Katze ausversehen die Schnurhaare abgeschnitten?

12 Antworten

Das ist nicht schlimm und du musst auch nicht zum Tierarzt.

Katzenmuttis beissen ihren Welpen auch die Schnurrhaare ab damit sie nicht so weit weglaufen.

Die wachsen wieder nach aber sorge dafür dass die Katze erstmal nicht raus geht.

Ausserdem musst du deine Katze nicht rasieren, bei manchen rassen sind dichze und lange Fellhaare typisch die kommen schon klar.

Du kannst ihr aber den Pony schneiden wenn sie wirklich durch das Fell nix sieht.

Wieso schneidest du deiner Katze überhaupt die Haare?

Wenns eine Hauskatze ist, wird sie damit zurecht kommen... auch wenns nicht super ist. Freigänger könnten Probleme bekommen wenn ihnen unterwegs diese Sinneseindrücke fehlen...

Weil meine katze sehr dichtes Fell/Haare hat und es ihr über die Augen wächst

0
@Daveeeeee137

Das stört die Katze nicht.

Also lass die Haare bitte in Zukunft so wachsen wie sie wollen. Bürsten ist Ok. Aber bitte nicht mehr schneiden.

2
@Daveeeeee137

Welche Rasse ist das denn ? Ich kenne jetzt keine Rasse die so dichtes Fell hat daß es über die Augen wächst ? Selbst Perserkatzen haben am Kopf normalerweise kürzeres Fell ?

0
@William1307

Vllt norwegische Waldkatze die haben sehr langes und wuschelieges fell und das noch mehr als Maine Coon

0
@Gooomin3

Auch Waldkatzen und Coonies haben normalerweise kein Fell das über die Augen wächst :-) ich würde die Katze gerne mal sehen..

0

Wobei ich sowieso dagegen bin, Katzen auf Vögel und wildlebende Kleintiere loszulassen.

0
@Superreich

Wo du dagegen bist interessiert recht wenig wenn man seine Katzen halbwegs artgerecht halten möchte.

Und an die Vogelbestände hätten kein Problem mit den Katzen wenn sie nicht vorher schon durch die menschliche Landwirtschaft und Bebauung derart dezimiert worden wäre. Also hör auf das Problem auf die Katzenhalter zu schieben.

0
@MaryLynn87

Eine Hauskatze ist im Haus artgerecht aufgehoben. Hauskatzen sind Teil der menschlichen Gesellschaft, nicht der Natur.

Aber anderrerseits können Jäger an ihnen schießen üben, das ist auch was wert.

0
@Superreich

Nur weil wir sie Hauskatzen nennen sind sie im Haus noch lange nicht artgerecht gehalten. Und wie das mit den gestressten Vögeln ist hab ich dir schon erklärt.

0

Ist nicht optimal da sie dann natürlich nicht mehr tasten kann, was schlimmes sollte aber nicht passieren. Die Haare wachsen nach wieder nach. Bei einer Wohnungskatze wird’s am wenigsten schlimm sein...

Das ist nicht super, aber auch nicht schlimm.

Katzen brauchen die Schnurrhaare um zu wissen wo sie mit dem Kopf durchpassen etc. Die Schnurrhaare sind ein Teil des Tastsinns. Heißt es kann sein, dass deine Katze jetzt etwas desorientiert ist und den Kopf zu tief in den Fressnapf steckt. Falls sie raus darf: darauf würde ich die ersten paar Tage verzichten. Es besteht wesentlich erhöhte Verletzungsgefahr.

Die Schnurrhaare wachsen aber einfach wieder nach, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Die fallen auch so manchmal aus (aber dann nur einzeln).

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?