Muss man an jeder Ampel und Kreuzung in den ersten Gang wechseln beim Autofahren?

12 Antworten

Hallo,

aus dem Stand braucht man so gut wie immer den ersten Gang.

Nur wenn es leicht bergab geht, könnte man auch im 2. Gang anfahren.

Bei Fahrzeugen mit "viel Kraft" geht das eventuell auch wenn es eben ist, das ist aber eher selten.

Viele Grüße

Michael

Wenn Du noch leicht rollst, kannst Du bequem auch den zweiten Gang nehmen. Je nach Auslegung des Getriebes kann man außerdem bequem im 2. Gang anfahren, bei einem älteren Mercedes T1 war dies sogar die vorgesehene Anfahrart, den 1. Gang hat man nur zum Anfahren am Berg oder mit Beladung genutzt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

wenn die Ampel (Licht) rot ist schon, ansonsten natürlich nicht

bei Kreuzung wenn man halten muss, weil verkehr ist und man keine vorfahrt hat, ansonsten natürlich auch nicht

Natürlich nicht. Es gibt Kreuzungen, die man im dritten, oder vierten Gang und Tempo 50 fahren kann.

Nur zum Anfahren aus dem Stand wird der erste Gang benötigt.

Ich meinte natürlich bei einer roten Ampel.. hab vergessen das zu schreiben

0

Nur wenn dein Fahrzeug vollständig zum stehen gekommen ist. Der erste Gang ist nur zum anfahren.

Was möchtest Du wissen?