Nachtspeicher Heizung keine ahnung?

...komplette Frage anzeigen An der Wand - (Heizung, Waerme, kalt) Die heizung - (Heizung, Waerme, kalt) Im schaltkasten - (Heizung, Waerme, kalt)

5 Antworten

auf nem Speicher sollte sich ein Schild mit Angaben befinden; vielleicht wirst hier fündig https://www.stiebel-eltron.de/de/home/service/downloads.html

aufgeladen werden die Dinger mit Nachtstrom - der Regler am Ofen direkt kann einen Ventilator schalten; kann man nicht genau sehen - damit heizt er schneller auf; den Raum meine ich - ist aber schneller leer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wichtig ist am "Zähler" zu schauen ob alle sicherungen auch drin sind. Auch muss so weit ich weiß Heizstrom beim Versorger angemeldet werden.

Tagsüber kommt nur luft raus , der "speicher" wird nachts vollgeladen (Schamotsteine) diese nehmen die wärme auf und geben diese tagsüber über das gebläse ab.

An der Wand ist ein Raumthemostat , die schaltuhr muss ich sagen müsste man ausprobieren

Ich würde die Dinger so schnell wie möglich raushauen da diese nicht mehr zeitgemäß ist und aufwenig entsorgt werden müssen (Asbest) . Die neuen "Stromheizungen" sind viel effizenter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
greenfreeze1996 23.09.2016, 20:27

Ich weiß das diese ungesund sind wir haben auch einen kamin aber ins Bad kommt die warme davon einfach nicht. Leider weiß ich immernoch nicht was ich wann und wie einschalten muss. :( trotzdem schon mal danke

0
Odenwald69 23.09.2016, 20:30
@greenfreeze1996

Die Kernfrage ist, wurde die Wohnung gekauft oder gemietet ? wenn ja den Vermieter anrufen. Ansonsten von dem Verkäufer erklären lassen. Ansonsten herausfinden wer der Elektriker ist meinstens ist ein Aufkleber im Schaltschrank. Ansonsten wenn möglich nachbarn fragen.. die auch in dem Trackt wohnen.

1
greenfreeze1996 23.09.2016, 20:33

Wohnung ist gemietet aber wie gesagt Vermieterin hat keine Ahnung auch nicht an wen ich mich wenden soll

0
peterobm 26.09.2016, 03:26

in den neueren Speicherofen ist kein Asbest mehr enthalten.

0

Nachtspeicherheizung ist - mit Verlaub - großer Mist.

Das funktioniert so, daß da nachts, wenn der Strom "billig" ist, ein großer Steinbrocken elektrisch erwärmt wird. Tagsüber wird dann Luft durchgepustet, um mit der gespeicherten Wärme zu heizen. Ich vermute mal, daß Du den Kippschalter an der Wand über Nacht anlassen musst, sonst wird nix genachtspeichert.

Heutzutage ist das ganze System ein Anachronismus, ein Überbleibsel aus der Atomstromära. Elektrisch heizen ist ineffizient und unökologisch und heutzutage ist der Strom auch nachts nicht mehr billig genug. Darüberhinaus haben die Dinger auch schon von sich reden gemacht, weil sie Dir die Raumluft mit Steinfasern belasten und damit Deine Lunge gefährden. Würde mal den Vermieter fragen, ob da schonmal gemessen worden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
greenfreeze1996 23.09.2016, 20:28

Ich weiß das die größer mist sind aber wir haben einen kamin aber dessen warme kommt leider nicht ins Bad... Deswegen sind wir dort auf diese nachtspeicheröfen angewiesen. Trotzdem weiß ich nicht genau wie ich jetzt was schalten muss und wofür

0
pythonpups 23.09.2016, 20:36
@greenfreeze1996

Bild links ist der Thermostat. Einschalten und Soll-Temperatur einstellen. Bild Mitte ist wohl ein Hauptschalter am Ofen, ist aus dem Bild schlecht zu erkennen. Bild rechts ist eine Zeitschaltuhr, mit der man wahrscheinlich festlegen kann, wann gespeichert werden soll. Wie Du damit umgehst, kann ich Dir nicht sagen, das ist ein Job für Deinen Vermieter oder Hausverwalter. Der muss Dir ermöglichen zu heizen, also muß er auch eine Anleitung beischaffen.

0

gehe zum Vermieter wegen der Bediennungs Anleitung du wirst eine gesattelte Strom Rechnung bekommen wegen der Nachspeicher-Heizung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich doch an den Hersteller des Ofens. Die Firme gibt es ja noch und sollte dich beraten. Google weiss alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?