Kannst Du Dialekte oder Akzente imitieren?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Ja, und zwar........... 84%
Nein 16%

13 Antworten

Ja, und zwar...........

Schwäbisch geht inzwischen recht gut. Nicht perfekt, aber ok.
Das ist bei mir ein "erlernter" Dialekt, denn mein Ursprungsdialekt ist Moselfränkisch.
Aber da ich heute im Ländle wohne, habe ich mich sprachlich etwas angepasst.

Trotzdem passiert es mir ab und an, dass - wenn ich Schwäbisch rede - dann doch mal etwas vom alten Dialekt reinrutscht, was dann auffällt. Ich bin halt nicht damit aufgewachsen.

Der oine sächt so, der anere sächt so. (schwäb.)
Der ääne saat sou, der anere saat sou. (mos.)

Der eine sagt so, der andere sagt so.

Nein

Zumindest keine Deutschen.

In meiner westfälischen Heimat spricht man zumindest heute quasi akzentfrei.

Allerdings habe ich von meiner Mutter im Englischen einen leichten schottischen Einschlag, auch wenn ich im Urlaub dann doch meistens zu RP tendiere, damit man mich auch versteht, vor allem in den USA

Oachkatzlschoaf..

0
Ja, und zwar...........

chönn i schwitzerdüütsch

Mi pèr het gsogt d'outo s'kåputt gonge(Mein Lieblingssatz)

Mer hän heit zmorgä gässe,nämlig n'Semmli mit bisl Ånkr.Hät guet g'schmekt.Mer sin dån z'Schul gonge mit d'Bües noch Bärn.S'wor n'uroltr Bües.Om Trottuor anglongt,hän i mi Fründi geluege.Zisame s'mer z'Schulklosse gonge.Zäh vor ocht,fing scho d'ersti Stüend on un usre Lährerin kom in d'kloss um uns z'begrueße.

S'wor normolr Tog us minr Chindhät.S'gonz luschtig gwäse un i hot gonz huere Spoß damals ghobt.Obr i hät huere long Schul,bis sächze ur dräissig.Un don uf d'Bües worte,bäi d'huere kolt Wettr n'Wintr.S'wor nöd leicht.Insgesammet wors obr huere schen d'Zit mit däne z'vorbringe,wo mon mog.

I huof äich hot mi Gschicht guät gfolle un s'mi n'Märsi gäbe tuät;)

In Düütschlond het mi läidr käinr verstonde wege d'Diolekt.I hän uch versuechet n'bisl Hochdüütsch z'spräche,s'wor wohl nix.Mäintn mi Okzänt wär z'hort un ds si denkn i sproch kinessch.Wor mol in Bärlin,bäim Bundstog.N'huere schens Gebäude.D'Ongela hän i obr nöd gtroffe.Wen i n'gschäft wor um ässe un roben z'kuefe un ondr Koss onkome bi,mäinte d'Kossirerin "Wollen Sie eine Tüte?".I wor zuerst gschockt,don märkte i d'si's ärnscht gmäint het.Olso bäi unsch het s'Wuort "Tüte" n'gonz ondre Bedütung;)Ärst ols i d'beruechtigte "Tüte" bekomme hän,wuscht i ändlig,wos's is,nämlig "n'Sockerl".Finds huere luschtig s'Düütsche ihr Sockerln "Tüten" nänne😅

3

Wär möcht,chönn i schwitzerdüütsch bäibringe.I find Hochdüütsch täusend mol schwierigor ols n'Diäläkt sprochen z'chönn.

Beispiele:

Das Mädchen,das ein blaues Tshirt trägt= S'Mädche/Mädli,wo n'bläüe Shirt träget.

Der Junge,der zur Schule geht.= d'Bub,wo z'Schule go.

Kannst du uns bitte helfen?= Chönnsch us hälfä bittä?

Wie alt bist du?= Wi vile Johr hänsch du?

Wie heißt du?= Wi's di Nome?

Was habt ihr heute morgen zum Frühstück gegessen?= Wos hänt ihr hüt z'Zmorgä gässe?

1

Was isch das für en Dialekt?

Ich als zürcher verstah das nur mit viel mühe😂

Und was isch das für es A? 😅

0
@sBlackWolF97w

S'isch dr oberwollisische Dioläkt vo Zermott. Dr Züüri-Dioläkt isch huere z'noh om Hochdüütsche...ir schwätzet huere vil souberer ols mer. Min Dioläkt isch n'Mischueng us dm'Zermottr Dioläkt,dm'Friiburgr-Dioläkt un dm'Dioläkt dr noch hüüete im süädlichä Groubüändä gschwäetzet wird.

1

Märsi!

(Merci!)

0
Ja, und zwar...........

Ich selber spreche Bairsich, also "imitiere" ich hochdeutsch, Ich kann aber einen Französischen, Englischen, Russischen und Italienischen Aktzent, Schweitzerdeutsch bisschen, und Winnitouch

Ja, und zwar...........

Sechsisch, francösisch, bayrisch bisl und paar andere nachamen halt.

Wie nahe das der Realität kommt teilweise sollte ich mal nen Franzosen/usw fragen, aber ich kann das auf jeden Fall besser als die meisten die ich kenne😂

Was möchtest Du wissen?