtest Du wissen?