Das scheint offensichtlich zumindest bis zu einem gewissen Maß der Fall zu sein.

Resilienz ist übrigens durchaus etwas, das man erlernen kann und in einem guten Umfeld können auch Menschen die schwerste traumiatische Erfahrungen gemacht haben zu einer resilienten Person werden. Bestes Beispiel dafür ist meine sogenannte "Schwester" (ein Mädchen, das als Pflegekind zu meinen Eltern kam, nachdem sie ähnliche Erfahrungen gemacht hat wie du). Bei meinen Eltern hatte sie ein ideales Umfeld in dem sie regelrecht aufgeblüht ist und all die Traumata aus der Vergangenheit verdrängen und langsam verarbeiten konnte. Heute ist sie glücklich verheiratet und hat ihren Traumberuf in dem sie sehr erfolgreich ist. Für mich ist sie seit dem Tod "unserer" Eltern (meiner leiblichen Eltern, ihrer Pflegeeltern) so wertvoll wie eine echte Schwester und ich bin glücklich und dankbar sie als Teil meines Lebens zu haben.

...zur Antwort

Tja, mir schient da bist du auf einen Scam reingefallen. Ich bezweifle zwar, dass du dich selbst strafbar gemacht hast, aber andererseits glaube ich auch nicht daran, dass du dein Geld jemals zurückbekommst. Schreibe die 20 oder 30 Euro einfach ab und sei das nächste mal nicht so blauäugig.

...zur Antwort
Coca Cola, Ice Tea, Fanta 🥤

Wenn er mir einen Softdrink a la Cola, Sprite, Fanta o.ä. anbietet würde ich mich dafür entscheiden, ansonsten nehme ich auch das stille Wasser.

...zur Antwort

Pech in der Liebe, was tun?

Ich habe so viel Pech in der Liebe, wie kein Mensch. Ich habe immer das Problem, dass ich nie realisiere, wie sehr ich ein Mann liebe, bis er weg ist. Ich kann kaum Gefühle zeigen, dass habe ich von mein Vater. Ich traf ein Mann , der war ultra nett. Ich wurde sofort in seiner Gegenwart von ein anderen Mann angesprochen, wie schön ich sei und bla bla. Ich habe sofort geantwortet und meinte : Ich date schon jemanden :). Er sofort, boah dich sprechen die Männer bestimmt bei jeder Straßenecke an. Im Auto saß ich und er meinte wieder ? Schreiben dir viele Typen ? Hast bestimmt mit 100 zu tun ? Wieso dann ich ? Ich meinte, das seine Art mich angesprochen hat, weil er eig nicht mein Typ ist. Er daraufhin : Du bist total mein Typ, ich bin mehr als begeistert. Ich muss mich bestimmt privilegiert fühlen, aber habe das Gefühl du bist nicht richtig dabei ? Das Date lief gut und später brachte er mich zuhause. Machte sich sorgen das mich jemand anspricht oder mir was an tut. 2 Wochen hat er mich jeden Tag angeschrieben. Er will mich unbedingt sehen, er kann es kaum erwarten. Dann ging es mir gesundheitlich nicht gut und ich schrieb ihn weniger. Auch von seiner Seite kam nicht mehr viel. Er sendete mir ein Bild und ich dachte es wäre auf Snap an alle gerichtet. Habe nicht drauf reagiert. Er schrieb sofort und meinte wieso ich nicht drauf reagiere und ihn nicht schreibe. Meinte ich dachte es wäre an alle gerichtet. Gestern war ich shoppen und er sagte zu mir ich solle ihn die Sachen per Foto schicken. Gemacht und getan. 6 Stunden habe ich die Nachricht nicht geöffnet und später stand : Mir gefällt das extrem gut. Ich habe einfach ihn einfach ein netten monotonen Smiley gesendet. Nächsten Tag war ich von ihn gelöscht wurden. Woran lag es jetzt ? Ich habe sogar den bad boy Korb gegeben und wollte ein guten Typen die Chance geben . War alles gespielt ?

...zur Frage

Wenn du Pech in der Liebe hast, hast du vielleicht Glück im Spiel. Probiers doch mal. Und wenn du Lottomillionärin geworden bist, finden sich mehr Männer die Interesse an dir haben, als dir lieb sein kann...

...zur Antwort

Ja, das wird in vielen Ländern mit wenig Süßwasservorräten (z.B. im Arabischen Raum) bereits erfolgreich gemacht. Allerdings ist das sehr energieaufwändig und meiner persönlichen Meinung nach schmeckt das Wasser trotzdem nicht wie frisches Süßwasser, wie man es hier in Österreich oder auch in Deutschland kennt.

...zur Antwort

Macht doch was ihr auch sonst gerne macht. Wir gehen z.B. gerne an den Strand zum baden / schwimmen.

Macht euch einfach einen schönen Tag mit einer Aktivität die euch beiden Spaß macht und die erstmal "unverdächtig" ist. Sonst ist sie ja vielleicht schon vorgewarnt und dann ist das am Abend gar nicht mehr so richtig eine Überraschung.

...zur Antwort

Guten Morgen zusammen,

das ist mal wirklich eine schöne und bereichernde Gugumo-Frage. Vielen Dank dafür!

Bei diesen Bildern (und andern, die ich von dem Webb-Teleskop schon gesehen habe) denke ich mit wie unglaublich genial, mächtig und zugleich koordiniert die Kraft sein muss, die das alles ins Dasein bringt und die Ordnung im Universum aufrecht erhält.

Ich selbst glaube ja, dass es einen Gott gibt, der die Entwicklung des Universums und auch der Natur auf der Erde gelenkt und somit das alles in gewisser Weise geschaffen hat und kann nicht nachvollziehen wie man glauben kann, dass das alles durch eine Reihe von evolutionären Zufällen entstanden sein kann (aber ich möchte auch niemandem zu nahe treten der das glaubt und das allerletzte was ich möchte, ist hier eine Diskussion 'Schöpfung durch einen Gott versus ungelenkte, zufällige evolutionäre Entwicklung' loszutreten, daher bitte ich von entsprechenden Kommentaren abzusehen - jeder soll das glauben was er gerne glauben möchte!). Jedenfalls lösen solche Bilder bei mir eine gewisse Ehrfurcht vor dem Gott aus, von dem ich glaube, dass er das alles erschaffen bzw. den evolutionären Entwicklungsprozess gelenkt hat.

...zur Antwort
Bruder

Am besten derjenige der leichter erreichbar ist und im Notfall schnell vor Ort sein kann. In deinem Fall ist das dein Bruder, weil er im Gegensatz zur Mutter in der Nähe wohnt. Du solltest vorher aber mit ihm abklären ob das in Ordnung ist und ihm deine Wünsche in Bezug auf lebensverlängernde Maßnahmen, Koma etc. (am besten schriftlich) mitteilen.

...zur Antwort

Ich verstehe, dass du im Augenblick damit etwas überfordert bist - es war sicher ein Schock diesen Ring zu finden. Aber im Endeffekt ist es doch eine schöne Sache, wenn die beiden Menschen, die dir am wichtigsten sind, glücklich sind - und das auch noch miteinander. Es wird ja wohl niemand erwarten, dass du zu deiner Freundin plötzlich "Mama" sagst...

Also im Endeffekt würde ich sagen: Freu dich doch für die beiden. Und freu dich auch für dich selber, denn so hast du deine beste Freundin nun auch als teil deiner Familie.

...zur Antwort

Aus eigener Erfahrung (meine große Liebe ist vor 6einhalb Jahren und tragischen Umständen bei der Geburt unserer Tochter gestorben), dass so ein Verlust sehr schmerzhaft sein kann. Die Vorstellung man könne bereits nach 2 Monaten schon so weit über den Tod des Partners hinweg sein um ernsthaft schon wieder ans Daten zu denken klingt für mich persönlich irgendwie völlig absurd.

Ich hatte ca. 1 Jahr nach dem Tod der Mutter meiner Tochter zunächst eine Freundschaft-Plus, die sich dann bald zu einer Beziehung ausgeweitet hat. Aber es ist nicht lange gut gegangen (nur ein paar Monate) weil ich einfach noch bei weitem nicht gut genug über den Tod meiner großen Liebe hinweg war. Als diese kurze Beziehung dann wieder auseinandergegangen ist habe ich auch überhaupt nichts gegen die Begründung sagen können - es war einfach so! Immerhin sind wir Freunde geblieben und stehen bis heute in regelmäßigem Kontakt.

Ich bin dann noch lange Single geblieben und erst ca. 4 Jahre nach dem Tod meiner große Liebe habe ich mich dann wieder verliebt. Doch wie sich herausstellte beruhte das nicht auf Gegenseitigkeit.

Nun bin ich seit ca. einem halben Jahr (also grob 6 Jahre nach ihrem Tod) wieder liiert und jetzt bin ich auch wirklich so weit dieses Glück wieder genießen zu können. Natürlich werde ich meine verstorbene große Liebe nie vergessen aber ich bin sicher, sie würde sich freuen, wenn sie wüsste, dass ich und meine Tochter jemanden gefunden haben, der uns beide liebt.

Es ist völlig klar, dass man so eine Erfahrung nicht 1 zu 1 auf jemand anderen ummünzen kann. Jeder Mensch ist individuell und hat individuelle Erfahrungen und auch Bedürfnisse. Deshalb kann ich hier nur für mich selbst sprechen.

...zur Antwort
Ja (ohne Kondom)

Wenn sie die Pille wirklich regelmäßig nimmt ist seit ihr schon gut geschützt. Noch besser wäre nur noch ein Hormonstäbchen...

...zur Antwort
Nein, gleichberechtigt: Alle tun ihren Teil!

Ich war die letzten 6 Jahre lang - bis vor einem halben Jahr - alleinerziehender Vater (meine Tochter ist jetzt 6einhalb) und bin von daher gewöhnt alles selber zu machen. Natürlich habe ich nach und nach (altersgerecht) auch meine Tochter dazu erzogen kleine Arbeiten zu erledigen die sie schon tun kann.

Seit einem halben Jahr bin ich nun aber wieder liiert und meine Freundin ist defacto gleich bei uns eingezogen. Da sie aber noch studiert und insgesamt weniger Zeit hat als ich, haben wir an den grundsätzlichen Abläufen in unserem Haushalt nicht viel geändert. Sie hilft zwar z.B. dabei den Frühstückstisch zu decken (wodurch wir 5 Minuten sparen, die wir länger liegenbleiben können), und wenn wir "große Putzaktion" machen dann helfen eh alle zusammen, aber im Wesentlichen bin nach wie vor ich derjenige, der den Laden schmeißt - und ich sehe nicht, was daran falsch sein sollte. So passt es einfach für uns alle am Besten.

...zur Antwort

Nudes sind - wie der Name schon sagt - Bilder, auf denen man nackt zu sehen ist. Bikinifotos zählen da sicher nicht dazu. Und wie du ja selbst schon sagst, kann jeder der dich im Freibad sieht dasselbe sehen wie auf den Bildern. Also gibt es keinen Grund dir Sorgen zu machen.

Aber du siehst jetzt wie schnell sowas gehen kann und warum man mit dem verschicken von Nacktfotos vorsichtig sein sollte.

...zur Antwort

Im Vergleich zu manch anderen schneidest du noch gut ab.

Meine Schwester hat in diesem Alter in einem Zeitraum von 4 Jahren so grob geschätzt ungefähr 300 Männer im Bett gehabt (vielleicht nicht gerade 300 verschiedene, aber über 100 verschiedene waren es mit Sicherheit).

Das heißt aber gar nichts. Seit einem Jahr ist sie verheiratet und sie ist ihrem Mann auch treu und will das auch bleiben.

...zur Antwort
Andere Meinung 🌞

Ich wäre im Fall für Ballerinas, aber ich finde Ballerinas sowieso oftmals schicker und hübscher als so manche Highheels.

...zur Antwort

Du kannst ihm ja sagen, dass es dir schon wichtig wäre als öffentliches Zeichen für eure Verlobung, aber dass es dir nicht wichtig ist, wie teuer oder billig der ist. Und wenn er ihn aus Alufolie selber bastelt ist das ja auch schon besser als nichts (und noch dazu ein Unikat...).

Es geht ja nicht darum wie teuer, sondern einfach um das Zeichen als solches.

...zur Antwort

Naja, das eine hat ja mit dem anderen nicht direkt was zu tun.

Aber es stimmt schon, wenn in Russland mehr Frauen an der Regierung beteiligt wären, wäre der politische Kurs möglicherweise nicht so extrem.

...zur Antwort

Da die meisten Fahrten in die nahegelegene Stadt gehen wäre wohl ein Plug-In-Hybrid oder gleich ein Vollelektrischer Antrieb passend - vorausgesetzt du hast zuhause die Möglichkeit zum Laden.

Laden an öffentlichen Säulen lohnt meiner Meinung nach nicht.

Ich selbst habe übrigens ein ähnliches Fahrprofil wie du und habe seit ein paar Monaten ein E-Auto (Jaguar I-Pace HSE400). Bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Für die seltenen Langstrecken tausche ich dann mit meiner Freundin, die ein Cabriolet mit Benzinantrieb hat.

...zur Antwort

Ich kann da leider aus keinen aktuellen Erfahrungen berichten. Meine letzten Urlaubsreisen habe ich nur mit meiner Tochter oder meiner Tochter und meiner Schwester zusammen unternommen.

Und bevor meine Tochter geboren war und ich bei meiner damaligen Freundin gelebt habe, haben wir gar keine Urlaubsreisen unternommen sondern immer nur Urlaub zuhause gemacht. Meine damalige Freundin war nicht so fürs verreisen.

Generell sehe ich aber nicht, warum man sich im Urlaub streiten sollte - geschweige denn mehr als sonst. Gerade im Urlaub ist man doch entspannt und frei von Stress.

...zur Antwort