Kennst du persönlich Menschen, die kein Fahrrad fahren können? Oder Menschen, die nicht schwimmen können?

Das Ergebnis basiert auf 50 Abstimmungen

Ja, kenne jemanden, der nicht schwimmen und kein Fahrrad fahren k 68%
Nein, kenne niemanden, der das nicht kann 26%
..... 6%
Keine Ahnung 0%

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, kenne jemanden, der nicht schwimmen und kein Fahrrad fahren k

Hallo AnneNette22,

ich habe solche Menschen bereits angetroffen oder von ihnen in meiner nächsten Umgebung gehört.

Wir Menschen haben alle das eine oder andere Talent - aber auch mal nicht das eine oder andere Talent.

So vieles wird in der Gesellschaft erwartet. Mit so vielen klassifiziert und diskriminiert die Gesellschaft auch Menschen: lässt sich mehr oder weniger für bestimmte Prozesse zu oder nicht zu.

Wir sind einfach so, wie wir sind. Wir haben mehrspurige Fahreuge und Boote erfunden, damit auch die Menschen sich auf Land und Wasser bewegen können, die nicht z.B. Fahrrad oder Motorrad fahren sowie Schwimmen können.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – langjährige Lebenserfahrung und persönliche Anschauung

Dankeschön für diese schöne Antwort.

1

Hallo AnneNette22,

hab vielen herzlichen Dank für den Stern. Ich freue mich sehr, wenn ich Dir habe helfen können.

Wir dürfen einem Menschen, der etwas bestimmtes (noch) nicht kann oder dazu kein allzugroßes Talent haben mag, ein Stück weit sein, indem wir mit ihr oder ihm das üben und trainieren, ohne selbst ihr oder ihm ein eigenes Können dabei immer wieder zu präsentieren.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

1
@EarthCitizen20

Sehr gerne, den Stern hast du verdient! Deine Einstellung, Menschen nicht anhand ihres Könnens zu bewerten, finde ich gut! Denn es ist realistisch, KEIN Mensch auf dieser Erde kann alles, jeder hat irgendwo sein Defizit.

Leider sieht man auch hier oft, wie User teilweise ausgelacht werden, weil sie bestimmte Dinge nicht wissen. Da denke ich mir immer über die Antwortgeber: du bist doch auch unwissend auf die Welt gekommen?! Auch du musstest dein Wissen aneignen und Allwissend bist du nicht....

Jedenfalls, schön, dass es Menschen wie dich gibt. Bleib so wie du bist und alles Gute für dich 🍀🌸

Viele liebe Grüße zurück

1
@AnneNette22

Und vielen herzlichen Dank für das Kompliment, das ich aus Deinen Worten lese.

Wir dürfen gerne der Welt etwas mehr Freiraum schenken, wenn wir Menschen nicht nach Fähigkeiten oder Kenntnissen beurteilen oder sogar diskriminieren - sondern dieses Stück weit die Menschen sind, um ihnen etwas von uns zu geben und zu schenken.

1
Ja, kenne jemanden, der nicht schwimmen und kein Fahrrad fahren k

Meine Freundin (mit der ich seit vergangenem Winter zusammen bin) und auch deren Mutter und Bruder (wobei der Bruder kann immerhin ganz gut Fahrrad fahren).

Meine Freundin und ihre Familie sind vor einigen Jahren als Flüchtlinge aus Armenien in unser Land gekommen und dort ist weder Fahrradfahren noch Schwimmen üblich für die Leute, es sei denn wenn man direkt an einem See (z.B. dem Sewan) wohnt, was bei denen aber nicht der Fall war.

Inzwischen lernt meine Freundin aber beides und ich bin zuversichtlich, dass wir das noch schaffen werden, dass sie zumindest bald mal schwimmen kann, denn wir leben jetzt in unmittelbarer Nähe eines wunderschönen Badesees und sie ist auch sehr gerne im Wasser (bis jetzt eben nur im flachen Wasser, wo sie noch stehen kann). Meine Tochter (6) kann jedenfalls bereits deutlich besser schwimmen als meine Freundin

Ja, kenne jemanden, der nicht schwimmen und kein Fahrrad fahren k

Ich bin das letzte mal vor 25 Jahren auf nem Fahrrad gesessen. Habs einfach nie gebraucht, bin immer lieber zu Fuß gegangen. Kann sein, dass ich es noch irgendwie schlecht kann, aber nach der Zeit würde ich da nicht drauf wetten.

Fahrrad fahren verlernt man eigentlich nie. So lange du keine Probleme mit dem Gleichgewicht hast solltest du auch problemlos wieder auf ein Fahrradsattel steigen können. :)

0
Nein, kenne niemanden, der das nicht kann

In meinem Umfeld fällt mir tatsächlich niemand ein, der das nicht kann, jedenfalls von denen, die körperlich in der Lage dazu sind. Kinder bekommen mit 3 oder 4 Jahren ihr Laufrad, und dann irgendwann mit 6 oder 7 das erste Fahrrad, manchmal auch schon früher. Schwimmen haben meine Kinder im Kindergartenalter gelernt. Wir haben sie privat zum Schwimmkurs angemeldet, weil uns das wichtig war. Lustigerweise haben wir gefühlt den halben Kindergarten dort getroffen.

Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, dann war das ebenso. Radfahren und Schwimmen waren Grundfertigkeiten, die jedes Kind beherrschte. Was gibt es Schöneres als mit den Freunden im Sommer zum See zu radeln?

Ja, kenne jemanden, der nicht schwimmen und kein Fahrrad fahren k

Ja, meine Mutter und auch Schwiegermutter können nicht schwimmen, meine Mutter auch nicht Radfahren. Das ist in der Generation (heute rund um 85 Jahren) auch eher so üblich, dass dies nur Männer können. Eigentlich sehr erstaunlich aus heutiger Sicht.