Kann ich wieder zeichnen lernen..?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß zwar nicht, ob ich wirklich gut zeichne (s. Bild) aber gerne zeichne ich auf jeden fall. Wenn man sowas mal viel und gern gemacht hat, verlernt man das nicht so schnell. Ich glaube, das zeichnen und malen hab ich auch von meinem vater geerbt... Bin mir sicher, dass man sowas erben kann. :) und um es "wieder zu lernen" gibt es nur eine möglichkeit: Zeichnen. Abzeichnen, nachzrichnen, blindzeichnen, aus dem kopf zeichnen ..... Zeichne und skizziere so viel wie möglich (ich mache das sogar auf den hefträndern in der schule xD)! Aber serzte dir nicht als ziel, wieder gut zeichnen zu können, sondern hab einfach Spaß am zeichnen. Dann wirst du eines Tages deinen Stil finden und wieder "schön zeichnen" können. :) P.S.: Ich hab noch zwei zeichnungen von mir drangehängt ^^

 - (Bilder, Lernen, Kunst)  - (Bilder, Lernen, Kunst)

Wenn du zuhause malst, würde ich nicht das fertige Bild als Ziel sehen. Genieße einfach nur, eine Linie nach der anderen zu malen, das macht Spaß :) Auch wenn das Bild dann sch...ße aussieht, mal noch eins.

Es geht nur darum, Spaß am Malen selbst zu haben, das motiviert. Dazu würde ich übrigens auch nur Motive wählen, die du schön oder interessant findest. Es ist kein Wettbewerb, du kannst die Bilder auch danach wegschmeißen :D

Oder heb mal ein Bild von einem bestimmten Bild auf und vergleich es dann mit dem gleichen Motiv 3 Versuche später. Da wirst du sicher einen Fortschritt feststellen.

Bei mir ist es auch so, dass ich selten die Motivation hab etwas zu zeichnen, aber wenn ich angefangen hab etwas zu zeichnen, was ich mag (irgendein Musiker, etc.) und es nicht ganz grottig aussieht, dann macht es mir richtig Spaß und ich bekomm wieder mehr Motivation Sachen zu zeichnen. Also mein Tipp : zeichne Motive, die du magst oder einfach das, was dir im Kopf rumschwirrt oder wie du dich fühlst. Klingt komisch tut aber oft gut und du zeichnest  xD

Nun, zeichnen und malen sind ja schon mal zwei grundverschiedene Dinge. Beides kann man sich autodidaktisch beibringen, noch besser wäre natürlich ein Besuch einer Malschule oder eines Kurses z.B. in der VHS.

Diesen Zeichenstil habe ich mir selbst beigebracht und es ist garnicht so schwer. Bei Interesse bitte melden. :)

Schade, ich hätte gern noch zwei Beispiele meiner Zeichnungen angefügt, funktioniert aber z.Zt. nicht.

Probier einfach einmal ein Bild ganz fertig zu zeichnen schritt für schritt (; ich mach manchmal auch pausen dazwischen ( ich hab einmal 6h für einen cupcake gebraucht in etwa 4tagen ) wenn du es fertig hast merkst du ob du weiterhin zeichnen möchtest oder nicht (: versuch es einfach und wenn es dir gefällt wirst du auch weitermachen wollen (;

Was möchtest Du wissen?