Wenn ihr euch gut versteht und ihr beide aneinander interessiert seid, sollte das Alter nicht mehr sein als eine unwichtige Zahl. Und 3 Jahre Unterschied ist so gut wie nichts.

...zur Antwort

Einen kleinen Hinweis darauf konnte man im Film der erste Kontakt sehen.

Da gibt Picard Lily doch eine Führung durch die Enterprise und diese wundert sich über die unfassbare Menge an Titan, die da verbaut ist und beklagt, dass sie selber kaum genug Titan für die Warpspule zusammenkratzen konnte.

Im 24. Jahrhundert wird Gold ja zudem als relativ wertlos angesehen, verglichen mit dem Latinum, das im Gold eingepresst wird (Siehe dazu die Folge "Wer trauert um Morn" von DS9).

Also alles in allem denke ich auch, dass der Wert dieser Raumschiffe mehrere Milliarden bedeuten dürfte, wenn man mal an die schiere Größe und die verwendeten Materialien denkt.

...zur Antwort

Ich habe mich damals für UPC-Telekabel (heißt jetzt Magenta) entschieden, weil ein entsprechender Anschluss in meinem Haus vorhanden war und damit die schnellstmögliche Internetgeschwindigkeit bereitgestellt werden konnte, und außerdem auch gleich noch ein Festnetztelefonanschluss im Preis inkludiert war.

...zur Antwort
Schrecklich

Meine Schwester ist 25 und hat solche Fingernägel ungefähr seit sie 16 oder 17 ist. Ihr steht so etwas und an ihr, die sie erwachsen ist, sieht das meiner Meinung nach auch wunderschön aus.

Meine Tochter hingegen ist erst 5 und meine Schwester lackiert ihr hin und wieder auch die Fingernägel, was durchaus auch ganz süß aussieht.

Aber auf so eine Idee, wie auf den Bildern oben bei dieser Frage, einem so kleinen Kind derartige künstliche Fingernägel zu machen würde auch meine Schwester nie kommen und ich - als Vater - würde derartiges auch unter keinen Umständen erlauben. Allerdings würde selbst meine Tochter, so Prinzessin wie sie auch ist, so etwas nicht wollen. Dazu spielt sie viel zu gern im Sandkasten oder im Wald und sie könnte mit solchen Nägeln gar nicht umgehen. Die wären innerhalb eines halben Tages alle wieder abgebrochen...

...zur Antwort

Ab und zu - vor allem am Anfang einer Beziehung - mag das ja noch süß sein, aber wenn du ständig diesen Drang hast würde ich mich fragen ob du als Kind schon genug Milch von deiner Mami bekommen hast...

Vor allem aus der Sicht der Frau stelle ich mir vor, dass sie sich dann fragt ob sie deine Frau/Freundin ist oder deine Mutter.

...zur Antwort
Ja, das ist eine Form der Missachtung.

Ich denke "Bürgerinnen und Bürger" lehnt niemand ab, aber wenn man im Radio oder im TV in der Form von "Bürger-Innen" gendert klingt das eben einfach nach "Bürgerinnen" und es wirkt als ob die männlichen Bürger vergessen worden wären. Daher ist diese Form des Genderns in Radio und Fernsehen eher ungeschickt.

...zur Antwort

Normalerweise antworte ich eigentlich nicht auf Sexfragen, aber in diesem Fall mach ich mal eine Ausnahme, da die Art deiner Fragestellung mir zeigt, dass du dich ehrlich für das Thema als solches interessierst.

Also ich als Mann finde Analsex so ziemlich am geilsten. Und selbstverständlich kann ich auch im Po meiner Partnerin kommen. Das ist dann sogar extra-geil. Wie lange es dafür braucht ist aber natürlich immer unterschiedlich, aber ich würde sagen, dass es eher schneller geht als vaginal.

Ich hoffe ich konnte deine Frage damit beantworten. Alles gute und viel Spaß, falls du das mal ausprobieren willst.

...zur Antwort

Ich finde das jetzt nicht ganz so unangebracht, wie es auf dich vielleicht gewirkt hat. Immerhin lernt ihr euch gerade kennen und natürlich möchte er dann auch mal wissen wie du aussiehst. Er hat ja nicht nach einem Nacktbild oder einem Pornobild von dir gefragt, oder? Du hättest ihm einfach ein Bild schicken können, das du z.B. im letzten Urlaub von dir hast machen lassen o.ä.

...zur Antwort

Ich denke heute leben wir im 21. Jahrhundert und da ist es (zumindest in unserer westlichen Welt) längst okay und oft sogar gern gesehen, wenn Frauen selbstbewusst sind und selbst den ersten Schritt wagen.

Aber selbst wenn du dich nicht traust einen Mann anzusprechen könntest du ihn doch wenigstens anlächeln und ihm zunicken, sodass er sich eingeladen fühlt dich anzusprechen wenn er möchte.

...zur Antwort
Soll jeder selbst entscheiden (stört mich nicht)

Wenn es eine Pflicht zum BH-tragen geben würde, fände ich das schon ziemlich weird. Das ist etwas, das jede Frau für sich selbst entscheiden kann und das niemanden sonst etwas angeht. Es gibt doch auch keine Pflicht zum Unterhose tragen, oder?

...zur Antwort

Klingt für mich nach einem Mann, der noch sehr unreif ist und nicht weiß was er will. Und vor allem klingt es sehr danach, dass er dich einfach bei weitem nicht so anziehend findet wie du ihn. Insofern würde ich also meinen, dass du was Besseres verdient hast.

Es ist natürlich deine Entscheidung, aber ich meine, dass du wirklich darüber nachdenken solltest ihn in den Wind zu schießen. Da draußen gibt es noch Tausende toller Männer, die nicht so larifari sind wie dieser hier. Im Gegenteil, den meisten könnte es gar nicht schnell genug gehen.

...zur Antwort

Hallo zusammen,

ich bin kein so großer Kartoffelfan, insbesondere gekochte Kartoffel (Salzkartoffel oder Pellkartoffel) finde ich geschmacklich einfach viel zu langweilig. Bratkartoffeln kann es da schon öfter mal geben, aber noch lieber sind mir Kartoffelpüree und natürlich Wedges, Pommes oder Kroketten.

Und das geht meiner Tochter genauso, denn sie hat neulich, als wir mal Schnitzel mit "Bederschuierdepfi" (Petersilkartoffeln, also Salzkartoffeln die mit Petersil verfeinert waren) vorgesetzt bekommen haben, folgenden Spruch rausgehauen:

Wenn ich solche Kartoffeln sehe macht mich das traurig. Das hätten Pommes werden können...
...zur Antwort

An der Frage was Liebe ist beißen Philosophen sich schon seit hunderten von Jahren die Zähne aus. Aber vor einiger Zeit ist es mir mal gelungen hier eine Definition zu geben, die - wie viele mir sagten - wohl recht zutreffend sein soll.

Vorab sollte ich erklären, dass es 4 grundsätzlich verschiedene Arten von Liebe gibt: 1. Erotische Liebe (die Liebe zwischen Mann und Frau, oder im Falle von Homosexualität kann das auch zwischen Mann und Mann oder zwischen Frau und Frau sein), 2. Die Liebe in der Familie (Die Liebe zwischen Eltern und ihren Kindern, oder auch Geschwisterliebe), 3. Eine besonders innige Art von Freundschaft (Best Friends Forever sagen auch manchmal, dass sie sich "lieben") und 4. Nächstenliebe (dass man gegenüber jedem sich so verhält, wie man selber möchte dass andere sich verhalten).

Im Weiteren gehe ich jetzt mal nur auf die Nummer 1 ein, die Liebe zwischen Mann und Frau, und zwar aus der Perspektive des Mannes (ich selbst bin ein Mann, Mitte 30 und alleinerziehender Vater). 

Da lernst du also ein Mädchen kennen, sie ist hübsch und süß und irgendwie kannst du am Abend, wenn du ins Bett gehst, gar nicht anders als ständig an sie zu denken. Du merkst du stehst auf sie und du hast Interesse sie besser kennen zu lernen. 

Je besser du sie kennen lernst, desto besser gefällt sie dir. Du träumst davon mit ihr zu kuscheln, sie zu küssen, sie zum Lachen zu bringen und sie glücklich zu machen und du kannst kaum mehr an was anderes denken, als an ihr süßes Lächeln, dass sie dir geschenkt hast. Du bist verliebt! 

Dann kommst du tatsächlich mit ihr zusammen, ihr fangt eine Beziehung an und ihr versteht euch super. Manchmal streitet ihr zwar ein wenig, aber das macht nichts, weil ihr euch am Ende jedes Mal alles wieder verzeiht und ihr sowieso gar nicht mehr ohne einander leben könnt. Das Ende eines jeden Streites besteht darin, dass ihr euch Leidenschaftlich küsst und vermutlich miteinander im Bett landet und dann den besten Sex miteinander habt. Das ist die große Liebe! 

Ich selbst bin inzwischen bereits 41, aber ich habe in meinem ganzen Leben bisher nur ein einziges Mal die große Liebe erlebt. Keine Ahnung, ob ich noch ein zweites mal so viel Glück haben werde. 

Aber nach dem Tod meiner großen Liebe habe ich ein anderes Glück gefunden: Die Liebe in der Familie (Nr. 2 s.o.) Ich habe eine 5-Jahre alte Tochter, die der wichtigste Mensch in meinem Leben geworden ist und für die ich alles in meiner Macht stehende tun werde um sie zu einem glücklichen Menschen heranwachsen zu lassen. Auch das ist Liebe! Und darüber hinaus habe ich eine wunderbare Schwester die der zweitwichtigste Mensch in meinem Leben ist und auf die ich in meinem Leben nicht mehr verzichten möchte. Und auch das ist Liebe!

...zur Antwort

Ja, also mir geht es ganz eindeutig so.

Ich meine, mein Parfüm riecht schon ganz okay, aber wenn ich an den süßen Duft meiner großen Liebe denke, das hat mir einfach VIEL besser "geschmeckt" (ich kenne kein deutsches Wort, dass das in Bezug auf Gerüche besser ausdrücken würde).

...zur Antwort
Ja

Tatsächlich wurde auch ich als Mann bereits von Frauen sexuell belästigt.

Aber das ist wohl kaum damit zu vergleichen, was das Mädchen mitmachen musste, das ich heute als meine Schwester bezeichne, auch wenn sie das nicht wirklich ist.

Als 7-jährige lebte sie nach dem Tod ihrer leiblichen Mutter bei Onkel und Tante und wurde dort regelmäßig von ihrem Onkel missbraucht und auch vergewaltigt. Nach etwa eineinhalb Jahren kam das dann raus und der Onkel beging daraufhin Selbstmord. Danach lebte sie dann als Pflegekind bei meinen Eltern und darum betrachte ich sie als Schwester.

So etwas erleben zu müssen muss wirklich furchtbar sein. Auch für dich, Celina137, tut es mir sehr leid, dass du so etwas erleben musstest.

...zur Antwort