Ist die Fähigkeit zeichnen zu können angeboren?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wie bereits schon erwähnt, ist das im Prinzip eine Mischung aus beidem. So gut wie alles kann eigentlich erlernt werden und durch wiederholen, von Techniken, findet man auch irgendwann seinen eigenen Stil. 

Jeder fing mal klein an, denn auch die Bilder, die man im Kindesalter angefertigt hat, waren noch nicht wirklich Atelier-reif. Wenn man oft zeichnet, sich vielleicht z.B. auf Portraits konzentriert, dann lernt man Proportionen zu zeichnen, und gleichzeitig realistisch.

Natürlich gehört zu vielem auch das Gespür dazu, zum Beispiel wie es aussieht, wenn ein Mensch den Arm hinter den Rücken klemmt. Meistens kann man das anhand von Foto's besser nachzeichnen, da man das alleine mit dem Gedächtnis schon nicht ideal hin bekommt, doch hat jeder mal klein angefangen. 

Ich persönlich habe zu aller erst Pokémon abgezeichnet. Mittlerweile habe ich, an meiner Schule, Kunst als Hauptfach, und lerne mit jedem Thema neu dazu. Ob es nun um Landschaften und räumliche Perspektive geht, oder dem Sinn zum realistischen. 

Liebe Grüße, und viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fähigkeit es zu lernen, ist natürlich angeboren; so wie alles andere zu lernen ebenfalls angeboren ist.

Ob Du es tatsächlich lernst, hängt von den Umständen ab. Die wichtigsten sind Interesse und Gelegenheiten. Talent ist übrigens nicht so wichtig. Das kann man durch Fleiß wettmachen.

Um etwas virtuos zu beherrschen muss man es nach amerikanischen Untersuchungen ca. 10.000 Stunde getan haben.

Um auch zeichnen zu können, müsstest Du zu allerst Deinen Glaubenssatz loswerden, wonach Du nicht zeichnen kannst. Natürlich kannst Du es! Die Frage ist, ob Du auch willst. Hinter dem Satz "Ich würde es gern können." steckt noch kein Wille, sondern maximal so eine Art Traum oder ein Wunsch.

Gruß Matti 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist - wie bei den meisten Fertigkeiten - eine gesunde Mischung aus angeborenem Talent und fleißiger Übung. Es fällt dir wohl schwerer, zeichnen zu lernen, aber das heißt nicht, dass es unmöglich ist. Mit der richtigen Lernhilfe (Tutorials, Bücher, Kurse, viel Übung) kannst du sicher auch zeichnen lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaSidewinder
06.06.2016, 14:59

Noch was: sieh dir mal ausgiebig verschiedene Künstler an, vor allem aus verschiedenen Zeitaltern und Szenen. Man muss nicht perfekt realistisch zeichnen können, um beeindruckende Kunstwerke zu schaffen. Es ist viel wichtiger, seinen eigenen Stil zu finden.

0

Hallo Mensch12343,

klar bei manchen Personen sieht das Gezeichnete einfach perfekt aus. Andere können so lala zeichnen und bei wieder anderen fragt man sich: "Ist das ein Haus?!"

Die Fähigkeit zu zeichnen kann angeboren sein, muss sie aber nicht. Zeichnen kann man lernen, wie viele andere Dinge auch. Es ist nur eine Frage der Übung. Online-Zeichenkurse oder Bücher können dir dabei helfen.

Natürlich ist Kreativität nahezu unabdingbar.

Fritz3100

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Fähigkeit, gut zu Zeichnen, die angeboren ist? 
Ich würde da biologisch denken und mich fragen, ob ein Zeichen-Gen existiert. Ich bin mir sicher, das tut es nicht. Man kann ja aber mal schauen, welche Fähigkeiten für das Zeichnen notwendig sind. Ich denke für mich nach viel Recherche, dass es hauptsächlich die Fähigkeit ist, sich Dinge zu merken und zu verknüpfen -> Fähigkeit zu lernen

Dann noch die Effizienz und die Charakterstärke. 

Der Lernpart:

Man hat einen Ausgangstatus, der variieren kann. Manche haben dadurch vielleicht Vorteile gegenüber anderen. Aber man kann sich das auch alles antrainieren, mit Konzentrationstechniken und Wiederholungen, bis man vom Wissen zum Verständnis übergeht. Wenn du Anatomie anliest und zeichnerisch studierst und immer wieder testest, was du so gelernt hast, wirst du irgendwann merken, wie du Körper nicht mehr konstruieren musst, sondern nach Gefühl gehen kannst. Ich merke wie ich beim Zeichnen schon wirklich im wahrsten Sinne des Wortes im Kopf fühlen kann welche Form ein Objekt hat, das ich gerade zeichne.

Effizienz: Wenn du übst und übst und einfach immer zeichnest, aber nie versuchst neues Wissen in deine Zeichnungen zu integrieren und Input in ihnen zu verarbeiten wirst du nach 5 Jahren nen besseren Strich haben....aber das wars dann auch an Verbesserungen. Geh also echt bewusst an das Lernen ran. frage dich, was du jetzt gerade am meisten wissen musst und beschäftige dich während du an Projekten zu diesem Thema arbeitest stark in Studien damit und integriere deine Erkenntnisse immer gleich in deinen Arbeiten. 

Was dann noch fehlt und was auch eigentlich der größte Punkt ist, ob mans schafft oder nicht, ist, ob man aufhört oder nicht. Und ich denke, die meisten fallen da durch und bleiben irgendwann stehen. 

^ Charakterstärke

Das alles von jemandem der gut, aber nicht top ist, also filter dir raus, was du davon nützlich findest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bei allen anderen Dingen im Leben kannst du es natürlich lernen nach dem Motto "Übung macht den Meister". 

Klar kann ein gewisses Talent für sowas angeboren sein aber wenn du viel übst wirst du auf jeden Fall bald schöne Zeichnungen anfertigen können :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... niemand kann von anfang an zeichnen. Mal'n Kindergarten Kind gesehen das zeichnet wie'n profi?
JEDER zwichner hat mal mit grausamen zeichnungen angefangen.
Zeichnen ist REINES lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sozusagen ja man muss schon ein wenig Talent geerbt haben um "ein Auge" für sowas zuhaben . Aber das ist nicht immer so manche können das auch ohne ,diese Leute aber saßen stunden lang wahrscheinlich dran um das zu erlernen .Kurz um beides ist möglich .  

Ps: ich entschuldige Mich schonmal jetzt wenn ich in Grammatik nich so in vorm bin.

LG Tetrafish

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wichtigste ist dein wunsch, zeichnen zu lernen. der deute an, dass du auch die fähigkeit erwerben kannst. dazu braucht man im allgemeinen möglichst klare und einfache anleitungen. schau mal, ob du die hier findest. diese übungen sind speziell für menschen gemacht, die glauben, nicht zeichnen zu können, und dann von einer übung zur anderen über die fortschritte staunen: http://www.genial-zeichnen-lernen.de/online-zeichenkurs-block-1-der-stift-lernt-tanzen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fähigkeit ist bei manchen angeboren.Wenn du sie nicht hast,musst du üben,dann kannst dus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man sowas lernen, gibt 'nen Haufen Bücher dafür und Zeichenkurse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag mal so, ein gewisses Gespür muss da sein. Klar kann man das lernen, aber man sieht es an wer mit Talent daher kommt und wer es wirklich von Grund auf gelernt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher kann man das lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?