Mein Neffe sagt ich sei ein besserer Vater?

12 Antworten

Natürlich findet er das du ein besserer Vater bist. Genau wie Oma's auch immer die besseren Mütter sind. Woran liegts? Weil der Status, Onkel, Tante, Oma , Opa, beinhaltet das man sie meist nur gelegentlich sieht. Die/Der Mutter/Vater erlebt man jeden Tag u somit kann es schneller zu Reibereien kommen.

Sei froh, das ihr euch so gut versteht und du Ansprechpartner für ihn bist, aber interpretiere da nicht ZU VIEL rein. Vermeide auch, den Vater gegen den Sohn auszuspielen oder umgekehrt.

Genieße einfach wie es ist, als Lieblingsonkel :)

Jeder tut in das, was er gibt seine Liebe rein. In dem wir sie reintun, wird sie, in uns, immer mehr.

Es kommt nicht drauf an, worin wir sie tun zum Verschenken. Es bekommt sie ja sowieso keiner. Der andere bekommt Freude u Vorzüge, aber nicht die Liebe. Man sollte sie in alles reintun. So werden wir selbst zu der LiebeAgape, der höchsten Energie im Kosmos.

Gib die Liebe und lass jeden Geist selbst erkennen und zur Liebe werden. Denn jeder muss es selber werden. Sag lieber nichts zu deinem Schwager. Er könnte es falsch verstehen. Was dann für keinen hilfreich wäre.

Wenn Gott dir das Geschenk, zu lieben gibt, dann nimm es demütig an.

Spruch: Gott IST die Liebe. Wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott u Gott in ihm.

Wenn er dir die Art und Weise bzw. den Umgang seines Vaters anvertraut hat, hofft er wahrscheinlich, dass du es vertraulich behandelst, weil er dir ja scheinbar sehr vertraut. Das ist ihm wichtig!! Du kannst deinen Neffen höchstens fragen ob er möchte, dass du mit dem Vater redest. Bei so einem Vater könnte das allerdings auch nachteilig für deinen Neffen ausgehen, weil er dann mit Sicherheit wieder beschuldigt wird und schlimmstenfalls nicht (mehr so oft) zu dir darf. Eine schwierige Situation für dich... .

Ansonsten sei weiterhin für ihn da, macht viel miteinander und wenn er jemanden zum Reden braucht, sei weiterhin für ihn da. So hat er jemanden, dem er sich öffnen kann und vertrauensvoll einfach mal erzählen kann, was los ist.

Du solltest auf keinen Fall etwas tun. Es sei denn, dein Neffe möchte das.

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Tante/Onkel vergöttert werden. Eltern haben eine andere Rolle, die oft mit unangenehmen Situationen verbunden ist.

Du machst einen guten Job als Onkel, wenn du ihn magst und an ihn glaubst. Das wird ihn ermutigen und stärken.

Ich war in nahezu derselben Situation. Nur das es meine Nichte war.

Sei stolz darauf, dass er Dich so toll findet, dass er Dir die Vaterrolle geben möchte. Das dies nicht umsetzbar ist (rein gesetzlich) darfst Du ihm auch sagen.

Es ist beschämend für das Elternteil, das von den Kindergedanken ersetzt werden soll.

Was möchtest Du wissen?